So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an InternetCoach.
InternetCoach
InternetCoach, Psychologin
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1450
Erfahrung:  Familientherapeutin, Drogenberatung, Erziehungsberatung
62882398
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
InternetCoach ist jetzt online.

Kann ich mit meiner Frau eine Paartherapie machen, wenn ich

Kundenfrage

Kann ich mit meiner Frau eine Paartherapie machen, wenn ich an Pseudologie leide??
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank fuer Ihre Frage. Sie koennen natuerlich mit Ihrer Frau eine Paartherapie machen. Die grosse Frage waere, was das Ziel dieser Paartherapie ist. Denn normalerweise ist das Ziel einer Paartherapie, das man gemeinsam Wege findet, um die Beziehung zu verbessern. Dabei geht es also weniger darum, dass Sie Wege finden, um Ihre Pseudologie zu ueberwinden als darum, wie Sie als Paar damit leben koennen, dass Sie dieses Problem haben. Wenn Sie etwas an Ihrer Pseudologie aendern moechten, dann ist eine Paartherapie wahrscheinlich nicht der hilfreichste Weg.
Ausserdem muessen natuerlich beide Partner bereit sein, an der Therapie teilzunehmen, denn eine Paartherapie beruht natuerlich auf der Freiwilligkeit und der Bereitschaft beider Partner, sich zu aendern, damit die Beziehung besser wird.
Es waere auch wichtig, den Paartherapeut/in zu informieren, dass Sie an Pseudologie leiden und vielleicht sogar einen Paartherapeuten zu finden, der sich mit dieser Diagnose etwas auskennt. Fragen Sie einfach bei mehreren Paartherapeuten in Ihrer Gegend nach, ob diese schon einmal mit Pseudologie gearbeitet haben.

Paartherapeuten finden Sie z.B. hier:

http://www.netzwerk-paartherapie.de/http://www.selbsthilfenetz.de

www.paartherapie.de



Ich bitte Sie, von einer Bewertung der Antwort abzusehen, wenn Sie die Antwort noch nicht als hilfreich empfinden. Sie sind herzlich eingeladen beliebig oft nachzufragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten – oder wir uns einigen, dass ich Ihnen leider nicht weiterhelfen kann.

Mit freundlichem Gruß,

Annegret Noble

Ueber eine positive Bewertung meiner Antwort wuerde ich mich freuen. Vielen Dank.

Meine Ausführungen und Meinungen ersetzen keine psychologische Diagnostik oder Therapie. Sie beinhalten nur Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze.