So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1079
Erfahrung:  Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Was soll ich bloss tun wen er mich immer versetzt? Bis jetzt

Kundenfrage

Was soll ich bloss tun wen er mich immer versetzt? Bis jetzt hat er mich bei jedem Geburtstag versetzt und heuer auch zu den Weihnachten ich bin einfach verletzt ich kann nicht mehr......
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 3 Jahren.

Johann Schweißgut :

Sehr geehrte Kundin,

guten Tag und vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Problem justanswer anvertrauen.

Sie beschreiben ein großes Problem mit Ihrem Partner, das sie gefühlsmäßig sehr verletzt.

Bevor ich auf Ihre Frage eingehe habe ich noch Rückfragen an Sie. Ich würde mich darüber gern mit Ihnen hier im Chat unterhalten.

Kommen Sie bitte in den Chat oder machen Sie mir bitte 2 Terminvorschläge für heute oder morgen, an denen wir uns hier treffen können.

Freundliche Grüße

Johann Schweißgut :

Sehr geehrte Kundin,

Johann Schweißgut :

leider haben Sie sich bislang noch nicht wieder gemeldet. Ich möchte ihnen daher jetzt eine vorläufig Antwort auf Ihre Frage schreiben. Ich möchte Sie aber auch bitten, zu einem Gespräch in den Chat zu kommen, denn ich benötige noch weitere Information für eine abschließende Beantwortung und vielleicht haben Sie ja auch noch Rückfragen. Schlagen Sie mir bitte 2 Termine für heute nachmittag oder morgen vor.

Johann Schweißgut :

Ich nehme an, Sie sprechen von Ihrem Ehemann oder Freund, der Sie jetzt an Weihnachten allein zu hause gelassen hat genauso wie an ihren letzten Geburtstagen. Ich kann verstehen, dass Sie dewegen sehr verletzt sind.

Johann Schweißgut :

Für mich ist es im Moment nicht nachzuvollziehen, was ihn zu diesem Verhalten bewegt. Ich vermute, Sie haben auch keine Erklärung dafür. Ist es vielleicht möglich, dass Sie mit ihm darüber sprechen und ihn fragen, was ihn dazu bewegt. Vielleicht hat er ja dringende Gründe, von denen Sie nichts wissen, z.B. bezogen auf seine Herkunftsfamilie oder auf Freunde? Ich weiß nicht wie lange Sie schon zusammen sind und ob Sie Kinder haben. Kinder können ja manchmal ein sehr gutes Argument sein, mit dem man erreichen kann, dass der Vater nach hause kommt, vor allem Familienfeiern.

Johann Schweißgut :

Es wäre daher gut, wenn Sie mit ihm sprechen könnten. Ich weiß, dass Männer sich damit manchmal schwer tun, vor allem wenn es Spannungen zwischen den Partnern gibt. Leider ist es aber gerade dann wichtig, miteinander zu sprechen.

Johann Schweißgut :

Falls die Probleme so groß sind oder er gar nicht sprechen will, sollten Sie für sich selbst sorgen. Es geht Ihnen offensichtlich schlecht mit dieser Situation. Haben Sie eine Vertrauensperson außer Ihrem Mann, mit der Sie sich darüber austauschen können? Vielleicht jemand aus Ihrer Herkunftsfamilie? Oder Freunde? Das wäre wichtig, denn allein kann man damit kaum fertig werden.

Johann Schweißgut :

Haben Sie schon mal an eine Paartherapie gedacht? Auch wenn Ihr Mann nicht mitgehen will, Sie können auch allein hingehen und Ihre Paarprobleme besprechen, vielleicht wird Ihr Mann dann neugierig und kommt später auch mit. Sie könnten sich ja mit Ihrer Hausärztin darüber besprechen, sie kann Ihnen wahrscheinlich eine Paartherapeutin empfehlen.

Johann Schweißgut :

Soweit meine vorläufige Antwort. Wie oben gesamt, würde ich gern hier mit Ihnen darüber weiter sprechen, bitte melden Sie sich.

Johann Schweißgut :

Freundliche Grüße

Johann Schweißgut :

Sehr geehrte Kundin,

Johann Schweißgut :

leider haben Sie sich noch nicht wieder hier gemeldet. Ich würde mich gern noch über Ihre Frage und Ihre Rückfragen zu meiner vorläufigen Antwort hier unterhalten. Schlagen Sie mir bitte 2 Termine für heute oder morgen vor, an denen wir uns hier treffen können.

Johann Schweißgut :

Freundliche Grüße