So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 980
Erfahrung:  Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

ich habe meine Frau mit dem Vornamen meiner Ex angesprochen

Kundenfrage

ich habe meine Frau mit dem Vornamen meiner Ex angesprochen und nun ist sie sehr böse.
Es ist mir schon öfter passiert. Ich liebe meine Frau und möchte wirklich auf keinen Fall nochmals eine Beziehung mit meiner Ex. Einmal hat mir gereicht, denn sie hat mir sehr weh getan.
Ich bin jetzt fast 9 Jahre verheiratet mit einer Russin und sie stellt mir nun ein Ultimatum. Sie möchte eine Erklärung von mir die ich aber nicht geben kann. Ich weiß nur das ich meine Frau liebe und mit Ihr zusammenbleiben will.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 2 Jahren.
Johann Schweißgut :

Sehr geehrter Ratsuchender,

guten Tag und vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrem Problem justanswer anvertrauen.

Sie beschreiben ein großes Problem, das Ihre aktuelle Beziehung belastet.

Ich habe dazu noch Rückfragen an Sie. Deshalb würde ich mich gern mit Ihnen hier im Chat unterhalten.

Kommen Sie bitte in den Chat oder machen Sie mir bitte 2 Terminvorschläge für heute, an denen wir uns hier treffen können.

Johann Schweißgut :

Leider sind Sie noch nicht wieder hier herein gekommen. Ich schreibe Ihnen jetzt auf der Grundlage Ihrer Informationen eine vorläufige Antwort, wenn Sie dazu dann noch Fragen haben, schreiben Sie sie bitte hier auf, ich werden sie gern beantworten.

Johann Schweißgut :

Sie haben geschrieben, dass Sie immer mal wieder Ihre Frau mit dem Vornamen Ihrer Ex ansprechen. Sie möchten Ihrer Frau das so erklären können, dass sie deswegen nicht mehr böse sein muss. Sie sagen auch, dass Ihre Ex Ihnen früher sehr weh getan hat und dass Sie mit Ihrer Ex auf keinen Fall mehr etwas zu tun haben möchten.

Johann Schweißgut :

Das klingt sehr überzeugend, dass Sie sich von Ihrer Ex abgewendet haben. Wahrscheinlich ist es aber so, dass Sie die seelischen Verletzungen, die Sie Ihnen zugefügt hat, noch nicht verarbeitet haben. Ganz tief in Ihrem inneren Gefühlsleben lebt dieser Schmerz wahrscheinlich weiter. Und deshalbl taucht dann der Vorname der Ex wieder auf, obwohl Sie das gar nicht wollen.

Johann Schweißgut :

Ich vermute, Sie haben sich nicht ernsthaft gewehrt, als Ihre Ex Ihnen weh getan hat. Sie haben sich einfach nur getrennt. Aber Ihr Schmerz und Ihre Wut sind immer noch da, ohne dass Sie das merken.

Johann Schweißgut :

Ich möchte Ihnen empfehlen, in der nächsten Zeit öfters mal über Ihre Ex zu schimpfen. Erzählen Sie ihrer Frau, womit die Ex Sie verletzt hat, und lassen Sie dabei ihre Wut auf die Ex raus. Sie sollten das einige Male machen, 2-3 mal in der Woche. Dann wird die Ex endgültig in Vergessenheit geraten und Sie werden ihren Vornamen nicht mehr aussprechen.

Johann Schweißgut :

Ich hoffe, dass ich Ihnen ein wenig helfen konnte, und ich wünsche Ihnen alles Gute.

Für eine positive Bewertung bedanke ***** *****

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 2 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.