So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr. G. Gleich.

Dr. G. Gleich
Dr. G. Gleich, Ärztlicher Psychotherapeut
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 191
Erfahrung:  Psychotherapie (kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Traumatherapie, EMDR, Paartherapie)
61964095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Dr. G. Gleich ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin ob gewisser Umstände

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin ob gewisser Umstände etwas irritiert. Seit einigen Tagen passiert es mir, dass ich bei Bastelarbeiten am Fahrrad plötzlich Erinnerungen an irgendwelche Orte bekomme an denen ich mal war. Seltener als Kind, eher im Jugend- oder Erwachsenenalter. Keine Negativerinnerungen, keine dramatischen Dinge, nur kurz. So als würde man im TV die Szene einer Straße sehen und sich erinnern das man vor 10 Jahren vielleicht mal genau diese (oder eine ähnliche) Straße langgefahren ist. Es passiert NUR wenn ich am Fahrrad bastle und nur wenn ich da in einem bestimmten Raum (Kellerraum) mache.Ich verbinde aber auch nicht (bewusst) negative Erinnerungen mit Kellerräumen. Es kommen keine Menschen vor, lediglich Orte. Als ich vorhin wieder am Fahrrad gebastelt habe, hatte ich auf einmal die Kirche vor Augen in der ich als Kind zur Kommunion war.


 


Ich bastle allerdings in diesem Raum schon seit 2 Jahren immer mal wieder ohne das mich bisher diese Erinnerungen (deren Bedeutung ich nicht zuordnen kann) ereilt hätten. Gibt es eine mögliche Erklärung dafür? Ich muss offen gestehen, dass der Raum nicht gelüftet ist und darin auch schon ordentlich mit SprühlacXXXXX XXXXXtiert wurde. Können die Dämpfe so auf mein Hirn wirken das es zu solch seltsamen Phänomenen kommt oder ist das nur der Versuch irgendeiner Erklärung bzw. Rechtfertigung meinerseits? Das Fatale scheint zusätzlich, daß ich mich da anfange hineinzusteigern, ich versuche intensiv eine Bedeutung zu finden - was das Auftreten dieser Erinnerungen bei genannter Tätigkeit anhäufen lässt (Erwartungshaltung). Selbst jetzt wenn ich darüber schreibe, kommen Erinnerungen an kurze Szenen meines Lebens hoch. Sie überrennen mich nicht aber das Auftreten irritiert mich mehr und mehr.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Mirko-cssm hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
es koennte sich bei diesen Erinnerungen durchaus um Kombinationen von Spruehlack (der ja Halluzinationsartige Visionen hervorrufen kann), dem freien Lauf Ihrer Gedanken, wenn Sie basteln (das kann fast so etwas wie ein "meditativer Zustand" sein, wo die Gedanken einfach so kommen und gehen, wie sie wollen, ohne besonders "geordnet" zu sein) und Ihrer Erwartungshaltung sein. In diesem FAll haetten die Erinnerungen keine tiefere Bedeutung - genau wie die meisten Traeume ja auch "Aufraeumarbeiten des Gehirns" sind und keine tiefere Bedeutung haben.

Es gibt aber auch die Moeglichkeit, dass Ihr Gehirn versucht, ein Trauma zu verarbeiten. Menschen, die als Kinder durch Gewalt jeglicher Art traumatisiert worden sind, erinnern sich oft jahrelang an wenig und dann kommen die Erinnerungen so langsam wieder hoch. Oft hervorgerufen durch bestimmte Gerueche, Geraeusche, RAeume oder Situationen. Koennte das auf Sie zutreffen? Gab es ein Jugendtrauma?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo und vielen Dank für Ihre Reaktion,


 


es gab kein bewusstes, traumatisches Ereigniss. Allerdings erlitte ich vor 3 Jahren eine Angsterkrankung nach einem allergischen Schock auf Penicilin. Seit der Angst hat sich mein Leben verändert... Psychosomatische Kliniken machten es eher schlechter, Medikamente vertrage ich kaum oder nur mit Nebenwirkungen. Aktuell nehme ich nach ärtzliche Absprache Clonazepam (2 Tropfen am Tag, da ich sehr empfindlich reagiere). Ich weiss, wie Therapeuten und Ärzte über Clonazepam oder Benzos im Allgemeinen denken. Seit einer Woche jedoch scheinen meine Synapsen verrückt zu spielen. Mir kommen absolut sinnfreie Worte in den Kopf, beim TV schauen denke ich teilweise, ich könnte "in das Geschehen reingreifen". Zudem eine aktuell sehr belastende Wohnsituation der wir seit nunmehr 1,5 Jahren entfliehen wollen aber mit 2 Hunden und ALG2 nichts finden. Therapeuten versagen bei mir und finden immer wieder neue, angebliche Krankheitsbilder. Das einzige Mittel, was gegen meine in der Angst aufgekommenden Zwangsgedanken half, war "Amisulprid", bei 50mg täglich verteilt über mehrere Gaben. Aber nach 6 Monaten wurde ich davon stocksteif und bekam Gesichtskrämpfe... ich musste es schlagartig absetzen, seither nehme ich das Rivotril um ansatzweise Ruhe zu finden. Nur seit einer Woche nützen die sonst sparsam eingesetzten 2 Tropfen nichts mehr, von heute auf morgen sind es 6 - 8 Tropfen. Meist nach dem Aufstehen bin ich überaktiv, weinerlich, durcheinander - wird es draussen dunkler und ruhiger geht es mir (meist) besser.


 


Der Versuch mit einem AD (Sertralin) ging nach nur 6 Tagen bei tägl. 10mg zum Einschleichen mit übelstem Nesselfieber nach hinten los - obwohl ich am 5ten Tag einen Energieflash hatte, kein Bedürfnis mehr nach Nikotin, Entspannung, Klarheit im Kopf, Energie, wie "frisch durchlüftet". Und (bitte nicht lachen): Seit einiger Zeit wächst mein Bart "wie die Hölle" (auch Fingernägel). Ich hatte bisher nie einen starken oder schnellen Bartwuchs, selbst meiner Freundin fällt das auf. Hormonell ist aber laut Arzt alles im Lot, auch die Schilddürse sei tip-top. Ich weiss nicht, was da los ist mit und in mir... die Neurologen versagen bzw. wollen mich versuchsweise mit "jenem und solchem" Mittel abspeisen....


 


Es ist eine Menge Druck in mir von dem ich nicht weiß wie ich ihn loswerden kann. Ich scheine den Druck eher zu sammeln, er löst sich dann in Form dieser skurrilen Erscheinungen - anstatt das ich aktiv einen Weg finde. Selbst Sport bringt nicht viel....


 


 

Experte:  Dr. G. Gleich hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
wenn Sertralin nicht vertragen wurde, gibt es noch jede Menge anderer Antidepressiva, würde es noch einmal probieren. Zusätzlich unbedingt
eine Verhaltenstherapie, bei der Sie lernen würden, die Erfahrungen des allergischen Schocks anders zu bewerten, kognitiv und emotional.
Die gedanklichen Auflockerungen beim Fahrradbasteln sind normal, es wurden gar schon Bücher darüber geschrieben, z.B. "Zen, oder die Kunst, ein Motorrad zu warten".
Wie die Kollegin bereits geschrieben hat, können die Farbdämpfe dabei förderlich gewesen sein. Vermutlich war es so, dass das Fahrradreparieren im besagten Raum durch eventuell durch Farbdämpfe geförderte gedankliche Auflockerung zu einer Art Schlüsselreiz für Sie geworden ist, und Sie nun, sobald Sie den Raum betreten, quasi in eine Art Selbsthypnose verfallen. Dazu scheinen Sie eine Begabung zu haben, die durch unfreiwilliges Üben im Keller auch beim Fernsehen auftritt, Sie sind dann wirklich im Film. Hypnose ist eigentlich das Wegfallen der kritischen Realitätsüberprüfung, etwas fesselt einen derart, dass man sich regelrecht in den Szenen erlebt, passiert übrigens vielen Menschen, wenn der Film sie richtig berührt. Es ist so eine Art "hypnagoger" (bitte googeln) Zustand, also wenn wir einschlafen, aber noch etwas bei Bewußtsein sind, es kommen Gedankenfetzten, Bilder vom Tag, von vor 20 Jahren, frei assoziiert, das kontrollierende und ordnende Frontalhirn überlässt dem Unterbewussten das Terrain.
Also: Keine Farbdämpfe mehr im geschlossenen Raum. Ist einfach gesundheitsschädlich. Da Sie das "erst" seit 2 Jahren so betreiben, dürfte aber noch kein bleibender Schaden m Nervensystem angerichtet worden sein. Dennoch: Ihre Gesundheit sollten Sie pfleglicher behandeln.
Also ohne Gase den hochkommenden Bildern Raum lassen, das ist eigentlich ja etwas sehr positives, eben meditatives, Sie werden sich so Ihrer selbst bewußter, vielleicht kommen Erinnerungen, Bilder, Fetzen von Szenen, die interessant sind, die Ihnen Auskunft über sich geben, eine Art Selbstbewußtwerdung. Getriggert kann das Entstehen von Erinnerungen natürlich auch durch die beengten Wohnverhältnisse, zumindest der Geist möchte da manchmal raus, in die Vergangenheit z.B.
Man versucht in der Therapie, Patienten dazu zu motivieren und zu trainieren, sich selbst bewußter zu werden, sich an Situationen zu erinnern, in denen sie sich schon mal so gefühlt haben (z.B. ängstlich), dann die Szene geziehlt zu einem positiven Ausgang zu führen. Sie können das, was viele gerne können würden. Nützen Sie die Fähigkeit, seien Sie neugierig, was alles an Erinnerungen kommt, vielleicht finden Sie Erklärungen dafür, dass Sie 3 Jahre nach dem allergischen Schock noch eine Angsterkrankung haben, vielleicht Erlebnisse aus der Kindheit, die Ihnen deutlich gemacht haben, wie leicht man sterben kann, Tod von Verwandten, Freunden, etc..
Aus Kinderaugen sehen Bedrohungen ja oft viel schlimmer aus, solche Erfahrungen addieren sich dann zu ähnlichen Erlebnissen, z.B. zum allerg. Schock. Das passiert unterbewußt. Vielleicht fällt Ihnen irgendwann ein, dass die Mutter mal ins Krankenhaus musste, und Sie furchtbare Angst hatten, sie würde da nicht mehr herauskommen. Versuchen Sie dann auch den Zustand wieder herzustellen, in dem Sie waren, als sie entlassen wurde, nämlich erleichtert, froh etc. (nur ein Beispiel).
Das ganze ist allein schwierig, Sie brauchen einen Therapeuten, der Sie da berät und fördert, sehr gut ist, dass Sie die Fähigkeit haben, Ihre Angsterkrankung könnte durch diese Fähigkeit viel leichter geheilt werden.

Wenn ich Ihnen helfen konnte, freue ich mich über eine gute Bewertung. Bleiben noch Unklarheiten, fragen Sie einfach nach. Ich antworte Ihnen dann einmal!

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/diplompsychologe/2011-4-27_194256_Foto158.gifbearbeitet3.64x64.gif Avatar von diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BJ/BJnD8/2013-8-2_142434_FKH0080KopfLimpens.64x64.jpg Avatar von Johann Schweißgut

    Johann Schweißgut

    Diplom Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    817
    Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Dr

    Zufriedene Kunden:

    47
    Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EW/ewolf/2014-11-22_123326_rofilildx.64x64.jpg Avatar von Frau-Wolf

    Frau-Wolf

    Diplom Psychologin

    Zufriedene Kunden:

    28
    zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9772
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie