So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1006
Erfahrung:  Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Ich habe einen mehr als hochbegabten Sohn. IQ 188 mit 10 Jahren

Kundenfrage

Ich habe einen mehr als hochbegabten Sohn. IQ 188 mit 10 Jahren festgestellt. Zwei Klassen übersprungen. Harvard und MIT ab***** und Professor. Zweistatlich wegen seiner Verdienste. Aber zu mir keinen emotionalen Kontakt.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 3 Jahren.

Johann Schweißgut :

Sehr geehrte Ratsuchende,

guten Tag und vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Problem justanswer anvertrauen.

Sie beschreiben ein großes Problem mit Ihrem Sohn, unter dem Sie als Mutter sicher sehr leiden.

Ich habe dazu noch Rückfragen an Sie. Deshalb würde ich mich gern mit Ihnen hier im Chat unterhalten.

Machen Sie mir bitte 2 Terminvorschläge für morgen, an denen wir uns hier treffen können.

Freundliche Grüße

JACUSTOMER-abvlf2zc- :

Ich bin 80 Jahre alt und weiß nicht genau, wie ich mit Ihnen in den Chat kommen kann. Geben Sie mir bitte eine e- mail: *****@******.*** und wie ich mit Ihnen chaten kann.

Johann Schweißgut :

Guten Morgen, Sie waren schon hier im Chat, als Sie mir gestern Abend Ihre Antwort geschrieben haben. Kommen Sie bitte auf dem selben Wege wieder herein und schreiben Sie mir 2 Terminvorschläge, an denen wir beide gleichzeitig hier hereinkommen können und und dann schriftlich unterhalten können.

Johann Schweißgut :

Freundliche Grüße

Johann Schweißgut :

Geehrte Ratsuchende, leider haben Sie sich nicht wieder hier gemeldet. Eine E-mail kann ich Ihnen leider nicht schicken, weil ich als Berater hier keinen Zugriff auf Ihre E-mail-Adresse habe.

Johann Schweißgut :

Ich schreibe Ihnen jetzt eine vorläufige Antwort auf Ihre Anfrage. Aber es wäre gut, wenn Sie mir noch etwas mehr über Ihren Sohn und Sie erzählen könnten, dann könnte ich Ihnen sicher ausführlicher antworten.

Johann Schweißgut :

Sie schreiben, dass Ihr Sohn außerordentlich intelligent und erfolgreich im Beruf ist, er habe aber keine emotionale Beziehung zu Ihnen. Sie sind 80 Jahre alt und ich habe den Eindruck, es macht Sie traurig, dass Ihr Sohn gefühlsmäßig keinen Kontakt zu Ihnen hat. Ich vermute, Sie machen sich Gedanken darüber und möchten es verstehen. Sicher haben Sie auch den Wunsch, dass seine Beziehung zu Ihnen sich verbessert.

Johann Schweißgut :

Ich denke, Sie sind auf Ihren Sohn sehr stolz. Sie sehen, wie leistungsfähig und erfolgreich er ist. Sie haben ihn auf die Welt gebracht, Sie sind seine Mutter. Wahrscheinlich ist er für Sie der wichtigste Mensch - vielleicht neben anderen Kindern von Ihnen - auf der Welt. Und Sie können sicher sein, dass Sie auch für ihn der wichtigste Mensch auf der Welt ist. Die Verbundenheit zwischen Kind und Mutter ist immer gegeben, sie bleibt das ganze Leben über vorhanden. Wahrscheinlich ist er in Mensch, der seine Gefühle nicht gut zeigen kann, deshalb ist diese Verbundenheit vielleicht nicht leicht erkennbar. Aber sie ist vorhanden, sie ist bei Kinder gewissermaßen biologisch und psychologisch angelegt.

Johann Schweißgut :

Menschen können allerdings mehr oder weniger starke und tiefe Gefühle haben. Es gibt solche, die sehr durch Intellektuallität und Selbstkontrolle geprägt sind und solche, die eher durch starke Emotionalität geprägt sind, und natürlich solche mit allen möglichen Kombinationen und Ausprägungen dazwischen. Aber selbst die am stärksten kontrollierten Menschen haben Gefühle. Auch die sehr Kontrollierten und Beherrschten sind nicht ohne Emotionen. Für die Menschen ihrer Umgebung ist das manchmal nicht zu erkennen, aber sie alle haben Gefühle - denn Menschen ohne Gefühle gibt es nicht. Und eines der allerwichtigsten und immer existenten Gefühle sind die Gefühle zu der eigenen Mutter.

Johann Schweißgut :

Sie haben einen Sohn, der sehr intelligent ist, seine Intelligenz liegt nach der gängigen Definition im Bereich der Genialität. Er ist damit ein sehr besonderer Mensch. Psychologen wie ich, die sich mit dem Thema der Hochbegabung und der Genialität theoretisch und praktisch beschäftigt haben, haben die Erfahrung gemacht, dass diese Menschen häufig Ihre Gefühlswelt sehr stark unter Kontrolle halten. Sie haben Gefühle wie andere Menschen, auch und vor allem zu ihrer Mutter, aber bei ihnen sind die Gefühle nicht so sehr stark und sie können sie vor allem nicht zeigen. Deshalb werden Sie häufig fälschlicherweise beschrieben, sie seien ohne Gefühle.

Johann Schweißgut :

Sicher ist der Kontakt Ihres Sohnes zu Ihnen nicht so emotional, wie Sie es sich wünschen. Genauso sicher ist es aber, dass er eine emotionale Beziehung zu Ihnen, seiner Mutter hat. Aber seine Psyche ist überwiegend geprägt durch seine Genialität, deshalb kommt seine Emotionalität nicht so zum Vorschein. Diesen Vorgang können wir Psychologen bei fast allen hochbegabten und genialen Menschen beobachten. Dennoch sind diese Menschen für andere Menschen sehr wertvoll, denn mit ihrer Leistungsfähigkeit schaffen Sie häufig viele wichtige geistige Werte.

Johann Schweißgut :

Sie werden dazu sicher Rückfragen haben. Schreiben Sie mir 2 Terminvorschläge auf, dann können wir uns hier darüber unterhalten.

Johann Schweißgut :

Freundliche Grüße

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.