So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 965
Erfahrung:  Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Guten Tag zusammen, ich, 48, 2 Kinder 16 u. 17 , bin seit

Kundenfrage

Guten Tag zusammen,
ich, 48, 2 Kinder 16 u. 17 , bin seit 20 Jahren verheiratet und bin in einen verheirateten Mann von 50 verliebt, der ebenso 30 Jahre verheiratet ist und 2 Kinder von 17 und 20 Jahren hat. Wir haben bereits nach 3 Monaten unsere Partner eingeweiht und mit offenen Karten gespielt...Inzwischen bin ich mit den Kindern ausgezogen und meine neue Liebe wohnt auch inzwischen allein.. dennoch sind wir noch kein echtes Liebespaar und haben den Weg in die endgültige Trennung vom Ehepartner geschafft... aus Angst unsere Ehepartner gänzlich zu verraten..., Glücklich sind wir so nicht.. wie können wir uns den Mut erarbeiten..? Danke ***** ***** Ihre Gedanken
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 2 Jahren.

Johann Schweißgut :

Sehr geehrte Ratsuchende,

guten Tag und vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Problem justanswer anvertrauen.

Sie beschreiben ein großes Problem mit Ihren Partnerschaften, unter dem Sie leiden.

Ich habe dazu noch Rückfragen an Sie. Deshalb würde ich mich gern mit Ihnen hier im Chat unterhalten.

Kommen Sie bitte in den Chat oder machen Sie mir bitte 2 Terminvorschläge für morgen, an denen wir uns hier treffen können.

Ich schreibe Ihnen jetzt eine vorläufige Antwort, über die wir dann auch gern noch hier reden können.

Johann Schweißgut :

Hallo, guten Tag. Können wir uns unteralten?

Johann Schweißgut :

Sie beschreiben eine sehr schwierige Situation, mit der man nur sehr schwer umgehen kann.

Johann Schweißgut :

Ich habe dazu noch einige Fragen: Wie weit wissen Ihre Kinder bescheid? Wie stehen sie zu Ihrer Trennung und neuen Beziehung? Und wie ist das bei den Kindern Ihres neuen Partners?

Johann Schweißgut :

Was denken Sie, wie Ihr Ehepartner damit umgehen würde, wenn Sie die endgültie

Johann Schweißgut :

endgültige Trennung vollziehen würden. Und was würde die Ehepartnerin Ihres neuen Partners machen?

Johann Schweißgut :

Ich habe den Eindruck, dass Sie viel Rücksicht nehmen. Ist das nur Rücksichtsnahme zu ihren Ehepartnern? Oder auch den Kindern gegenüber? Ich denke, es ist wichtig, dass Sie beiden das für sich klar haben. Sie sollten vor allem mit den Kindern offen sprechen, auch über Ihre Angst, Sie würden Ihre Ehepartner verraten. Die Kinder spüren das sicher sowieso, es ist aber besser für alle, wenn es ausgesprochen ist.

Johann Schweißgut :

Ihr neuer Partner und Sie haben sich wegen dieser Angst noch nicht füreinander entschieden. uSie stehen jetzt offenbar beide zwischen zwei Polen und können nicht zu dem einen und nicht zu dem anderen. Sie sollten achtsam sein, denn eine solche Unntschiedenheit kann eine Beziehung nicht lange aushalten. Sie tun damit Ihrem Ehemann weh und tun zugleich Ihrem neuen Partner weh. Und Ihr Partner verletzt damit seine Ehefrau ebenso wie er Sie mit der Unentschiedenheit verletzt. Wenn Sie diesen Zustand zu lange beibehalten, könnte es geschehen, dass Sie am Ende beide verlieren.

Johann Schweißgut :

Was macht Ihre Sorge um Ihren Ehepartner aus? Der Verrat ist ja nun mit Ihrem Auszug geschehen. Ein Verrat ist auch unvermeidlich gegeben, wenn man an der Beziehung nicht mehr festhält. Ihr Ehepartner hat daher sicher schon den Schmerz, den die Trennung mit sich bringt. Was würde zusätzlich für ihn passieren, wenn Sie mit Ihrem neunen Partner ganz zusammen kommen?

Johann Schweißgut :

Ich weiß aber auch, dass sich 20 bzw. 30 Jahre Eheleben nicht von jetzt auf gleich beenden lassen. Es ist wie das Verlassen eines sicheren Hafens. Selbst wenn es dort zuletzt ungemütlich oder gar unerträglich schien, die Sicherheit einer vertrauen Beziehung zählt nun einmal auch.

Johann Schweißgut :

Aber wie oben schon gesagt: Der Schwebezustand birgt die Gefahr in sich, dass Ihnen am Ende weder das Eine noch das Andere bleibt. Sie sollten daher achtsam sein und sich rechtzeitig entscheiden, für das Alte oder für das Neue.

Johann Schweißgut :

Sicher haben Sie dazu noch Rückfragen. Schreiben Sie sie bitte hier auf, ich werde sie selbstverständlich und gern beantworten.

Johann Schweißgut :

Freundliche gr

Johann Schweißgut :

Freundliche Grüße

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 2 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie