So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.
diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1216
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

ADMIN ONLY - DO NOT ANSWER

Kundenfrage

ich hasse mich und ich hasse mein leben und ganz besonders hasse ich mein aussehen, und alles woran ich denken kann, ist zu sterben. ich habe vieles versucht, aber durch meine montage tätigkeit und zu lange warte listen, weiß ich einfach nicht weiter oder wie man mir helfen kann. ich kann einfach nicht mehr und will auch nicht mehr und weiß ja auch garnicht warum ich mich noch weiter quelen soll.
was soll ich tun?
oder ist es das beste einfach auf zu geben?
wenn mich sehen könnten und wenn sie mich kennen würden, würden sie vermutlich auch sagen das ich besser aufgeben sollte.
...Stolli
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Stolli,
es tut mir furchtbar leid, dass Sie gegen solche Gedanken ankaempfen muessen, um es durch den Tag zu schaffen. Ich weiss, dass Sie schon eine Liste von Menschen und Programmen bekommen haben, die Ihnen moeglicherweise helfen koennen und dass Sie das leider nicht hilfreich genug fanden.

Ich wuerde Ihnen gerne das "magische Wort" sagen, damit Ihre Situation besser wird. Sie haben schon viele Dinge ausprobiert und bis jetzt hat nichts geholfen. Das ist furchtbar frustrierend.
Ich wuerde Sie von Herzen bitten, waehrend Sie auf einen Termin bei einem Psychiater warten, durchzuhalten und vielleicht doch einfach mit jemandem bei z.B. der Telefonseelsorge zu sprechen. Viele Menschen mit schweren Depressionen wie Sie finden grosse Erleichterung, wenn Sie die richtigen Medikamente nehmen und die koennen Sie zusammen mit einem Psychiater finden.

Ich kenne Sie nicht persoenlich, da haben Sie natuerlich Recht. Aber bis jetzt habe ich in meinem Leben noch niemanden getroffen, der sich die Frage nach dem Sinn des Lebens gestellt hat, der nicht liebenswerte Seiten hatte. Die Menschen, die sich diese Frage nie stellen, sind meist diejenigen, die wenige liebenswerte Seiten haben, denn diese denken meist, dass ihnen das Leben etwas schuldet. Die Tatsache, dass Sie den Mut und das Beduerfnis haben, sich zu fragen, warum Sie leben und kaempfen sollen, zeigt mir - und damit sicherlich auch anderen Menschen - dass Sie ein sensibler Mensch sind, der ganz sicher etwas zu geben hat, das die Welt braucht.

Ich schicke Ihnen auf diesem Weg Hoffnung und Mut, sich weiterhin fuer das Leben zu entscheiden. So alleine Sie sich auch fuehlen, Sie muessen es nicht sein. Ich wuensche Ihnen alles Gute und hoffe, dass Sie bald einen Termin bei einem Psychiater bekommen, der Ihnen helfen kann.
Mit freundlichen Gruessen,
Annegret Noble