So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an InternetCoach.
InternetCoach
InternetCoach, Psychologin
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1450
Erfahrung:  Familientherapeutin, Drogenberatung, Erziehungsberatung
62882398
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
InternetCoach ist jetzt online.

was soll ich tun ? Ich könnte helfen ! Das lebensrettende Diagnose

Kundenfrage

was soll ich tun ? Ich könnte helfen ! Das lebensrettende Diagnose gestellt wird ! Ich Habe seit 1,5 Jahren eine Starke Last, weil ich zwischen den Stühlen Sitze ! Sol ich mit Ihren Psychater Reden ? Alles Erzählen ? Sie tut unvorstellbare Dinge. Sie hatte vor 1 Monat den 8 ten Selbstmordversuch der gerade noch von Ihren Eltern verhindert wurde. Ihr jetziger Freund hatte 6 Jahre ein geheimes paralles Leben mit Ihr. Er kennt sie seit 15 Jahren er war verheiratet hat seine Frau vernachlässigt ( wegen Ihr ) und verlassen. Ich bin auch verheiratet habe es geschaft mit allen zu reden. Sie denkt ich könnte ihr helfen ! Sie redet nicht mit Ihren Ihre Phychaterin, schiebt die schuld auf Ihn, das er Krankhaft eifersüchtig ist. Er opfert 75% seiner Tageszeit !!! Er kann nicht mehr. Er glaubt ich baue den Druck auf, doch ich weis er kommt aus Österreich von einem 3 ten, ich habe die E-mails gelesen. Ich weis wie sie denkt. Sie wird die Therapie abbrechen. Sie wurde in Mainkhofen vor einem Monat ( sie war dort 1 Woche ) entlassen. Das Krankenhaus hat sie auf Grund ihrer Aktenlage dort eingewiesen. Ihre Mutter denkt noch immer das es eine Charaktersache ist.... Ihr Mann ist auch ein unbehandelter MB aber sie hat die Familie zusammengehalten, sie sind unglaublich hoch verschuldet, das ist aber bei den Banken nicht bekannt. Ihr Mann ist selbständig, ich arbeite für Ihn, er denkt er hat das geschaft, sie schaft das auch, doch es ist nicht so. Niemand kann ungestraft auf dauer parallele Leben führen ! Sie ist Photomodel sie hat sogar mit ihren Letzten Psychater ein Verhältnis gehabt. Mann glaubt Ihr die Eifersuchtstheorie, wenn man nicht mit der Anderen Seite spricht ! Ich habe das bereits nach einem 1/2 Jahr gemacht. Ich habe zwar Briefe geschreiben und sie geküsst aber ich habe das meiner Frau gestanden und auch jetzt Ihrer Mutter. Ich sehe sie wird springen in ein neues Leben und sie bricht ihre letzte Chanche ab. Ihre Arbeit hat sie bereits seit November verlohren. Sie Komuniziert siech zu tode !!!!!!!!! Sie ist absolut uneinsichtig !!!! ich weis was passiert, ich habe das alles 20 Jahre lang bereits bei einem Arbeitskollegen erlebt. Sie hat alle Symtome. Sie hat im Augenblick genau jetzt eine Manische und Depriesive Phase !!! Dir Schlimmste Zustand.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

vielen Dank für Ihre vertrauensvoll gestellte Frage. Sie beschreiben eine schwierige Situation. Sie glauben, dass Ihre Bekannte unter einer bipolaren Stoerung leidet und moechten ihr helfen. Ich bin nicht ganz sicher, dass ich alle Details der Vorgeschichte verstanden habe, denke aber, dass Ihre Beobachtungen, wenn Sie zu einer korrekten Diagnose fuehren koennten, an einen behandelnden Arzt weitergeleitet werden. Am besten in Form von neutralen Beobachtungen, nicht als Vermutungen einer Diagnose. Wie Sie wissen, schwankt die Stimmung zwischen Depressionen und manischen oder hypomanischen Phasen hin-und zurueck. Manchmal innerhalb von Tagen, manchmal innerhalb von Wochen oder Monaten.

Depressive Phasen sind gekennzeichnet durch:

  • Gedrückte Stimmung, Niedergeschlagenheit

•· Müdigkeit, Erschöpfungsgefühl, Energielosigkeit

  • Gesteigertes Ruhebedürfnis
  • Vermindertes Selbstvertrauen, Selbstzweifel
  • Vermehrtes Grübeln und sich Sorgen machen
  • Interesselosigkeit, Lustlosigkeit
  • Ein- oder Durchschlafstörungen
  • Vernachlässigung alltäglicher Verpflichtungen
  • Konzentrationsschwierigkeiten (Denken fällt schwer)
  • Vermindertes sexuelles Interesse
  • Ängstlichkeit, Nervosität
  • Verringerte Belastbarkeit, Abnahme des Leistungsvermögens
  • Alles auf sich beziehen, das Gefühl haben, dass andere schlecht über einen reden
  • Veränderungen im alltäglichen Tagesablauf
  • Körperliches Unwohlsein
  • Vermehrter Alkoholkonsum
  • Anspannung, Unruhe
  • Reizbarkeit

Manische Episoden sind durch die folgenden Symptome gekennzeichnet:

  • Hochstimmung, Euphorie
  • Neue Ideen, Gedankenrasen
  • Stärkeres Redebedürfnis
  • Vermehrte Aktivität und Energie
  • Veränderte Wahrnehmung (Geräuschempfindlichkeit, schärfere Wahrnehmung, Gefühl, in einer anderen Welt zu sein)
  • Erhöhte Kreativität
  • Vermindertes Schlafbedürfnis
  • Stärkere Kontaktbereitschaft
  • Gefühl, wichtig zu sein oder im Mittelpunkt des Interesses zu stehen
  • Vermehrter Alkohol-/ Drogenkonsum
  • Gesteigertes Selbstvertrauen, Gefühl, alles zu schaffen, was man sich vornimmt
  • Reizbarkeit, Angespanntheit, Ungeduld
  • Gesteigertes sexuelles Interesse
  • Vermehrtes Geldausgeben
  • Konzentrationsschwierigkeiten, Ablenkbarkeit
  • Ruhelosigkeit, Unruhe
  • Mehr Streitigkeiten als sonst
  • Nichteinhalten des alltäglichen Tagesablaufs

Eine ausfuehrliche Beschreibung der Stoerung finden Sie hier:

http://www.psychose.de/downloadarchiv/BS-patientenbroschuere.pdf

 

 

Wenn Sie denken,d ass Ihre Bekannte eine Gefahr fuer sich und andere darstellt, koennen Sie auch immer den Notarzt anrufen, damit Sie wieder in die Klinik eingewiesen werden kann.

 

Wichtig ist auch zu wissen, dass Menschen mit bipolaren Stoerungen oft eine paradoxe Reaktion auf Antidepressiva haben, diese also manische Phasen hervorrufen. Wenn Sie also als depressiv diagnostiziert ist, dann koennten die Medikamente sie kraenker machen.

 

 

Ich hoffe, dass Ihnen meine Antwort in ihrer Kürze geholfen hat und beantworte auch gerne eine Anschlussfrage. Ich wünsche Ihnen viel Mut und Erfolg bei den nächsten Schritten.

Mit freundlichem Gruß,

Annegret Noble

Meine Ausführungen und Meinungen ersetzen keine psychologische Diagnostik oder Therapie. Sie beinhalten nur Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze.

Wenn meine Antwort Ihren Vorstellungen entspricht, bitte ich Sie, nicht zu vergessen das Honorar (durch Anklicken von "Akzeptieren") anzuweisen. Vielen Dank.