So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.
diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1216
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

Hallo, ich bin 35w und seit 2 1/2 j mit meinem freund 42 zusammen.

Kundenfrage

ich bin 35w und seit 2 1/2 j mit meinem freund 42 zusammen. Er ist ein sehr lebensfroher mann der schnell kontakte findet, im erwachsen alter wurde adhs bei ihmdiagnostiziert. Er ist erzieher. Im alltag verzettelt er sich oft. Ich habe nie den Eindruck gehabt er sei dumm aber er braucht manchmal lange umeinen Zusammenhang zu begreifen. Ich selber binseit 10j in Psychotherapie. Habe eine persönlichkeitsstörung bzw. Instabile persönlichkeitsstruktur und die diagnose bipolar2 bin gerade wieder aus einer akuten phase heraus aber nicht stabil. Meine Probleme mit meinem partner habe ich von anfang an bzw schon in anderen Beziehungen gehabt. Es läuft immer wie folgt ab: er sagt etwas oder fragt meist etwas das ich ihm schon gesagt habe oder dessen erklärung für mich aus dem vorher gesagten eindeutig hervorgegangen ist. Er versteht es aber nicht oder weiss es nicht mehr. Darauf hin baut sich eine so enorme wut in mir auf das ich so gleich explodiere und in sehr bösem ton anfahre und ihn als blöd hinstelle. Ich weiß ja um sein adhs finde aber keinen weg ruhiger zu bleiben. Nachher tut es mir immerleid ich weine viel da ich das Gefühl hab ihm unrecht zu tun. In dem Moment des Ausbruchs habe ich das Gefühl er will mich nur für dumm verkaufen, nimmt mich nicht ernst oder will mich ärgern. Obwohl ich weiss das er es nicht mit absicht tut ticke ich doch immer wieder aus.mittlerweile ist es so das ich schon darauf warte das er wieder etwas falsches sagt oder fragt und bin schon von vornherein genervt. Ich will ihn nicht verlieren und ich will dieses Verhalten ändern aber ich weiss einfach nicht wie.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
darf ich noch eine Frage stellen? Sie sagen, dass Sie schon seit 10 Jahren eine Therapie machen. Was fuer ein therapeutischer Ansatz wird da benutzt? Es scheint, dass eine kognitive Verhaltenstherapie, die nachschaut, warum in Ihrem Gehirn diese "automatischen Gedanken" ("Ich fuehle mich nicht ernst genommen") ausloest, der sinnvollste Ansatz waere. Diese Gedanken sind wahrscheinlich sehr viel aelter als Ihre Beziehung, werden aber anscheinend durch diese Situationen immer wieder getriggert. Sie fuehlen also im Prinzip "uralte" Wut, nicht wirklich die Frustration, die moeglicherweise angemessen waere.

Vielen Dank fuer die weitere Information.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie