So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.
diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1216
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

Hallo Mein Partner und ich haben ein sehr schweres Jahr hinter

Kundenfrage

Hallo
Mein Partner und ich haben ein sehr schweres Jahr hinter uns. Jetzt ist er mit Freunden in Kenia zum Musik machen ,obwohl ich persönlich dagegen bin und es mir echt schwer fällt. Gestern morgen ist er geflogen kommt am Montag wieder ich habe zu ihm gesagt das es besser ist wenn wir uns nicht Skipen sondern er mal nachdenken soll ob und wie er das hier noch will genauso wie ich die Zeit brauche um darüber nach zudenken. Jetzt hat er sich gestern 3 mal gemelder und heute früh schrieb er :" guten morgen kuss" jetzt fällt es mir total schwer mich nicht zurück zu melden. Auf der einen Seite ärgert es mich das er wieder gegen die Abmachung richtet auf der anderen Seite hab ich ein schlechtes Gewissen weil ich mir immer denke wie ich mich fühlen würde wenn ich ihm schreibe und er nicht antworten würde. Was soll ich tun mittlerweile zerfrisst es mich total.
Liebe Grüße Desi
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Liebe Fragestellerin,
es sieht so aus als ob er weiss, dass er die Beziehung noch will. Die Frage ist jetzt, ob Sie die Beziehung noch wollen. Er moechte Kontakt. Sie moechten nachdenken.

Koennten Sie ihm das einfach so sagen: Ich brauche noch ein bisschen Zeit zum Nachdenken... ?

Was muesste denn passieren, damit Sie wissen, ob Sie die Beziehung noch wollen?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

Ja konnte ich auch wenn es mir echt schwer fiel.

Ich will die Beziehung weil ich ihn sehr liebe aber nicht unter den Umständen dass er macht was er will und ich darunter leide.

Ich möchte eigendlich nur das er ganz kalr stellung bezieht zu mir und dann auch dazu steht und nicht immer nur lieb und nett ist solange alles so funktioniert wie er es will. Denn wenn es nicht so funktioniert stellt er immer alles in frage.

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,
jede Beziehung braucht Kompromisse. Es ist normal, dass wir moechten, dass das Leben so laeuft, wie wir es wollen - Sie wuenschen sich, dass Ihr Freund nicht kommuniziert und nicht nach Kenia geht. Er wuenscht sich, dass Sie seine "spontane Reise" akzeptieren und kommunizieren..... Das macht es schwer. Manchmal kann man diese unterschiedlichen Wuensche unter einen Hut bringen, manchmal muss man einfach akzeptieren, dass der Partner Dinge anders macht als man sich das wuenscht. Wenn das zu schwierig wird, dann klappt eine Beziehung meist nicht mehr.

Ich weiss ja nicht genau, was Sie letztes Jahr alles durchgemacht haben, aber es scheint, dass ein Gespraech ueber Kompromisse und Wuensche sehr wichtig waere. Und leider bekommt man nicht immer alles, was man sich wuenscht, auch nicht vom Partner.... Ich sage nicht, dass einer von Ihnen Recht hat und der andere falsch liegt, dazu kenne sich Sie nicht gut genug, aber wenn Sie einen Schritt zurueckgehen und die Situation von Aussen anschauen, dann sagen Sie: Sie wollen nicht, dass Ihr Freund nach Kenia geht. Und wenn er das tut, was Sie wollen, dann ist die Beziehung fuer Sie okay. Er sagt: Wenn es in Ihrer Beziehung einen Konflikt gibt (das deuten Sie an, ich weiss die Details nicht), dann will Ihr Freund, dass es so funktioniert, wie er das will. Dann ist die Beziehung fuer ihn okay..... Klingt eigentlich sehr aehnlich, oder?

Koennten Sie sich vorstellen, sich Unterstuetzung zu holen um diese Grundsatzdiskussion zu fuehren?