So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.

Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 841
Erfahrung:  Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Hallo, ich hoffe das sich jemand vllt die zeit nimmt um mir

Kundenfrage

Hallo, ich hoffe das sich jemand vllt die zeit nimmt um mir zu helfen.. naja ich fang einfach mal an.. Also mein exfreund und ich waren 3 jahre zusammen, ich war in der zeit aber immer unglaublich eifersüchtig, er durfte nie ohne mich weg, keine freunde haben, kein internet, kein handy das internet empfängt... einfach garnichts.. meistens hat das auch immer gut geklappt und er hat es sozusagen mitgemacht, ist aber immer mal wieder ausgebrochen, da er ansich eigentlich ein freiheisliebender mensch ist.. das endresultat war dann, das er mir nach ca 1 jahr fremdgegangen ist.. er hat es zu tiefst bereut und mein verhalten wurde dadurch natürlich nicht besser aber er hat wie immer alles mitgemacht weil er mich anscheinend wirklich liebte.. naja i.wann nach 2 jahren haben wir uns dann für 6monate getrennt, hat sich zwar immer mal wieder gemeldet aber mehr auch nciht, an weihnachten letzteds jahr bekam ich dann eine nachricht , er wollte mich mich unbedingt zurück er kann mich nicht vergessen und ist unglücklich ohne mich, ohwohl ich immer so zu ihm war und er wusste wie ich bin... ok er hat wieder alles für mich aufgegeben (er wohnte in nrw und ich in bawü) und ist wieder zu mir gezogen. die ersten 4 monate war alles wundervoll, aber auch nur aus dem grund weil es einfach nur ihn und mich gab und sonst keinen anderen menschen.. dann kam er in die berufsschule was mir schon immer ein rotes tuch war & hatte dort natürlich leute kennengelernt und wollte natürlich auch mal was mit denen machen, was ja auch i.wo völlig normal ist... aber ich hab ihm immer nur ärger gemacht. ich hab ihn eigentlich immer mega kontrolliert, ich hatte einfach immer so angst das er mich wenn er erstmal andere freunde hat mich einfach nicht mehr braucht und will.. er hat so viel zurück stecken müssen um mich glücklich zu machen und ich bin wirklich NIE auf seine bedürfnisse eingegangen weil ich einfach nicht verstehen konnte das er jemand anderes außer mich braucht... vor 3 monaten hab ich mich dann von ihm getrennt weil ich einfach so dumm war und ihn nicht mehr schätzen konnte.., und mir ging es in der zeit so schlecht wie nie zuvor, ich war am boden zerstört ich wollte ihn einfach wieder haben.. , dann habe ich ihn vor 1 woche wieder gesehen und konnte nicht anderst als ihn anzureden, er war sichtlich erfreut, haben uns auch gleich am selben tag getroffen den tag miteinander verbracht und sind abends in der kiste gelandet..alles schien perfekt ich dachte ich habe ihn wieder und alles wird super, habe aber gemerkt das i.was nicht in ordnung war.. er war einfach anderst als sonst distanzierter ich hab ihn so oft drauf angesprochen er sagte aber er weiss nich was ich meine..wir waren dann 2 tage zusammen weg und es war immernoch komisch, i.wann hab ich ihn so dazu gedrängt mir zu sagen was los ist und dann der schock, das er das alles nicht kann weil er dieses komische gefühl hat was er damals hatte diese angst wenn er was machen wollte und dieses schlechte gewissen was wieder da ist sagte er, es fühlt sich wieder an wie früher und er kann das nicht, und er weiss nciht ob sich das lohnt alles was er sich ind er zeit aufgebaut hat aufzugeben seine ganzen neuen freunde und alles.. ich habe mit ihm geredet ihm gesagt das ich mich für ihn ändern kann (was ich auch wirklich tun werde) und er hat es halt nicht geglaubt gemeint, das ich damitz nich glücklich sein kann und sagte er will das nicht mehr... ich hab so auf ihn eingeredet und gesagt das ich das kann und ihm ging es immer nur um 1 - 2 tage die woche, nichtmal das er abends ohne mich feiern gehen würden wolle, er einfach was für sich machen wollte, also auch mal mit anderen treffen.. und dann haben wir uns halt i.wann darauf geeinigt das wir es LANGSAM ANGEHEN LASSEN.. ich war sehr zufrieden damit & er meinte er muss eben erst dieses gefühl loswerden was er hat dieses komische schlechte gewissen, er sagt auch er liebt mich wirklich ich bin immer in seinem herzen ich werde immer die eine für ihn sein, aber er braucht zeit, wir haben uns also darauf geeinigt es langsam angehezulassen, ohne uns zu küssen oder sonst was miteinander zu tun in der art, wollen uns 1 - 2 mal die woche treffen und was machen.. (ich hab ihm auchmal einen brief geschrieben in dem ich ihm klarmachte das ich das ernst meinte und verstanden habe das ich mich ändern muss), aber ich hab das gefühl das er sehr distanziert zu mir ist, er hat zu mir auch gesagt das er das ernst gemeint hat was er zu mir sagte und das er das gefühl eigentlich nur wegbekommen kann wenn ers mit mir probiert aber er braucht halt zeit, muss dafür bereit sein und ich weiss einfach nicht was ich tun kann.. ich hab so angst das er mich doch nicht mehr will oder sonst was in der art.. wir planen zwar auch silvester zusammen (unser jahrestag) aber ja das ist noch so lange hin.. ich will doch nur wissen was ich tun kann und ob er mich eigentlich noch will oder nicht oder sonst was... einfach mal was woran ich mich festhalten kann.. er ist halt auch sehr abweisend zu mir und meldet sich nicht so oft... ist oft in whats app aber schreibt halt nicht viel... nur selten und ist halt sehr distanziert.. ich mach mir so sorgen..

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 3 Jahren.

Johann Schweißgut :

Sehr geehrte Kundin,

guten Tag und vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Problem justanswer anvertrauen.

Sie beschreiben ein großes Problem, unter dem Sie sehr leiden.

Bevor ich auf Ihre Frage eingehen kann habe ich noch Rückfragen an Sie. Ich würde mich darüber gern mit Ihnen hier im Chat unterhalten.

Kommen Sie bitte nachher um 18:00 wieder herein oder machen Sie mir bitte 2 Terminvorschläge für die nächsten Tage, an denen wir uns hier treffen können.

Freundliche Grüße

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

18 uhr passt mir sehr gut, dankeschoen, bis später.

Johann Schweißgut :

Hallo, guten Tag.

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

Hallo, vielen dank das sie so schnell zeit gefunden haben

Johann Schweißgut :

Schön dass es geklappt hat. Wie geht es Ihnen aktuell?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

also wenn ich ehrlich bin garnicht gut, ich fühle mich innerlich total aufgewühlt und hibbelig weil ich nicht weiss wie ich mich verhalten soll

Johann Schweißgut :

Sie haben es wirklich schwer mit der Beziehung zu Ihrem Freund. Aber es sieht ja so aus, dass sie beide sich sehr lieben.

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ja es sieht so aus, aber ich habe so angst das er es einfach nur so sagt um mich hinzuhalten..

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

er ist so distanziert zu mir

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

meldet sich nicht oft und wenn nicht gerade liebevoll

Johann Schweißgut :

Sie haben es ihm aber auch sehr schwer gemacht :-)

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ich weiss.., und deswegen hab ich angst das er seine gewonnene freiheit mehr liebt

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

und aus angst mich nicht mehr haben will

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

weil er einfach zu viel zurück gesteckt hatte

Johann Schweißgut :

Ist er Ihre erste Liebe?+

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ja

Johann Schweißgut :

Darf ich noch etwas zu Ihrem Leben fragen?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

klar gerne

Johann Schweißgut :

Haben Sie Familie?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

also mein elternhaus ja, was aber aller dings sehr schwierig ist da meine eltern selbstständig sind und immer viel ärger zuhause ist

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

mein exfreund arbeitet auch da und sie mögen ihn ganz und garnicht

Johann Schweißgut :

Leben Sie bei Ihren Eltern?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

nach der trennung bin ich wieder nachhause gezogen

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

also ja

Johann Schweißgut :

Welchen Ärger gibt es zu hause?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

naja mein vater ist ein sehrleistungsorientierter mensch, schon immer

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

und ja dadurch gibt es einfach sehr viel ärger

Johann Schweißgut :

Ist er mit Ihren Leistungen nicht zufrieden?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ich bin seit 2 jahren krankgeschrieben weil es mir psychisch nicht besonders gut geht

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

nein

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ich sollte viel mehr tun von seiner sicht aus

Johann Schweißgut :

Was für eine Geschäft haben Ihre Eltern?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

einen familienfreizeitpark für kinder bis 12 jahren, dann hat er noch eine montage betrieb bei dem er 800 filialen (k&u bäckerei betrieb) betreut, und noch dazu einen insolvenz verkauf von versch. firmen die bankrott gehen

Johann Schweißgut :

Ein sehr aktiver Mensch. Sind Sie das einzige Kind?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ja, ein bruder, der auch da arbeitet aber das verhältniss ist dementsprechend auch nicht gut

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

also mein vater ist sehr cholerisch

Johann Schweißgut :

Was haben Sie früher gearbeitet?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ich habe für diese bäckerei (k&u) gearbeitet und da auch meine lehre abgeschlossen

Johann Schweißgut :

Also Sie und Ihr Bruder haben bisher nur bei Ihrem Vater gearbeitet?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

nein, mein bruder hat im montage betrieb gearbeitet für k&u als subunternehmen & ich hab direkt für k&u als bäckereifachverkäuferin gearbeitet

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

mein bruder hat aber zuvor eine ausbildung bei einem glasbau unternehmen gemacht

Johann Schweißgut :

Naja, aber mit beiden Betrieben hat Ihr Vater zu tun, oder?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ja

Johann Schweißgut :

Mit welcher Diagnose sind Sie krank geschrieben?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

naja bisher hab ich nichts handfestes

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

als ich 5 monate in der psychiatrie war haben die zu mir gesagt das ich einfach nur depreission habe sehr starke, ein anderer arzt hat mir gesagt das ich borderline hab, in der tagesklinik in der ich war haben sie gesagt das ich etwas zwischen borderline und ads habe

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

und ein anderer hat gesagt das es noch nicht gabz entwickelt ist das ich von allem irgendwie ein bisschen habe

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

nehme zur zeit auch nur elontril 300mg

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

und zum schlafen doxepin

Johann Schweißgut :

Also auf jeden Fall eine psychische Krankheit, welche auch immer.

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ja

Johann Schweißgut :

sie sagten, Ihr Fraund arbeitet auch bei Ihrem Vater. Was macht er da?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

er arbeitet im montage betrieb mit

Johann Schweißgut :

Mit ihm ist Ihr Vater nicht zufrieden?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

nein

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

aber mein vater ist nie mit irgendjemandem zufrieden

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

das kommt erschwerend hinzu

Johann Schweißgut :

Und was mach Ihre Mutter?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

die leitet den freizeitpark

Johann Schweißgut :

Also als Angestellte Ihres Vaters?+

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

genau

Johann Schweißgut :

Das ist ja extrem kompliziert. Alle hängen irgendwie zusammen.

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ganz genau..

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

mein vater hat sogar ein haus gekauft das 2 häuser weiter weg vom eltern haus ist wo mein bruder und ich drin leben

Johann Schweißgut :

Da ist es ja kein Wunder, dass sie psychisch krank sind. Das hält ja auf die Dauer kein Mensch aus.

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

also mein exfreund hat da auch mitgelebt

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ja ich bin auch nervlich so am ende

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

mein exfreund meinte das wir uns villeicht eine eigene wohnung suchen sollten falls es wieder was wird.

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

das ich aus dieser konstellation raus komme

Johann Schweißgut :

Sind Sie aktuell in einer Therapie?

Johann Schweißgut :

Ich meine außer Medikamenten

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

nein

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ich bekomm das irgendwie nie wirklich auf die reihe

Johann Schweißgut :

Was haben Ihrer früheren Ärtzte und Therapeuten (Psychiatrie, Tagesklinik) zu Ihrer Lebenssituation gesagt?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

das ich unbedingt von zuhause weg soll

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

aber sobald ich versuche soetwas anzusprechen wird gleich gesagt, dass ich sowas nicht kann, kein geld dafür habe, alleine garnicht klar komme

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

all solche sachen

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

nur das ich nichts eigenständiges tue

Johann Schweißgut :

Stimmt das? Würden Sie allein nicht klar kommen?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

manchmal glaube ich das schon ja

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

bzw nicht nur manchmal

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ich denke das

Johann Schweißgut :

Ich weiß nicht, Sie sind ja krank!!!

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

wie meinen sie das?

Johann Schweißgut :

Naja, mit dieser psychischen Krankheit - können Sie da Geld verdienen? Wovon können Sie leben? Können Sie allein sein? Angenommen, Ihr Freund kommt nicht sofort zu Ihnen oder geht vorübergehend wieder, wie in der Vergangenheit?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

naja alleine sein geht bei mir überhaupt nicht, und ich würde auch niemals alleine mir eine wohnung suchen

Johann Schweißgut :

Und Geld verdienen?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

fühle ich mich absolut nicht in der lage..

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ich bekomme zwar arbeitslosengeld 1 jetzt da die krankenkasse nciht mehr zahlt aber das ist nich viel

Johann Schweißgut :

Können Sie auf die Dauer davon leben?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

nein

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

irgendwann muss ich wieder arbeiten das ist mir bewusst

Johann Schweißgut :

Solange Sie psychisch krank sind sieht das schlecht aus. Dafür können Sie ja nichts, krank ist krank.

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ja aber ich bekomme immer das gefühl das ich mehr machen könnte als ich tue

Johann Schweißgut :

Mir scheint, Sie nehmen Ihre Krankheit nicht wirklich ernst.

Johann Schweißgut :

Sie brauchen eigentlich eine richtige Psychotherapie, damit Sie diese Krankheit los werden.

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

mhm, ich weiss aber ich denke immer ich bekomme das auch alleine wieder hin

Johann Schweißgut :

Nach 2 Jahren Krankheit, mit mehreren Behandlungsversuchen, die nicht geholfen haben, vermute ich eher, dass Sie das allein nicht schaffen. Man kann eine Krankheit nicht selbst behandeln.

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ja das stimmt wohl

Johann Schweißgut :

Ihr schlimmes Schicksal ist diese Krankheit. Alles andere entsteht daraus. Auch die Probleme mit Ihrem Freund. Mit der Krankheit sind Sie vom Schicksal geschlagen.

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

aber was kann ich machen um ihn nicht wieder zu verkraulen

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

mit ihm würde mir das alles so viel leichter fallen

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

und er ist einfach nur so schrecklich distanziert zu mir

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

das ich es kaum aushalte

Johann Schweißgut :

Solange Sie die Krankheit haben, können Sie das nicht schaffen. Sie werden ihn wieder zur Unfreiheit zwingen wollen, auch aus Ihrer Krankheit heraus, und das wird er nicht aushalten.

Johann Schweißgut :

Das liegt alles an Ihrer Krankheit

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

naja er meinte zu mir es ging ihm halt im hauptsächlcihen darum einfach mal unbeschwert weggehen zu können ohne dieses schlechte gewissen und diese negativen gefühle dabei zu haben

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

er redet nicht von abends ohne mich party machen zu gehen

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

sondern einfach mal mittags was zu unternehmen

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

1 bis 2 mal die woche

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

und ich bin nie auf ihn eingegangen weil er sich mir immer gefügt hatte

Johann Schweißgut :

Solange Sie diese Krankheit haben werden Sie das nicht schaffen und dann ist er wieder weg.

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

das heisst ich soll nicht mehr um ihn kämpfen ?

Johann Schweißgut :

Sie kämpfen um ihn mit Aussicht auf Erfolg, wenn Sie eine Psychotherapie machen

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ja das habe ich auch wirklich vor

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ich will ihn einfach nicht verlieren

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

und ich weiss auch das dass die einzigste möglichkeit ist

Johann Schweißgut :

Das ist eine gute Chance, Ihren Freund wieder zu gewinnen

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

aber meinen sie er wird mich überhaupt wieder haben wollen..

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

er ist so schrecklich distanziert zu mir

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ich habe ihm zb gerade geschrieben das ich mich nicht wohlfühle weil ichs o angst habe das er mich nicht mehr will

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

und er hat es gelesen und nichts geschrieben

Johann Schweißgut :

Ich bin sicher, wenn er weiß, dass Sie etwas wegen Ihrer Krankheit tun, ist die Chance, dass er wieder kommt, größer

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ist das normal das er so distanziert ist?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

was soll mir das sagen?

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

oder wie soll ich mich verhalten

Johann Schweißgut :

Er schützt sich davor, wieder in die Unfreiheit zu kommen. Da können Sie gar nichts machen, nur eine Therapie

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ja ich weiss was sie meinen.. aber iwas muss ich doch vorher tun können um ihn wiede rzu bekommen..

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

bis ich einen platz bekomme geht ja auch monate lang

Johann Schweißgut :

Wenn sicher ist, dass Sie auf den Wartelisten bei den Therapeuten stehen, wird es schon leichter für ihn. Aber nur, wenn Sie es ernst meinen.

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ich meine es wirklich ernst

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ich hab diesen monat bei einem therapeuten einen termin, vielleicht kann der mir helfen schneller an einen termin zu kommen

Johann Schweißgut :

Das ist gut. Und Ihr Freund sollte davon erfahren.

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ja, das habe ich vor

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

aber er schreibt mir ja nicht nach dieser frage von gerade eben =(

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

meinen sie er liebt mich noch ?

Johann Schweißgut :

Was soll er auf so eine Frage schon sagen? Dass Sie Angst haben. Das macht ihm ja nur Schuldgefühle. Und die hat er, weil er Sie liebt.

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ich hab ihm das schon mal gesagt an dem einen abend als er mir gesagt hat das er nicht weiss ob sich das noch lohnt & da meinte er das er mich noch liebt und ihm nichts lieber wäre als mit mir zusammen zu sein aber er kann nicht mehr verzichten für mich

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

und das er eigentlichnicht viel verlange eben nur ein paar tage für sich

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

aber ich hab so angst das er das einfach nur so gesagt hat

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

um mich ruhig zu stellen

Johann Schweißgut :

Der sicherste Weg, dass er zurück kommt, ist, dass Sie das mit der Therapie durchziehen. Einen anderen Weg gibt es wohl nicht

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

mhm, ich weiss und ich werde da auch tun, ich muss das tun

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

sonst werde ich selber ja auch nie glücklich

Johann Schweißgut :

Also, Sie sollten den Termin beim Therapeuten nutzen, dass es möglichst schnell weiter geht mit der Therapie.

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

ja aufjedenfall

Johann Schweißgut :

Ich muss jetzt zum Ende kommen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

aber wieso schreibt er mir nicht..

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

okay

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

vielen dank

Johann Schweißgut :

Alles Gute und auf Wiedersehen

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

für ihre hilfe, ich werde aufjedenfall ihrn rat behertzigen

JACUSTOMER-4f7zufnj- :

dankeschoen

Johann Schweißgut :

Noch einmal alles Gute

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/diplompsychologe/2011-4-27_194256_Foto158.gifbearbeitet3.64x64.gif Avatar von diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BJ/BJnD8/2013-8-2_142434_FKH0080KopfLimpens.64x64.jpg Avatar von Johann Schweißgut

    Johann Schweißgut

    Diplom Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    817
    Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Dr

    Zufriedene Kunden:

    47
    Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EW/ewolf/2014-11-22_123326_rofilildx.64x64.jpg Avatar von Frau-Wolf

    Frau-Wolf

    Diplom Psychologin

    Zufriedene Kunden:

    28
    zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9772
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie