So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.
diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1216
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

Hallo! Ich bin männlich und 37 Jahre alt! Ich habe das Problem,

Kundenfrage

Hallo! Ich bin männlich und 37 Jahre alt! Ich habe das Problem, ich bestelle im Internet Waren oder Dienstleistungen mit falschen Angaben und stehe jetzt bald deswegen mal wieder vor Gericht! Es ist wie ein Zwang das zu tun, und während dessen habe ich auch kein Schuldbewusstsein oder mache mir Gedanken über die Konsequenzen! Einige Zeit später aber kommen diese Schuldgefühle, nur dann ist es zu spät! Dieses Verhalten hat mir schon mehrere Verurteilungen eingebracht! Jetzt wurde mir innerhalb einer Vorstellung zur Beruflichen Reha von einer Therapeutin gesagt, das aufgrund meiner Kindheit eine Psychologische Störung vorliegen könnte, sie sagte auch sowas wie Impulskontrollstörung! Ich wollte fragen ob das sein kann, und was ich dagegen tun kann, denn ich möchte endlich wieder ein normales Leben führen und meiner Tochter ein guter Vater sein! Vielen Dank
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
es koennte sich im weitesten Sinne um eine Zwangsstoerung handeln. Lesen Sie doch mal bei Wikipedia nach, was dort zur Zwangsstoerung gesagt wird. Trifft davon einiges auf Sie zu? Ist dieses "Kaufen" ein Entladen von innerer Spannung?

http://de.wikipedia.org/wiki/Zwangsst%C3%B6rung