So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an InternetCoach.

InternetCoach
InternetCoach, Psychologin
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1449
Erfahrung:  Familientherapeutin, Drogenberatung, Erziehungsberatung
62882398
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
InternetCoach ist jetzt online.

Hallo, ich fühle mich schon seit längerem depressiv verstimmt.

Kundenfrage

Hallo, ich fühle mich schon seit längerem depressiv verstimmt. Ich bin nicht so das ich ständig nur Bett liege oder so nein ich nehme am normalen Leben teil. Ich habe eine Unterfunktion der Schilddrüse (hashimoto) Was gerade eingestellt wird! Habe nun zufällig von meinem Arzt ein anderes Medikament (ein anderer Hersteller) l throxyin bekommen. Seitdem kann ich nicht mehr richtig schlafen. Nun habe ich seit sonntag wieder mein altes Medikamment allerdings in höherer Dosierung. Bin ich psychisch krank? Kann da keine Auslöser für sehen privat läuft es gut und auch eine gute Arbeit habe ich. Habe auch so komische Augenringe bekommen! Was ist das? Hängt das mit dem anderen Präperat zusammen das ich zeitweise bekommen habe? Habe auch immer mittags einen roten Kopf. Beim endokrinologe war ich bereits der sprach nur von einer normalen stoffwechsellage. Habe ich evtl. doch eine Depression?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
ich wuerde unbedingt abwarten bis Ihr Arzt Sie auf das Medikament eingestellt hat, bevor Sie ueberlegen, ob Sie psychisch krank sind. Wann wird das denn passieren? Schilddruesenunterfunktion fuehrt zu Depressionen. Es kann gut sein, dass Ihre Depressionen weggehen sobald das Medikament eingestellt ist.
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.

Tja laut endokrinologe eutyrothe (normale) Stoffwechsellage. Trotzdem dieses scheiß beschwerden. Bei der letzten blutuntersuchung war der tsh auf 0,7 eigentlich gut also. Trotzdem beschwerden weil ich zeitweise l-throxyin von henning bekommen habe was ja stärker wirkt als aristo. Seit dem ich l throxyin von henning bekommen habe oder so ca. 1 woche nach der ersteinanhme kamen diese schlafstörungen. Naheliegend das es am Präperat liegt oder? Seit sonntag bin ich nun wieder auf aristo l throxyin 175

Wenn Sie das aristo nehmen, schlafen Sie dann normal?

Von den Symptomen, die Sie beschreiben, koennte es sich- unabhaengig von dem Hashimoto - bei Ihnen um eine Form der Depression handeln, die sich Dysthymie nennt, eine chronische milde depressive Verstimmung, die nie dazu fuehrt, dass man morgens nicht aus dem Bett kann oder Suizidgedanken hat, die einem aber das Leben sehr erschwert. Alltaegliche Dinge, die bei anderen Menschen "nebenherlaufen", kosten einen Menschen mit Dysthymie viel Kraft. Darum sind diese Menschen chronisch muede und erschoepft. Es fuehlt sich so an, als ob die "Autopilot"-Funktion des Koerpers kaputt ist. Dinge, die man eigentlich weiss und kann, laufen nie ganz ohne Anstrengung, man muss trotz allem nachdenken und Energie investieren, um sie zu erledigen. Ausserdem ist es ebenfalls anstrengend, gute Dinge im Leben zu geniessen - wie z.B. eine Beziehung, das Elternsein, eine Befoerderung, einen Erfolg. All diese Dinge sind "nett" , aber man spuert nie die wirklich tiefe Freude, die andere Menschen zu empfinden scheinen. Ausserdem scheint man oefter in Konflikte verwickelt zu werden, einmal weil man einfach zu erschoepft ist, um Probleme zu loesen, aber auch weil man in der "Wut" oder der "Frustration" zusaetzliche Energie findet. Wenn man wuetend ist, ist man nicht muede. Diese "Energietankstelle Konflikt" hat natuerlich langfristig sehr negative Auswirkungen auf wichtige Beziehungen.

Die Dysthymie faengt oft im Jugendalter an und wird dann zu einer Gewohnheit. Man kann sich gar nicht mehr vorstellen, dass das Leben auch weniger anstrengend sein kann - man sieht es nur in anderen Menschen, und fragt sich manchmal, was man denn falsch macht oder warum man so anders zu sein scheint. Menschen mit einer Dysthymie werden selten als depressiv wahrgenommen - sie schaffen ja alles und sie lachen auch mal. Erst wenn man eine Behandlung macht - die oft Medikamente und Therapie beeinhaltet - merkt man auf einmal, wie sehr man die ganzen Jahre hat kaempfen muessen. Ein Satz, den ich oft hoere, ist: "Ich wusste gar nicht, dass das Leben so einfach sein kann."

Was denken Sie, trifft das auf Sie zu?





Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hm nee das denke ich nicht

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Außerdem war das im urlaub verschwunden. Depressionen gehen nicht im urlaub einfach so weg

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Depressionen gehen im Urlaub nicht unbedingt weg, aber sie werden oft weniger stark sein, weil man sich mit schoenen Dingen ablenkt. Aber ich bin immer noch nicht sicher, dass Sie wirklich an Depressionen leiden. Ich vermute, dass es mit Ihrem Hashimoto zu tun hat. Gerade Hormonveraenderungen fuehren oft zu Depressionen. Und wenn Sie andere Praeparate nehmen, dann veraendert sich Ihr Hormonlevel ja.

Seit wann haben Sie Hashimoto und nehmen Medikamente und seit wann haben Sie die depressiven GEfuehle?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ja genau das denke ich auch. die schlafstörungen sind erst seit dem präperatswechsel gekommen. Ich nehme nun wieder das alte medikament wo es mir gut ging. Bis jetzt habe ich noch keine verbsserung aber ich nehme das medikament auch erst seit sonntag. Medikamente nehme ich seit november 2011. im märz diesen jahres ist die schilddrüse entgleist. da war der tsh bei 10,43. da fingen die probleme an. Vorher hatte ich gar nix. Hashimoto war ein zufallsfund. Die depressiven gefühle sind seit april dazu gekommen. Allerdings haben sich meine werte jetzt wieder normalisiert aber die symptome sind geblieben. Sie sind auch nicht immer da. Habe auch ganz oft mittags das Gefühl als würde ich gleich umkippen (was dann aber nie passoert)

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
stellen Sie sich das ganze ein bisschen wie ein Pendel vor. Wenn man ein Pendel anschubst, dann kann es nicht "in der Mitte" anhalten. Es wird von einer Seite ueber die Mitte hinausschwingen und dann an der anderen Seite. Irgendwann werden die Schwingungen immer kleiner und dann "pendelt es sich in der Mitte ein". So aehnlich ist das mit Ihren Hormonen wahrscheinlich auch. Eigentlich will Ihr Hormonhaushalt "die Mitte" finden, aber wenn er dann immer mal wieder "angstubst" wird, dann dauert es eine Weile bis er sich wieder einpendelt. Und auch die "Nebenwirkungen", wie z.b. depressive Stimmungen muessen sich dann erst normalisieren.

Meine Empfehlung waere, dass Sie weiterhin mit dem Arzt im Gespraech bleiben, der Ihnen die Medikamente verschreibt, ihm berichten, wie es Ihnen geht und was fuer Nebenwirkungen Sie erleben.
Gleichzeitig wuerde ich Ihnen empfehlen, dass Sie ein paar Dinge tun, die bei depressiven Symptomen helfen. Einmal sind da Sport und Bewegung. Was machen Sie da sportlich? Joggen, RAdfahren, ins Fitnessstudio gehen, waeren da sehr hilfreich. Alles, was das Herz zum Schlagen bringt. Dann ist das das parasympathische Nervenssystem. Diesem koennen Sie durch Dinge wie Entspannung, Yoga oder Meditation auf die Spruenge helfen. Es hat sich gezeigt, dass Meditation bei vielen Menschen genauso effektiv beim Ueberwinden von Depressionen war wie Antidepressiva.
Sie erleben selbst, dass Urlaub hilft. Darum sollten Sie so oft wie moeglich in Ihrem Kopf Urlaub machen - die meisten Menschen tun das durch ein Hobby, wo man sich so richtig vom Alltag ablenken kann. Gibt es da etwas, was Sie tun koennten?

Die koerperlichen Symptome, die Sie beschreiben, sollten Sie am besten mit Ihrem Arzt ansprechen. Die scheinen physiologisch bedingt und nicht psychisch.

Ich kann Ihre Frage auch gerne an einen Kollegen in der Medizin weiterleiten, wenn Sie denken, dass das helfen wuerde.





Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ja das ist gut. ich muss sagen bin nicht gerade der sportlichste. Das Gefühl des heißen roten kopfes ist mittags am schlimmsten. Da muss ich jetzt dringend was machen. Ernährung auch nur -naja- wenig obst gemüse und viel fett fleisch (ich kann nix dafür das schmeckt einfach). Werde das aber jetzt abstellen

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
wie gesagt, fragen Sie bitte Ihren Arzt wegen des roten Kopfes und des Gefuehl des Umkippens.
Ansonsten spielt die Ernaehrung natuerlich auch eine Rolle. Je gesuender Sie leben, desto leichter wird sich Ihr Koerper "einpendeln". Und Ernaehrung wirkt sich ja auch auf die Schilddruese aus....

Hier finden Sie ein paar weitere gute Tipps, wie man Depressive Stimmungen in den Griff bekommen kann durch Sport, Ernaehrung, Meditation usw:

http://www.depression-behandeln.de/depression-behandlung.html


Wenn sich Ihre depressiven Stimmungen in den naechsten 2 Monaten nicht legen, dann sollten wir noch einmal ueberlegen, ob unabhaengig von Ihrem Schilddruesen/Hormonproblem ein psychologisches Problem vorliegt, aber bis dahin wuerde ich erst einmal denken, dass es sich um eine "Nebenwirkung" von Hashimoto und Medikamenten handelt.

Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte und wuensche Ihnen alles Gute. Fuer weitere Nachfragen stehe ich natuerlich gerne zur Verfuegung.
Mit freundlichem Gruss,
Annegret Noble



Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Jop danke ***** ***** das sich das legt. habe keine lust auf eweig psychisch krank zu sein. Wie gesagt es war im urlaub weg. Abends ist es immer ein bisschen besser. Ich glaube wirklich nich das es eine dystehmie ist. Habe aber angst davor

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
Sie sind noch recht jung, da veraendern sich die Hormone noch relativ viel. Es kann gut sein, dass sich noch einiges einrenkt. Gleichzeitig haben Sie auch eine Verantwortung sich selbst gegenueber, dass Sie "gut auf sich aufpassen" - und dazu gehoert, dass Sie besser auf Ihre Ernaehrung achten, Sport treiben, Hobbies haben, Entspannungsstrategien lernen usw.
Falls es sich um Depressionen handeln sollte, dann werden diese davon weniger werden und wenn nicht, dann beugen Sie vor.

Viel Erfolg,
Annegret Noble

Vielen Dank ***** ***** positive Bewertung.



Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/diplompsychologe/2011-4-27_194256_Foto158.gifbearbeitet3.64x64.gif Avatar von diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BJ/BJnD8/2013-8-2_142434_FKH0080KopfLimpens.64x64.jpg Avatar von Johann Schweißgut

    Johann Schweißgut

    Diplom Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    817
    Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Dr

    Zufriedene Kunden:

    47
    Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EW/ewolf/2014-11-22_123326_rofilildx.64x64.jpg Avatar von Frau-Wolf

    Frau-Wolf

    Diplom Psychologin

    Zufriedene Kunden:

    28
    zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9772
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie