So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.

diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1254
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

Hallo. Ich bin der schlimmste Mensch den ich kenne. Ich

Kundenfrage

Hallo.

Ich bin der schlimmste Mensch den ich kenne. Ich kann einfach nicht aufhören zu lügen. Ich hab seit 3 Jahren eine Beziehung und habe diese teilweise schon auf Lügen aufgebaut weil ich ihn beeindrucken wollte. Habe Leute erfunden, Geschichten erfunden um mich besser dar stehen zu lassen. Und im Juni dieses Jahr ist alles aufgeflogen und er sagte wir würden das schon durchstehen wenn ich mir einen Psychologen suche der mir hilft. Seit dem Tag habe ich ihn nie wieder angelogen aber hatte keine Zeit einen Psychologen zu finden weil ich 1. nur Schülerin bin und kein Geld habe ihn zu bezahlen und 2. mein Vater einen Herzinfarkt hatte und ich jeden Tag bei ihm in Reha war. Jetzt ist mein Freund in Neuseeland wegen seinem Auslandssemester und ist ganz plötzlich komisch zu mir geworden und fängt wieder an damit mir zu sagen dass ich nie reif werde, nie erwachsen und lauter so Sachen. Er will nicht mehr mit mir telefonieren und wir schreiben nur übers Handy. Ich kann nicht mehr. Ich weiß dass ich viel Mist gebaut habe aber ich bereue es so. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll :( ich bin verzweifelt.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  diplompsychologe hat geantwortet vor 4 Jahren.


Sehr geehrte Fragestellerin, vielen Dank für das entgegengebrachte
Vertrauen und die offene Fragestellung. Ich möchte mich bemühen Ihnen punktuell
eine Hilfestellung zu geben.



Ich verstehe Ihr Problem und das Sie sich Sorgen um die gemeinsame Zukunft mit Ihrem Freund machen. Lügen gehört zum normalen Überlebenskonzept des Menschen
und wir alle haben das eine oder andere
Mal in unserem Leben schon gelogen (zum Teil mussten auch lügen
"Notlügen"). Oft haben wir gelogen, weil es einfacher war, als sich den Tatsachen zu stellen, die in der Wirklichkeit,
in der Realität usw. noch viel unerträglicher wären (z.B. bei schlechtem
Gewissen, Schuldgefühlen, falscher Rücksichtnahme auf andere Personen usw.).

Jedoch gibt es im Rahmen der psychischen Störungen einige Krankheitsbilder wo
diese Symptomatik so stark ausgeprägt ist, dass dies krankheitswertig (im
Kontext des Schweregrades auch eine Behandlung erfolgen muss) ist. So z.B. bei
unterschiedlichen Persönlichkeitsstörungen, beim Münchhausensyndrom, bei der
Hypochondrie, einigen Wahn- und Ichstörungen usw. Vor allem bei der paranoiden
Persönlichkeitsstörung bzw. narzisstischen Persönlichkeitsstörung ist diese
Symptomatik häufig ausgeprägt und verursacht unbehandelt hohe Schädigungen der
Lebensumwelt. Denn das Beharren auf der Lüge wird quasi zum Selbstschutz und
zur uneingeschränkten Machtausübung eingesetzt, weil jeder in der Lebensumwelt
irgendwann ein Mal aufgibt und das Verhalten z.T. durch Gleichgültigkeit,
Kraftverlust usw. billigend in Kauf nimmt. Eine Lügenkrankheit im Sinne der
psychiatrischen bzw. psychologischen Diagnosebildung gibt es nicht.

Deshalb sollte der wahre Hintergrund das
Sie ständig lügen ausreichend fachlich
diagnostiziert werden und möglichst durch normierte und zugelassene
Testverfahren genau exploriert werden. Erst wenn die Diagnose wirklich erstellt
ist, kann eine eventuelle wirksame psychotherapeutische Behandlung (z.B.
lösungsorientierte Therapieverfahren bzw. Gespräche in einer Konfliktberatungsstelle
durch Mediation) bei ausreichender Motivation des Patienten erfolgen.



Sie schreiben Ihr Freund ist momentan von Ihnen getrennt und Sie merken an
seinen Antworten am Telefon das er sich immer weiter von Ihnen entfernt. Ich
kann nur vermuten das durch die örtliche Trennung und die erfolgte
Kommunikation mit Ihnen bei Ihm ein
Hinterfragen der Beziehung ausgelöst haben, denn durch die örtliche Trennung
ist er auch nicht in der Lage Aussagen die Sie am Telefon tätigen auf Ihren
Wahrheitsgehalt zu überprüfen und er nun
nicht mehr vertrauen kann, da Sie auch nicht haben nachweisen können sich
professionelle Hilfe gesucht zu haben,
dazu kommt bestimmt auf seiner Seite auch noch etwas Stress durchs Studium im Ausland.





Ich würde Ihnen empfehlen
sich an einen ambulant niedergelassenen Kollegen (Psychologin oder Psychologen)
mit einer Zusatzqualifikation für tiefenpsychologisch/ psychoanalytische
Therapie zu wenden und einen Termin für
die Diagnostik auszumachen. Des Weiteren
können Sie und meist geht es da mit Terminen wesentlich schneller, sich an ein
in der Nähe befindliches psychotherapeutisches Ausbildungsinstitut wenden
(einfach in eine Suchmaschine eingeben z.B. "tiefenpsychologisch/
analytische Ausbildung + Ort z.B München usw.) und diese Institute haben in der
Regel immer eine Institutsambulanz oder Sie können auch an jeder größeren
Universitätsklinik einen Termin in einer psychotherapeutischen Ambulanz
vereinbaren und dort vorstellig werden. Im Rahmen einer dann zu erwägenden
Psychotherapie sollte die Möglichkeit ausgeschöpft werden an Ihrem
Selbstbewusstsein zu arbeiten um nicht mehr aus Angst vor Abwertung lügen zu
müssen und Sie können gleichzeitig Ihrem Freund beweisen dass Sie es ernst
meinen.



Sicher ist dieser Artikel auch für Sie hilfreich:





Vollständigen Artikel auf Suite101.de lesen: Pseudologie - wenn Lügen das Leben bestimmen | Suite101.de http://ursula-kohaupt.suite101.de/pseudologie--wenn-luegen-das-leben-bestimmen-a93475#ixzz1YZkTtVFu







Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meinen Ausführungen weiter helfen und
wünsche Ihnen viel Kraft und alles Gute auf Ihrem weiteren Weg



Mit freundlichen Grüßen







Die Ausführungen und Meinungen des Antwortgebers ersetzen weder eine
fachlich ausreichende psychologische Diagnostik oder Therapie, sondern
beinhalten nur punktuell Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze bei
unterschiedlichen Problemen sowie Konflikten.





Wenn meine Ausführungen für Sie hilfreich
waren, würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.



Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank für die schnelle Antwort!! Wir haben auch so eine Fernbeziehung mit 600 km Weg. Wir sehen uns nicjt oft aber er ist meine erste große liebe und ich seine erste freundin. ich hab so angst dass unsere beziehung kaputt geht. ich brauche ihn so sehr. ich lüge ihn nicht meht an aber ich weiß nicht wie ich das beweisen kann. ich habe sehr viel und zwanghaft gelogen.. ich brauch ihn einfach.

Experte:  diplompsychologe hat geantwortet vor 4 Jahren.


Sehr geehrte Fragestellerin,

Ich verstehe wie Sie sich fühlen und leider sind wir
Menschen nicht gegen den seelischen Schmerz immun. Aber auch dies gehört zum
Leben dazu und auch wenn Sie es sich vielleicht im Moment noch
nicht vorstellen können und voller trauriger Gefühle sind -es geht immer weiter
und es wird auch wieder besser und glücklicher. Vielleicht ist es hilfreich
wenn Sie sich einfach einmal hinsetzen und Ihrem Freund einen altmodischen
Brief schreiben indem Sie ihm auf die Ferne Ihre Gefühle mitteilen und auch den
Hinweis geben das Sie jetzt die Zeit haben sich professionelle Hilfe zu suchen
um auch wieder als starke Frau ihm zur Seite stehen können . SMS sind zwar sehr
bequem, jedoch geben Sie meist dem Empfänger gar nicht die Zeit sich intensiv
damit auseinanderzusetzen und übertragen in der kurzen Information auch keinerlei
Gefühle bzw. diese werden dann eher vom geraden vorherrschenden Befindlichkeitsstand
des Lesenden hinein interpretiert. Sicher wird er sich auch gezwungen fühlen
schnell zu antworten und Sie interpretieren dann etwas gar nicht so
gemeintes in die Antwort hinein weil Sie sich traurig und ängstlich fühlen. Bei
einem Brief können Sie viel besser Ihre Gefühle beschreiben und geben auch Ihm Zeit
sich mit dem gelesenen auseinanderzusetzen. Eine Empfehlung noch zum Abschluss-
versuchen Sie Kontakte zu Ihm eher telefonisch ( sofern es zeitlich und finanziell
möglich ist) -also als Gespräch zu gestalten- denn eine SMS kann lieb gemeint
sein, kommt aber auf Grund des Fehlens
der nonverbalen Signale (also Emotionen die bei einem Gespräch zwischen
zwei Personen mitschwingen) eher
missverständlich an. So kann die Antwort von Ihm durchaus ehrlich und nett gemeint gewesen sein, aber Sie
interpretieren entsprechend Ihrer Stimmungslage negative Emotionen seinerseits
hinein die dem Informationsgehalt der SMS eine ganz andere Bedeutung geben .



Versuchen Sie in der Zeit in der Sie jetzt getrennt sind,
durch den Auslandaufenthalt an sich zu
denken, pflegen Sie Ihre sozialen Kontakte und tun Sie sich etwas Gutes. Im
Moment können Sie nichts weiter tun als das oben beschriebene- schreiben Sie
Ihm auch wie sehr Sie sich freuen Ihn
bald wiederzusehen usw. zeigen Sie ihm das auch Sie die Zeit der Trennung zu
nutzen wissen aber glücklich sind wenn er wieder da ist......usw.



Wenn der Schmerz zu groß wird, besuchen Sie Orte an denen
Sie mit Ihm waren bspw. dies hilft auch sehr eine Verbindung beizubehalten bis
zum nächsten Wiedersehen. Natürlich ist
auch eine Vorstellung bei einem Psychiater vor Ort möglich um sich
medikamentös unterstützen zu lassen
(leichte Beruhigungsmittel). Wichtig ist auf jeden Fall eine begleitende professionelle Hilfe wenn Sie einen zu großen
Leidensdruck verspüren und sich weitere Probleme einstellen, die Sie so sehr
belasten.



Ich hoffe ich
konnte Ihnen helfen und wünsche Ihnen ganz viel Kraft und alles Gute auf
Ihrem weiteren Weg



Mit freundlichen Grüßen





Die Ausführungen und Meinungen des Antwortgebers ersetzen weder eine
fachlich ausreichende psychologische Diagnostik oder Therapie, sondern
beinhalten nur punktuell Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze bei
unterschiedlichen Problemen sowie Konflikten.





Wenn
meine Ausführungen für Sie hilfreich waren, würde ich mich über eine positive
Bewertung sehr freuen.





Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich find ihre Arbeit klasse. Und werde sie auch gleich bewerten damit sie ihr Geld bekommen :)


 


Ich möchte noch hinzufügen dass ich es auch so sehe mit dem SMS'en etc. aber er möchte nicht mit mir übers Telefon reden. Ich frage ihn immer wieder aber er möchte einfach nicht und ich weiß nicht warum.


 


Briefe und sowas liebe ich total, ich liebe die alte Romantik aber er mag das nicht. Das würde ihn nicht beeindrucken =/ ich könnte es trotzdem mal versuchen. Ich werde mir aufjedenfall psychotherapeutische Hilfe suchen und so weitermachen nicht mehr zu lügen.


 


Ich danke ihnen vom ganzen Herzen!!

Experte:  diplompsychologe hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin, ich freue mich das ich Ihnen helfen konnte. Auch wenn Ihr Freund sagt er sei nicht romantisch , glauben Sie mir er wird sicher über einen Brief von Ihnen freuen- Männer geben selten romantische Vorlieben zu-es scheint Ihnen naturgemäß zu weiblich - also keine Angst, jeder Mann- freut sich über einen Brief von seiner Freundin. Ich wünsche Ihnen alles alles Gute für Ihre gemeinsame Zukunft und zeigen Sie Mut -allein dies wird Ihn beeindrucken.

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Mit freundlichen Grüßen

Die Ausführungen und Meinungen des Antwortgebers ersetzen weder eine
fachlich ausreichende psychologische Diagnostik oder Therapie, sondern
beinhalten nur punktuell Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze bei
unterschiedlichen Problemen sowie Konflikten.




Wenn
meine Ausführungen für Sie hilfreich waren, würde ich mich über eine positive
Bewertung sehr freuen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/diplompsychologe/2011-4-27_194256_Foto158.gifbearbeitet3.64x64.gif Avatar von diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BJ/BJnD8/2013-8-2_142434_FKH0080KopfLimpens.64x64.jpg Avatar von Johann Schweißgut

    Johann Schweißgut

    Diplom Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    817
    Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Dr

    Zufriedene Kunden:

    47
    Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EW/ewolf/2014-11-22_123326_rofilildx.64x64.jpg Avatar von Frau-Wolf

    Frau-Wolf

    Diplom Psychologin

    Zufriedene Kunden:

    28
    zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9772
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie