So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an InternetCoach.

InternetCoach
InternetCoach, Psychologin
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1449
Erfahrung:  Familientherapeutin, Drogenberatung, Erziehungsberatung
62882398
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
InternetCoach ist jetzt online.

Guten Tag, Mein Name ist

Kundenfrage

Guten Tag, Mein Name ist xxx xxxx bin 27 Jahre alt und ich glaube das ich sehr Krank bin. Ich leide ständig an zwanghaftes Lügen und Betrügen, ich will das eigentlich nicht, aber immer wieder passiert es mir. Ich glaube das mache ich um im mittelpunkt zu stehen. ich kaufe mir auch immer sehr viel übers internet, weil mich das im dem moment sehr glücklich macht. dadurch habe ich schon sehr viele schulden. Ich bin auch schon oft mit dem Gesetz konfrontiert worden.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
wenn man das GEfuehl hat, dass mit einem etwas nicht stimmt, dann liegt man da meist richtig. Meine Vermutung ist, dass Sie eine nicht ganz einfache Kindheit hatten oder in den letzten Jahren schwierige Erfahrungen gemacht haben?

All unser Verhalten dient einem Zweck. Welchem Zweck dient das Luegen? Welchem Zweich dient das "im Mittelpunkt stehen"? Die ANtwort auch diese Fragen wird uns hoffentlich zeigen, wo das wirkliche Problem liegt und was Sie dagegen tun koennen.

Koennten Sie sich vorstellen, eine Therapie zu machen? Oder moeglicherweise sogar in eine Klinik zu gehen, um diese Themen in den Griff zu bekommen?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Vielen Dank für ihre Antwort. Ich erzähl. Dinge, also Lügen um aufmerksamkeit zu bekommen, von Freunden und auch bei meiner Familie. Ich habe das Gefühl, ich muss mich wichtiger machen als ich bin um von meinen Eltern noch besser dazustehen. Ich bin ein ScheidungsKind aus 1. ehe und wurde damals von dem jetzigen Mann meiner Mama auch adoptiert weil mein. Leiblicher Vater kein Kontakt wollte und das bis heute. Von meinem adoptiv Papa habe ich so lange aufmerksam bekommen, bis die eigenen Kinder da waren. Ich fühle mich seit Jahren ausgeschlossen und bin der Meinung das ich nur gut bin , wenn ich finanziell helfen kann. Und um mich glücklich zu machen kaufe ich viele Dinge also viel Kleidung, weil mich das für den Moment glücklich macht. und manchmal glaube ich es sogar selber wenn ich Lüge und werde manchmal auch sehr aggressiv gegenüber meinen Eltern oder Geschwister. Ich möchte sehr gerne eine Therapie machen, nur die Termine sind schwer zu bekommen. Teilweise erst in 2-3 Monaten .

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
wenn Sie das so beschreiben, dann klingt es logisch, dass zu einem Zeitpunkt in Ihrem Leben, es "(ueber)lebenswichtig" war, dass Sie um Aufmerksamkeit kaempfen und dass Sie nicht abgelehnt wurden.
Aus dieser Erfahrung heraus, dass Sie von Ihrem Vater abgelehnt wurden, haben Sie die (logische) Schlussfolgerung gezogen, dass Sie sich besonders anstrengen muessen (mehr als andere), damit Sie im Leben akzeptiert, gemocht und nicht abgelehnt werden. Diese Schlussfolgerung wurde dann noch verstaerkt dadurch, dass auf einmal Geschwister da waren. Wenn Sie sich heute etwas kaufen, dann macht Sie das "wichtig". Und wenn man wichtig ist, dann wird man nicht abgelehnt. All diese Schlussfolgerungen, die damals so logisch und richtig waren, treiben Sie heute in den Ruin.
Die kognitive Verhaltenstherapie beschaeftigt sich mit diesen Schlussfolgerungen und damit, wie man sie aendert. Meine Empfehlung waere, dass Sie den Termin bei einem/r kognitiven Verhaltenstherapeut/in machen auch wenn der Termin erst in 2-3 Monaten ist. In der Zwischenzeit gibt es mehrere Moeglichkeiten. Wenn Sie es sich leisten koennen, fuer die Therapie zu bezahlen, dann gibt es z.B. auch Online-Therapien, die Sie innerhalb der naechsten Tage anfangen koennen, allerdings uebernimmt die Krankenkasse das nicht. Es gibt auch Selbsthilfebuecher und -gruppen, die Ihnen vielleicht helfen koennen.
Ein Buch, das ich Ihnen empfehlen wuerde, ist: Gedanken verändern Gefühle: Fertigkeiten, um Stimmungen, Verhalten und Beziehungen grundlegend zu verbessern von Dennis Greenberger, Christine A. Padesky, Theo Kierdorf und Hildegard Höhr von Junfermann Verlag (Oktober 2007)
Es handelt sich dabei um ein Arbeitsbuch und eine Einfuehrung in die Verhaltenstherapie. Vielleicht gibt es eine Vertrauensperson, mit der Sie das zusammen durcharbeiten koennten?
Wichtig ist, dass Sie verstehen, warum Sie das tun - Ihre Motivation ist nicht falsch - und gleichzeitig ist Ihr Verhalten nicht mehr hilfreich. Es hilft Ihnen nicht, Ihr Ziel des "Dazugehoerens" zu erreichen. Im Gegenteil, es hindert Sie daran. Darum ist es wichtig, dass Sie andere Wege finden, wie Sie dieses Ziel erreichen koennen.
Hier finden Sie Informationen zur Kaufsucht. Suchen Sie einfach mal nach "Selbsthilfe Kaufsucht" und Ihrer Stadt. Dort finden Sie sicherlich auch gute Unterstuetzung.
https://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/gesundheit/psychologie/961180-2260865-kaufrauschwennshoppenzursuchtwird.html

Sie haben den ersten Schritt hinter sich: Sie wissen, dass Sie ein Problem haben. Auch wenn es jetzt nicht schnell geht, lassen Sie sich nicht entmutigen. Das Problem ist nicht ueber Nacht entstanden, es wird nicht ueber Nacht weggehen. Darum ist es auch okay, wenn Sie auf einen Therapieplatz warten muessen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen ein bisschen weiterhelfen konnte. Fuer weitere Nachfragen stehe ich natuerlich gerne zur Verfuegung.

Mit freundlichem Gruss,
Annegret Noble

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/diplompsychologe/2011-4-27_194256_Foto158.gifbearbeitet3.64x64.gif Avatar von diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BJ/BJnD8/2013-8-2_142434_FKH0080KopfLimpens.64x64.jpg Avatar von Johann Schweißgut

    Johann Schweißgut

    Diplom Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    817
    Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Dr

    Zufriedene Kunden:

    47
    Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EW/ewolf/2014-11-22_123326_rofilildx.64x64.jpg Avatar von Frau-Wolf

    Frau-Wolf

    Diplom Psychologin

    Zufriedene Kunden:

    28
    zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9772
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie