So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1086
Erfahrung:  Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Schuldgefühle, Vorwürfe einem selbst ggüb, nach schwerem sorgerechtsstreit

Kundenfrage

Schuldgefühle, Vorwürfe einem selbst ggüb, nach schwerem sorgerechtsstreit mit KindesVater, mit psychischen Problemen des Vaters & AlkoholProbleme der Mutter,welcher nicht stattfand vor Gericht, weil Mutter vorher zurück zu ihm, nach neuer Partnerschaft. Nun aber merkte, diese Beziehung funktioniert nicht mehr! Währenddessen Umzug in die Heimat, Vater vorher 300 km vom Kind weggezogen.. Mutter fühlt sich wieder zur anderen Partnerschaft hingezogen und ihr wird vorgeworfen, dies sei ihr Plan gewesen um umziehen zu können, war es aber nicht! Sie wollte all die 7 Jahre immer mit Vater bleiben, auch wegen der Tochter, aber psych. Probleme des Vaters machten es irgwann unmöglich(suizud)! Sie dachte sie liebt ihn, aber der Versuch ihr das Kind zu nehmen, dass seid Geburt bei ihr lebte, konnte sie nicht verkraften! Jetzt ist sie in ihrer Heimat u fühlt sich sehr schlecht, weil sie ihm sagte, dass sie ihn nicht mehr liebt! Schuldgefühle wg Vaterkomplex? Sie hatte ihren nie gehabt- er starb, sie machte sich schuldig dafür! Was soll sie jetzt tun, zurück zum Vater auch wenn sie nicht mehr für ihn fühlt?!
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 3 Jahren.

Johann Schweißgut :

Sehr geehrte Kundin,

guten Tag und vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Problem justanswer anvertrauen.

Sie beschreiben ein großes Problem und eine schwierige Entscheidungssituation.

Bevor ich auf Ihre Frage eingehen kann habe ich noch Rückfragen an Sie. Ich würde mich darüber gern mit Ihnen hier im Chat unterhalten.

Machen Sie mir bitte 2 Terminvorschläge für die nächsten Tage, an denen wir uns hier treffen können.

Freundliche Grüße

JACUSTOMER-s4nj18sn- :

Guten Abend, vielen dank für die schnelle Rückmeldung! Mir wäre morgen Abend gegen 20.15 oder übermorgen Abend dieselbe Zeit am liebsten! Mfg

Johann Schweißgut :

Ich kann übermorgen, Freitag, 29.11. um 20:15 Uhr und werde dann da sein.

Johann Schweißgut :

Freundliche Grüße

Johann Schweißgut :

Guten Abend, geehrte Kundin

Johann Schweißgut :

Bitte melden Sie sich, wenn Sie gesprächsbereit sind.

Johann Schweißgut :

Hallo, sind Sie da?

Johann Schweißgut :

Gibt es ein technisces Problem?

Johann Schweißgut :

Ich schreibe jetzt schon einmal einige Fragen auf, und helfen Sie mir dann bitte, ob ich Sie richtig verstanden habe.

Johann Schweißgut :

Sie sprechen von einer Tochter und einem Vater und einer Mutter. Sind Sie die Tochter oder sind Sie die Mutter?

Johann Schweißgut :

Und ist der Vater des Kindes tot? Durch Suicid?

Johann Schweißgut :

Oder lebt der Vater des Kindes noch? Und was ist mit dem Vater der Mutter?

Johann Schweißgut :

Ich habe den Eindruck, Ihnen geht es sehr sehr schlecht.

Johann Schweißgut :

Ich möchte Ihnen empfehlen, sich vor Ort an einen Psychiater oder Psychologen zu wenden. Das wird Ihnen sicher helfen.

Johann Schweißgut :

Sie können sich aber gern auch hier wieder melden. Wenn Sie mir aufschreiben, wann Sie kommen, werde ich hier sein.

Johann Schweißgut :

Freundliche Grüße