So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an InternetCoach.

InternetCoach
InternetCoach, Psychologin
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1449
Erfahrung:  Familientherapeutin, Drogenberatung, Erziehungsberatung
62882398
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
InternetCoach ist jetzt online.

hallo, ich habe seit einem jahr eine beziehung!mein freund

Kundenfrage

hallo, ich habe seit einem jahr eine beziehung!mein freund hat immer ein geheimniss aus seiner vergangenheit gemacht und ich wußte er hatte "viele" frauen! zum zeitpunkt des kennenlernens war er noch verheiratet, und lebte in scheidung, er hat aber immer noch kontakt gehabt mit seiner ex frau, was ich mir nie erklären konnte, deshalb fing er an es mir irgendwann zu verheimlichen, nach kurzer Zeit warten mich viele seiner "freunde" vor ihm, doch ich glaubte ihnen nicht, durch seine tolle art mit mir anfangs umzugehen war ich schnell verliebt und dachte er sei es auch, er plante in null komma nix eine leben mit mir zu führen, half mir bei finanziellen dingen, kaufte ein haus und freundete sich mit meinen 2 kleinen töchtern an! allles schien perfekt, nach kurzer zeit, bis dahin sind ca 3 monate vergangen! irgendwann durch ein dummen zufall erzählte mir seine schwester er sei bereits verheiratet gewesen, was ich nicht wußte, also schon 2 mal, ich war schockiert und fragte ob es noch mehr solche botschaften geben würde, und warum er mir es denn nicht gesagt hätte,..........wir bauten das haus um, stitten vorher unendlich viele male darüber, dass er trotz scheidung immer noch den kontakt zur ex frau aufrecht erhält und er lügte und lügte, nach ca einem halben jahr erreichte mich die nächste botschaft, er sei nicht nur 2 mal verheiratet gewesen, sondern bereits 3 mal und er hätte mich mit seiner ex frau betrogen usw,............ ein zurück gab es für mich nicht mehr, ich mußte aus gegebenen gründen mit in dieses haus einziehen, entschuldigt hat er sich für all die dinge nie, im gegenteil, er machte vorwürfe ich hätte in seinem leben rumgeschnüffelt, ihn überall als depp da stehen lassen, würde überhaupt nichts können usw nur krititk kritik kritik, ich fing immer mehr an zu motzen, zärtlichkeiten gab es nicht, er spielte den müden mann, war aber putzmunter sobald ich das haus verlassen habe, telefonierte heimlich mit anderen frauen, ging heimlich nicht zur arbeit, sperrte alle seine unterlagen ein mit der begründung ich hätte sein vertrauen mißbraucht, weil ich darin rum geschnüffelt habe, vor 2 wochen hat er mich vor die tür gesetzt mit samt meiner kinder, wir wohnen zwar jetzt noch im haus, haben auch bereits eine wohnung gefunden aber erst zum 1.6. wo anderst hin solange kann ich nicht, es ist hier nicht so einfach........die ganze situation macht mich kaputt und krank und ich muß den ganzen tag auf ihn einreden, wieso weshalb warum fragen, bin wütend, enttäuscht, sauer, es gibt kaum worte für all das, ich weiß nicht, wie ich mich schützen kann, bis die zeit rum ist und ich weiß nicht, wie ich meine gefühle unter kontrolle bekomme, ich flippe auch manchmal richtig aus, werde aggressiv für all das was er mir und meinen kindern angetan hat gibts ne lösung und warum macht ein mann sowas?? ich versteh das alles nicht
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

vielen Dank für Ihre vertrauensvoll gestellte Frage. Sie beschreiben eine schwierige und frustrierende Situation. Ich kann nur Vermutungen aussprechen, was mit diesem Mann los sein koennte und letztendlich ist es im Moment wichtiger, dass Sie sich und Ihre Kinder in Sicherheit bringen, als dass Sie genau verstehen, was ihn bewegt (ich kann gut nachvollziehen, dass Sie das verstehen moechten, aber nur weil man etwas versteht, bedeutet das oft nicht, dass es die Situation verbessert).


Meine Empfehlung waere, dass Sie so schnell wie moeglich ausziehen, auch wenn das vielleicht bedeutet, dass Sie bei Freunden oder Familienangehoerigen bleiben oder vielleicht sogar in einem Frauenhaus, wenn Sie Angst um Ihre Sicherheit oder die Sicherheit Ihrer Kinder haben.Abstand und Distanz sind oft wichtig, damit man betrauern kann, was man verloren hat, sich sammeln kann, um das ganze neutraler zu beobachten und in Ihrem FAll, um sich um Ihre Toechter zu kuemmern, fuer die diese Situation wahrscheinlich recht traumatisch ist. Wenn das absolut nicht moeglich ist, dann koennten Sie vielleicht versuchen, im Haus einen Abstand herzustellen, indem Sie einige Raeume fuer sich und Ihre Kinder in Anspruch nehmen und den Kontakt mit ihm so gut es geht meiden.

Es hilft wahrscheinlich wenig, Antworten zu verlangen, aggressiv zu werden und auf ihn einzureden - so schwer das auch sein mag - aber da Sie sich im Prinzip getrennt haben auch wenn Sie noch zusammen leben, waere es wichtig, dass Sie sich auf sich und Ihre Kinder konzentrieren und so wenig Kontakt wie moeglich mit diesem Mann haben. Das wird nicht einfach werden, denn Ihr Schmerz und Ihre Enttaeuschung moechten ausgedrueckt werden, aber langfristig wird es v.a. auch fuer Ihre Kinder besser sein, wenn sie erleben, dass ihre Mutter nicht staendig die Kontrolle verliert sondern fuer sie da ist und angemessen mit ihren Emotionen umgeht. Vielleicht waere es auch sinnvoll, wenn Sie sich professionelle Unterstuetzung besorgen z.B. bei der Erziehungsberatungsstelle oder einer Therapeutin.



Es ist sehr verstaendlich, dass Sie am Anfang so schnell bereit waren, ihm zu glauben und sich auf das gemeinsame Leben einzulassen, denn wenn wir verliebt sind, dann

treten tatsaechlich Symptome auf, die auf eine Krankheit schließen lassen könnten. Das augenfälligste Symptom ist die stark getrübte Wahrnehmung. Tatsächlich fanden Wissenschaftler heraus, dass Menschen, die frisch verliebt sind, nur sehr bedingt zurechnungsfähig sind.

Psychologisch gesehen ist Verliebtheit eine besonders starke Form der Sympathie, die zusätzlich mit Sehnsucht einhergeht.

Es liegt in der Natur der Wissenschaft, alles messbar zu machen und mit Zahlen zu untermauern. Daher begann man dieses Phänomen aus physiologischer Sicht zu untersuchen, indem man die Blutwerte frisch verliebter Menschen genauer unter die Lupe nahm.

Die Ergebnisse waren erstaunlich. So fand man heraus, dass der Zustand des verliebt seins nichts anderes bedeutet, als dass der Hormonspiegel nahezu komplett aus der Balance gekommen ist.

Ein erstaunliches Ergebnis dieser Untersuchungen ist auch, dass der Spiegel des Glückshormons Serotonin nicht, wie man annehmen sollte steigt, sondern, ganz im Gegenteil, fällt. Der Grund dafür ist, dass der Verliebte extrem auf die geliebte Person fixiert ist, ganz so, wie es bei einer Zwangsneurose der Fall ist.

Auch bei Menschen, die unter diesen seelischen Störungen leiden, ist der Anteil von Serotonin im Blut auffallend niedrig.

Im Großen und Ganzen betrachtet, versetzt Verliebtheit den gesamten Körper in eine Ausnahmesituation. Ausgehend vom vegetativen Nervensystem treten “Störungen” in beinahe allen Bereichen des menschlichen Körpers auf.

So kommt es zu Schwitzen, Händezittern und da die Verdauung ebenfalls vom vegetativen Nervensystem gesteuert wird, zu Appetitlosigkeit. In extremen Fällen führt Verliebtheit sogar zu Durchfallerscheinungen. In diesem Zustand ist es schwer "logische" Entscheidungen zu treffen und man uebersieht (und ueberhoert) gerne die vorhandenen Warnsignale.

Zu dem, was mit dem Mann los ist, kann ich wie gesagt nur Vermutungen anstellen. Eine davon waere, dass er unter einer Narzisstischen Persoenlichkeitsstoerung oder unter einer dissozialen Persoenlichkeitsstoerung leidet.

Die narzisstische Persönlichkeitsstörung zeichnet sich aus durch mangelndes Selbstbewusstsein und Ablehnung der eigenen Person nach innen, wechselnd mit übertriebenem und sehr ausgeprägtem Selbstbewusstsein nach außen. Daher sind diese Personen immer auf der Suche nach Bewunderung und Anerkennung, wobei sie anderen Menschen wenig echte Aufmerksamkeit schenken. Sie haben ein übertriebenes Gefühl von Wichtigkeit, hoffen eine Sonderstellung einzunehmen und zu verdienen. Sie zeigen ausbeutendes Verhalten und einen Mangel an Empathie. Es können wahnhafte Störungen mit Größenideen auftreten. Zudem zeigen Betroffene eine auffällige Empfindlichkeit gegenüber Kritik, die sie nicht selten global verstehen, was in ihnen Gefühle der Wut, Scham oder Demütigung hervorruft. Nicht selten wird deshalb, gerade im familiären Bereich, ein Netz aus Intrigen gesponnen, um sich ins sogenannte "rechte Licht" zu rücken. Dieses geschieht meist aus Selbstschutz und Angst vor weiterer Kritik. Hierbei werden durch teils erfundene oder übertriebene Zu-Geschichten kritische Menschen herabgestuft.

Die Wahrnehmung für tatsächliche Begebenheiten ist zudem oft stark verschwommen und wird zugunsten der narzisstischen Persönlichkeit entweder geschönt oder es werden Teile der Realität bewusst verfälscht oder weggelassen, um das Ziel der Anerkennung wieder herzustellen, die deren Meinung nach ins Wanken geraten ist oder sein könnte. Häufig wird hier auch mit großem Selbstmitleid gearbeitet und ein Jammern und Flehen eingeflochten, um die Fürsorge der Mitmenschen zu wecken und die "Unschuld" zu bekräftigen.

Ein Hang zu Luegengeschichten ist fließend. Für Außenstehende ist es sehr schwer, die Wahrheit innerhalb der Intrigen zu erkennen, da bei der narzisstischen Persönlichkeit meist eine ausgefeilte und sehr subtile Lebenstaktik, die hart erarbeitet wurde, dahinter steht.

 

Die antisoziale oder auch dissoziale Persönlichkeitsstörung (APS) ist gekennzeichnet durch eine Missachtung sozialer Normen und mangelndes Einfühlungsvermögen in die Gefühle anderer. Zwischen dem Verhalten und den herrschenden sozialen Normen besteht eine erhebliche Diskrepanz. Das Verhalten erscheint durch nachteilige Erlebnisse, einschließlich Bestrafung, nicht änderungsfähig. Es besteht eine geringe Frustrationstoleranz und eine niedrige Schwelle für aggressives, auch gewalttätiges Verhalten; weiterhin eine Neigung, andere zu beschuldigen, oder vordergründige Rationalisierungen für das Verhalten anzubieten, durch das die betreffende Person in einen Konflikt mit der Gesellschaft geraten ist.

Die antisoziale Persönlichkeit macht sich schon im Kindes- und Jugendalter durch Missachtung von Regeln und Normen (z. B. Schuleschwänzen, Vandalismus, Fortlaufen von Zuhause, Stehlen, häufiges Lügen) und die Unfähigkeit aus Erfahrung zu lernen, bemerkbar. Für Letzteres ist es wichtig zu wissen, dass APS nicht oder kaum durch körperliche Schmerzen oder Bestrafungen konditionierbar sind. Im Erwachsenenalter führen Betroffene ihr Verhalten fort durch nur zeitweiliges Arbeiten, Gesetzesübertretungen, Gereiztheit und körperlich aggressives Verhalten, Nichtbezahlen von Schulden, Rücksichtslosigkeit und Drogenkonsum. Nicht selten landen sie dabei im Gefängnis. Kriminalität ist allerdings nicht notwendig für die Diagnose von APS, denn es gibt auch viele angepasste APs, die beruflich erfolgreich sind. In der Berufswelt kann die APS zum Vorteil werden: Ergebnisse einer Studie weisen darauf hin, dass Führungspersonen von Unternehmen häufiger von dieser Störung betroffen sein könnten.

Personen mit einer APS sind impulsiv, leicht reizbar und planen nicht voraus. Darüber hinaus zeigen sie keine Reue für Missetaten.

Ihre gefühlsmäßigen Beziehungen zu Personen sind so schwach, dass sie sich nicht in Personen hineinversetzen können und keine Schuldgefühle oder Verantwortungsbewusstsein kennen. Dadurch fällt es ihnen schwer, Personen abzugrenzen und auf sie Rücksicht zu nehmen. Dass sie auffällig werden und eine hohe Risikobereitschaft haben, könnte ein Versuch sein, ihre innere Leere auszufüllen. Ihr eigenes Gefühlsrepertoire (besonders das für negative Gefühle) kann beschränkt sein, weswegen sie Gesten von anderen Personen imitieren. Gefühle anderer hingegen nehmen sie gut wahr und können sie manipulierend ausnutzen, während sie selber außergewöhnlich charmant sind. Sie können aber auch eine spielerische Leichtigkeit ausstrahlen, und bei guter intellektueller Begabung unter Umständen recht geistreich, witzig und unterhaltsam sein.




Ich hoffe, dass Ihnen meine Antwort in ihrer Kürze geholfen hat und beantworte auch gerne eine Anschlussfrage. Ich wünsche Ihnen viel Mut und Erfolg bei den nächsten Schritten.

Mit freundlichem Gruß,

Annegret Noble

Meine Ausführungen und Meinungen ersetzen keine psychologische Diagnostik oder Therapie. Sie beinhalten nur Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze.

Wenn meine Antwort Ihren Vorstellungen entspricht, bitte ich Sie, nicht zu vergessen das Honorar (durch Anklicken von "Akzeptieren") anzuweisen. Vielen Dank.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/diplompsychologe/2011-4-27_194256_Foto158.gifbearbeitet3.64x64.gif Avatar von diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BJ/BJnD8/2013-8-2_142434_FKH0080KopfLimpens.64x64.jpg Avatar von Johann Schweißgut

    Johann Schweißgut

    Diplom Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    817
    Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Dr

    Zufriedene Kunden:

    47
    Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EW/ewolf/2014-11-22_123326_rofilildx.64x64.jpg Avatar von Frau-Wolf

    Frau-Wolf

    Diplom Psychologin

    Zufriedene Kunden:

    28
    zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9772
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie