So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.
diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1216
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

i Werte Damen und Herren, ich habe versucht "trocken" zu

Kundenfrage

i
Werte Damen und Herren,
ich habe versucht "trocken" zu bleiben, habe es aber nicht geschafft.
Haben Sie Tipps für ein Gelingen ?
Danke XXXXX XXXXX Antwort.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
Verstehe ich Sie richtig, Sie moechten aufhoeren mit dem Trinken? Und Sie erleben, dass das oft schwieriger ist als man dachte.
Ich wuerde Ihnen gerne ein paar zusaetzliche Fragen stellen, um dann ausfuehrlicher zu antworten.
Wie oft trinken Sie? Seit wann tun Sie das? Wie lange haben Sie es geschafft, aufzuhoeren, also nicht zu trinken? Was bewegt Sie dazu, zu diesem Zeitpunkt aufhoeren zu wollen?

Waeren Sie bereit, Hilfe von einem Berater, Psychologen oder von einer Selbsthilfegruppe in Anspruch zu nehmen?

Ich wuerde Sie ausserdem bitten, sich die folgende Information anzuschauen und moeglicherweise den Test auf der Internetseite zu machen:

Es gibt verschiedene "Typen" von Trinkern (nach Prof. E.M. Jellinek).

Alpha - Trinker
sind Erleichterungstrinker, die mit Alkohol ihre Probleme zu lösen versuchen. Sie sind zwar einer fortschreitenden Abhängigkeit ausgesetzt, können aber ihren Alkoholkonsum unter Kontrolle halten.

Beta - Trinker
sind Gelegenheitstrinker ohne eine eingetretene Abhängigkeit. Bei ihnen treten vor allem Beschwerden durch Folgekrankheiten auf, z.B. Leberschäden, Magenleiden ( Gastritis ) u.a.

Gamma - Alkoholiker
sind die eigentlichen Alkoholiker, die vom Alkohol seelisch und körperlich abhängig sind. Sie haben über ihren Alkoholkonsum keine Kontrolle mehr.

Delta - Alkoholiker
sind " Spiegeltrinker ", sie können ihren Alkoholkonsum relativ lange unter Kontrolle halten. Sie sind zwar körperlich, aber nicht seelisch abhängig. Bei schleichender Dauerintoxikation sind sie eher unauffällig.

Epsilon - Alkoholiker
werden als " Quartalssäufer " bezeichnet. Nach wochenlanger Abstinenz trinken sie tagelang völlig unkontrolliert.

Hier ein Fragebogen dazu: http://www.alkohol-hilfe.de/suchthilfen/jellinek.htm



Vielen Dank fuer die weitere Information.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie