So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 963
Erfahrung:  Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Ich bin 37, Mutter von 3 Kindern (2Jungs 14und 8 Jahre aus

Kundenfrage

Ich bin 37, Mutter von 3 Kindern (2Jungs 14und 8 Jahre aus erster Ehe) 1Tochter 2jahre das 4 Kind kommt im Juli wir sind seit fast 4 Jahren zusammen und verheiratet seit September 2013.Mein Mann 43 Jahre, Unternehmer. Ich bin zur Zeit sehr unglücklich und unzufrieden mit der Beziehung,weil mein Mann sehr viel arbeitet und kaum zeit für die Familie hat. Wenn ich meinen Mann darauf anspreche das er kaum Zeit für uns hat,antwortet er wir sollten froh sein,dass es uns finanzielle gut geht und er muss schließlich gucken das es so bleibt. Aber was nützt es,wenn unsere Ehe darunter leidet?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 3 Jahren.

Johann Schweißgut :



Sehr geehrte Kundin,


guten Tag und vielen Dank, XXXXX XXXXX sich mit Ihrem Problem justanswer anvertrauen.


Sie beschreiben ein großes Problemn mit Ihrem Mann, unter dem Sie sehr leiden.


Bevor ich auf Ihre Frage eingehe habe ich noch Rückfragen an Sie. Ich würde mich darüber gern mit Ihnen hier im Chat unterhalten.


Machen Sie mir bitte 2 Terminvorschläge für morgen oder übermorgen, an denen wir uns hier treffen können.


Freundliche Grüße


JACUSTOMER-wvw57rze- : Guten Abend Herr Schweißgut,
JACUSTOMER-wvw57rze- : gerne morgen um 11 Uhr ?
Johann Schweißgut :

Vielen Dank, XXXXX XXXXX Uhr ist gut.

Johann Schweißgut :

Sehr geehrte Kundin. ich bin jetzt da. Bitte melden Sie sich, wenn Sie gesprächsbereit sind.

Johann Schweißgut :

Ich schreibe Ihnen jetzt schon mal eine vorläufige Antwort, wir sollten nachher darüber sprechen.

Johann Schweißgut :

Sie schreiben, dass Sie unglücklich sind, weil Ihr Mann so wenig Zeit für die Familie hat und sehr viel arbeitet. Gerade bei Unternehmen ist es sehr verbreitet, dass sie viel arbeiten. Das kann selbstverständlich keine Entschuldigung sein dafür, dass kaum Zeit für die Familie da ist. Aber manchmal lastet der Druck der Verantwortung sehr schwer auf den Schultern von Unternehmern, dann kommt so eine Situation zustande.

Johann Schweißgut :

Ich möchte Sie aber darin bestärken, dass Sie trotzdem mehr Zeit und Aufmerksamkeit für sich und die Kinder einfordern. Sie stehen noch am Anfang Ihrer Ehe, jetzt haben Sie noch eine gute Chance, bei ihm eine Einsicht zu erreichen. Im Laufe der Zeit wird das immer schwieriger werden, denn warum soll er nach Jahren Ehe noch etwas ändern, wenn vorher alles gut gegangen ist. Vor allem jetzt zur Zeit Ihrer Schwangerschaft haben Sie besonders gute Argumente, Fürsorge einzufordern.

Johann Schweißgut :

Unternehmer und Führungskräfte stehen oft vor dem Problem, eine gute Balance zwischen Zeit für den Beruf und Zeit für die Familie zu finden. Da gibt es keine allgemein gültiges Maß. Die richtige Balance können nur die Partner ganz individuell aushandeln. Und in Ihrer Situation haben Sie allen Grund, konsequent eine Veränderung einzufordern.

Johann Schweißgut :

Er ist sich sicher nicht darüber im Klaren, wie sehr Ihre Ehe leidet. Vor allem denkt er, dass könnte ewig so weiter gehen und es wird schon gut gehen. Ihre Befürchtung ist berechtigt, dass daran auch eine Ehe zerbrechen kann.

Johann Schweißgut :

Ich würde gern gleich darüber noch mit Ihnen sprechen.

Johann Schweißgut :

Freundliche Grüóße

Johann Schweißgut :

Grüße