So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.
diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1216
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

Guten Morgen,ich verhüte mit der Hormonspirale und der Dreimonatssprit

Kundenfrage

Guten Morgen,
ich verhüte mit der Hormonspirale und der Dreimonatsspritze. Aber im Moment mache ich mir einfach zuviele Gedanken um meine Verhütung.
Ich mußte am Freitag ganz stark bremsen, damit ich dem Vordermann nicht auf hinten auf das Auto drauffahre und dabei bin ich sehr stark in den Gurt gedruckt worden. Jetzt mach ich mir Sorgen, dass die Spirale verschoben sein könnte. Dann war ich beim Friseur und habe die Haare gefärbt bekommen, es hat auf der Kopfhaut gebrannt. Jetzt mach ich mir Sorgen dass die Spritze dadurch ihre Wirkung verliert und ich nicht mehr geschützt bin. Gleichzeit mache ich mir Sorgen, habe aus Versehen Sagrotan als Deo genommen oder wenn ich Enthaarungscreme in der Bikinizone nehme.
Ich mache mir im Moment sehr viele Gedanken über die Spritz und die Spirale. Ist es überhaupt möglich dass die Spirale oder Spitze durch irgendetwas ihre Wirkung verliert und ich nicht mehr geschützt bin.
Für eine Antwort auf meine Probleme und eine Hilfestellung wäre ich Ihnen dankbar. Meine Frauenärztin versteht mit nicht wirklich.
Vielen Dank
Nicole
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Es wäre schön wenn ich trotzdem eine Antwort bekommen könnte

Experte:  Gynarzt hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Morgen, wir haben das Thema doch bereits am Freitag ausführlichst geklärt. Sie plagen zwanghafte Angstzustände, die professionell behandelt gehören. Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt über Adressen zur psychologischen Behandlung.

Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 4 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin,

wir haben Ihre Frage erneut veröffentlicht, damit auch unsere Experten der Psychologie sich mit Ihrem Problem beschäftigen können.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
da Sie ja durch mehrere Aerzte mehrfach glaubhaft versichert bekommen haben, dass Sie komplett geschuetzt sind und nichts ausser Trampolinspringen Ihre Spirale verschieben kann (dieser Antwort stimme ich ebenfalls zu: Sie sind trotz Haarfaerben, Deo und Enthaarungscreme immer noch geschuetzt!), stellt sich jetzt die Frage von psychologischer Seit, warum Sie sich so viele Gedanken machen ueber dieses Thema. Haben Sie schon mal eine Diagnose von Depressionen, Angststoerungen oder Zwangsgedanken bekommen?
Wenn man Gedanken nicht loslassen kann auch wenn man eigentlich weiss, dass diese Gedanken und Aengste unnoetig sind, dann nennt man das "Zwangsgedanken." Anstatt das Leben geniessen zu koennen, muss man immer wieder den gleichen Gedanken durchkauen, die gleiche Frage stellen, die gleiche Handlung durchfuehren. Ist das etwas, das Ihnen bekannt vorkommt?