So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.

Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 839
Erfahrung:  Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Hallo, ich weiß nicht mehr weiter. fühle mich in meiner Mutterrolle

Kundenfrage

Hallo, ich weiß nicht mehr weiter. fühle mich in meiner Mutterrolle nicht wohl, das Dasein als Mutter nervt mich, vorallem die damit verbundenen Aufgaben, wenn man in der Elternzeit daheim ist und der Tag aus Hausarbeit, Essen kochen, Wickeln etc. Besteht und ich mich als Haushälterin empfinde.
Mir fehlt mein Beruf und eine Aufgabe an der ich mich messen kann. bin sehr unglücklich, Weine viel und finde im Bekanntenkreis keine anderen Mütter die so fühlen, alle erzählen immer wie gern sie zu Hause sind und die Zeit mit Kind genießen und ich würd gern wieder Vollzeit arbeiten. Fühle michnirgendwie leer, missverstanden und einfach nicht wohl zu Haus. Schlafe schlecht und auch die Beziehung leidet.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 3 Jahren.

Johann Schweißgut :

Guten Tag sehr geehrte Ratsuchende,

Johann Schweißgut :

ich habe Ihre Frage gelesen, wenn Sie möchten können wir darüber jetzt hier sprechen.

Johann Schweißgut :

Wie ich sehe können Sie gerade nicht in den Chat kommen. Ich schlage vor, dass wir einen Termin verabreden, an dem wir uns hier treffen. Mein Vorschlag: Heute um 11 Uhr.

Johann Schweißgut :

Mit freundlichen Grüßen

Johann Schweißgut :

Johann Schweißgut

JACUSTOMER-oif8083g- : Gerne. Um 11 Uhr .
JACUSTOMER-oif8083g- : vielen Dank.
JACUSTOMER-oif8083g- : b.voits
Johann Schweißgut :

Oder jetzt? Ich bin gerade noch im Chat.

JACUSTOMER-oif8083g- : Ja, geht auch
Johann Schweißgut :

Okay, das freut mich. Überhaupt möchte ich mich bedanken, dass Sie sich mit Ihrer Frage uns anvertrauen. Ich würde gern zu Ihrer Darstellung noch etwas nachfragen, einverstanden?

JACUSTOMER-oif8083g- : Ja gerne.
Johann Schweißgut :

Verstehe ich Sie richtig: sie haben Ihr erstes Kind bekommen, waren vorher Berufstätig, sind jetzt in Elternzeit?

JACUSTOMER-oif8083g- : Ja genau. mein Sohn ist nun 8 Monate und von Anfang an hatte ich Schwierigkieten mich in meine neue Aufgabe einzufinden.
Johann Schweißgut :

Ich vermute mal Sie waren in Ihrem Beruf sehr engagiert, was war Ihr Beruf und wie lange haben Sie ihn gemacht?

JACUSTOMER-oif8083g- : Ja ich war Teamleiterin einer Schulungsabteilung in der Sanitärindustrie und habe Trainings in Deutschalnd
JACUSTOMER-oif8083g- : und Großbritannien gegeben, 5 Jahre lang, wovon ich 1 Jahr in London lebte
Johann Schweißgut :

Ja, das ist etwas Besonderes, das kann man nicht aufgeben, wenn es nicht sein muss. Wie ist Ihre weitere Planung mit Elternzeit und Beruf?

JACUSTOMER-oif8083g- : Ich möchte im nächsten Jahr wieder arbeiten, am liebsten Vollzeit, Kitaplatz ist bereits organisiert und wir sind extra aufs Land zu den Großeltern gezogen, damit die ggfs. Mit unterstützen können.
JACUSTOMER-oif8083g- : leider kann ich nicht zu meinem jetzigen Arbeitgeber zurück, da die Entfernung zu groß, ich müsste dann mit Familie umziehen, weg von den Grosseltern
Johann Schweißgut :

Ja, das ist sehr gut. Ich vermute, das "Zu-hause-beiben-müssen" war ein Einbuch in Ihrem vorherigen erfolgreichen Leben, an dem Sie jetzt noch leiden. Das ein Problem, wenn eine Frau erfolgreich im Beruf ist dann Mutter wird. Aber Sie haben schon eine gute Lösung. Ich empfehle Ihnen, wie geplant, ja sogar so bald wie möglich wieder paralle in den Beruf zu gehen. Sie haben sogar schon langfristig für die Versorgung des Kindes gesorgt, KiTa und Großeltern. Mein Eindruck ist, Sie sind auch eine sehr gute Mutter. Erfogreich im Beruf und gute Mutter, eine große Herausforderung. Aber ich meine mit Ihrer Planung sind Sie schon auf dem richtigen Weg, dann wird es Ihnen auch besser gehen. Oder was meinen sie?

JACUSTOMER-oif8083g- : das ist meine Hoffnung. Jedoch sind natürlich Befürchtungen da,denn wie und ob ein neuer Arbeitgeber eine Mutter wieder in eine verantwortungsvolle Position nimmt, fällt mir schwer positiv zu sehen. Ich hatte selbst eine Assistentin, die oft ausgefallen ist, weil ihr Kind krank war.
Johann Schweißgut :

Ich starkes Argument sind die Großeltern, die das dann ja vielleicht übernehmen können. Und Sie sollten sich umgehend auf die Suche nach einem Arbeitgeber machen, der Junge ist jetzt alt genug für die Kita.

JACUSTOMER-oif8083g- : ich muss auch noch sagen, dass ich Ende 2011 Anzeichen eines Burnout hatte und deswegen 6 Wochen nicht arbeiten war und damals Bereits Gespraeche mit einer Psychologin hatte, da hinein viel meine Schwangerschaft und der Umzug zum Kindsvater. Die 25 therapiestunden wurden daher nicht voll ausgekostet
Johann Schweißgut :

Das bestärkt mich in meine Empfehlung, dass Sie beides Tun sollten: Beruf und Mutter. Für mich ist es offensichtlich, dass beides Ihnen ganz wichtig ist, jetzt kommt es darauf an, das in die richtige Balance zu bringen. Das Eine allein und das Andere allein geht nicht mehr, dann geht es Ihnen schlecht.

JACUSTOMER-oif8083g- : Ja genau, und wie die Balance finden,?ich stelle mir immer wieder die Frage soll ich Vollzeit zurück, was mich meines Erachtens für den Arbeitsmarkt attraktiver macht oder zunächst mit 25- 30 Stunden, was mir vielleicht ein bisl Zeit verschafft mich wieder einzufinden in beide Positionen und mir außerdem die Gelegenheit geben würde herauszufinden ob meine Vorstellungen auch mit der Realität vereinbar sind.
JACUSTOMER-oif8083g- : anderereseits habe ich Angst nie mehr auf die berufliche Ebene zurückzukehren, die ich erreicht habe und auch nicht mehr eine entsprechende Entlohnung zu bekommen.
JACUSTOMER-oif8083g- : Mir ist das Gefühl finanzieller Unabhängigkeit von meinem Partner wichtig, auch wenn dieser keinerlei Probleme damit hat, für mich und seinen J
JACUSTOMER-oif8083g- : ungen zu sorgen
Johann Schweißgut :

Beides kann sinnvoll sein. Ich meine das ist eine Sache der Verhandlung mit Ihrem neuen Arbeitgeber. Übrigens sind die AG heute offener für Teilzeit, vor allem wenn Sie wissen, dass das Kind auch in Krankheitsfällen versorgt ist und die Mutter auch dann arbeiten kann. Aber Sie haben recht, zunächst werden Sie vielleicht wieder etwas tiefer beim Gehalt und der Position anfangen müssen, aber wer erfolgreich war wird es auch schnell wieder

Johann Schweißgut :

Können wir das jetzt so stehen lassen? Ich hoffe, das hilft Ihnen ein wenig weiter.?

JACUSTOMER-oif8083g- : Gut, und hätten Sie noch einen Rat in Bezug auf den Umgang mit dem Burnout? Ich Falle in alte Muster zurück und würde da gern noch an mir arbeiten, ( bin sehr ehrgeizig und verlange viel von mir, aber auch anderen)
JACUSTOMER-oif8083g- : habe ich noch Anspruch auf Fortführunf
JACUSTOMER-oif8083g- : g oder Weierführung der Therapiestunden
Johann Schweißgut :

Verzeihen Sie bitte, das ist eine neue Frage und ich bin schon weit über die Zeit und ein anderer Kunde wartet. Ich meine Sie haben Anspruch auf Weiterführung, aber sicherheitshalber sollten Sie mit Ihrer Krankenkasse telefonieren.

JACUSTOMER-oif8083g- : Ok, danke fuer ihre Ausführungen.
Johann Schweißgut :

Ich wünsch Ihnen alles Gute.

Johann Schweißgut :

Mit freundlichen Grüßen

Johann Schweißgut :

Johann Schweißgut

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/diplompsychologe/2011-4-27_194256_Foto158.gifbearbeitet3.64x64.gif Avatar von diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BJ/BJnD8/2013-8-2_142434_FKH0080KopfLimpens.64x64.jpg Avatar von Johann Schweißgut

    Johann Schweißgut

    Diplom Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    817
    Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Dr

    Zufriedene Kunden:

    47
    Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EW/ewolf/2014-11-22_123326_rofilildx.64x64.jpg Avatar von Frau-Wolf

    Frau-Wolf

    Diplom Psychologin

    Zufriedene Kunden:

    28
    zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9772
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie