So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.
diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1216
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

hallo,wo fang ich an....ich bin sehr depressiv (nervlich

Kundenfrage

hallo, wo fang ich an....ich bin sehr depressiv (nervlich bin ich sofort auf 180 und agressiv....)=(und suche bzw. muss irgendwie selber daraus kommen....keine andere möglichkeit...ich  habe mich auch bemüht ein therapieplatz zu finden....leider ohne erfolg....ich möchte einfach ohne medikamente gesund werden....ich habe weder hunger,noch appetit,mein lachen finde ich auch nicht mehr wieder....bin extrem verletzlich wenn mein partner was sagt...so kenn ich mich nicht und will auch nicht mehr sein....es fühlt sich an ob mein herz blutet...ich kann nicht mehr glücklich sein...egal wie sehr ich es versuche..ich spüre es nicht mehr=(...ich fühl mich kraftlos einsam eiskalt....ich kämpfe mein leben lang wie eine löwin und versuche es weiterhin...irgendwie...=(2009 musste mein lebenspatner bis 2012 in haft,sorgerechtstreit verloren,agentur für arbeit sanktionierte mich trotz deren fehler für 1 1,2 jahre (widerspruchsverfahren dieses jahr gewonnen)-trotzdem kann man die zeit damals nicht entschuldigen...hatte kein geld wegen denn ihren scheiss...mein vater gestorben( habe ihn 3 monate vorher im streit das letzte mal gesehnen und meiner alkohlkranken mutter beistehen noch nebenbei...leider erfolglos...


2011 kam mein lebensgfährte zurück ,sind zusammen gezogen und hatte arbeit....bis anfang 2012 ...da konnte ich nicht mehr körperlich und psychisch total fertig...lag nur im bett -war einfach nur fertig...ich hatte leider keine schöne kindheit...mutter immer besoffen.,gewalt,missbrauch...ect...aber das war kindheit....


können sie mir irgendwie helfen ....bitte ....ich will doch einfach nur wieder ein bisschen glück und freude verspüren.....lg janine (24

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
Sie haben wirklich viel durchgemacht in Ihren ja noch gar nicht so langen Leben. Es gibt bei Depressionen leider keine "magische" Antwort - und oft sind Medikamente notwendig, damit sich das Gehirn erholen kann. Ich hoere, dass Sie eigentlich keine Medikamente nehmen moechten und gleichzeitig ist das wahrscheinlich eins der Elemente, das Ihnen wirklich helfen koennte.

Wenn man erkaeltet ist, dann riecht man nicht gut und wenn man nicht gut riecht, dann schmeckt einem nichts wirklich gut. Wenn also ein 5 Sterne-Koch fuer einen kochen wuerde, dann wuerde das genauso schmecken, wie wenn das Kind fuer einen kocht, obwohl man weiss, dass das Essen von dem Chefkoch sehr viel besser schmecken sollte. Im Fall einer Depression ist das im Gehirn aehnlich. Die Botenstoffe, die eigentlich signalisieren sollten, dass etwas Spass macht oder schoen ist, funktionieren nicht richtig. Auch wenn man etwas tut, von dem man weiss, dass es eigentlich schoen sein sollte, kann man das nicht spueren. Wenn man die richtigen Antidepressiva nimmt, dann fuehrt das dazu, dass die Botenstoffe wieder richtig ausbalanziert sind und man schoene Dinge wieder als schoen empfindet. Diese Medikamente machen also nicht gluecklich oder spielen einem etwas vor, sie helfen nur dabei, dass man wieder Freude spueren kann. Genauso wie man sobald man wieder riechen kann, das gute Essen geniessen koennte.

Es gibt ein paar Krankheiten, wie z.B. Diabetes, Hormonstoerungen der Schilddruese usw. wo der Koerper aufhoert, die entsprechenden Stoffe herzustellen. Wenn man diese nicht durch Medikamente ersetzt, dann geht es einem sehr schlecht - oder man stirbt. Beim Gehirn ist das genauso. Das Gehirn ist ein Organ, wie die Bauchspeicheldruese oder das Herz. Ich wuerde Sie also ermutigen, Medikamente doch noch einmal in Erwaegung zu ziehen. Es gibt auch ein paar Homoeopathen, die sich auf Depressionen spezialisieren und mit homoeopathischen Mitteln helfen koennen. Aber da Depressionen eine Krankheit des Gehirns sind und kein Ausdruck von fehlender Willensstaerke sind, kann man sie meist nicht mit Willensstaerke ueberwinden.

Therapieplaetze sind in Deutschland leider nicht ganz einfach zu bekommen. Das stimmt. Die empfohlene Therapie bei Depressionen ist die kognitive Verhaltenstherapie (nicht die Gespraechstherapie).

Um etwas schneller einen Termin zur Diagnostik und/oder zur Therapie zu bekommen, wenden Sie sich am besten an eine nahegelegene psychotherapeutische/ psychiatrische ambulante Fachklinik, an eine Universitätsklinik mit einer psychotherapeutischen/ psychiatrischen Ambulanz oder an ein psychotherapeutisches Ausbildungsinstitut.

Hier finden Sie psychologische Ausbildungsinstitute:

http://www.therapie.de/psyche/info/ausbildung/adressen-und-links/


Da Sie im Moment so akut leiden, waere auch ein Klinikaufenthalt keine schlechte Idee. Ihr Hausarzt kann Ihnen helfen, den Antrag bei der Rentenversicherung zu stellen. Oft bekommt man einen stationaeren Therapieplatz schneller als einen ambulanten....

Es gibt leider keine "schnelle" oder "magische" Antwort.

http://www.depression-behandeln.de