So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.

diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1254
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

Hallo. Ich hätte Fragen zur Patnerschaft. Mein Mann ist selbständig.

Kundenfrage

Hallo. Ich hätte Fragen zur Patnerschaft. Mein Mann ist selbständig. Ich würde das passende Gegenstück dazu bilden, da ich eine kaufmännische Ausbildung und Steuerfach-gehilfin bin. Er will sich jedoch in punkto Zeitersparnis durch Organisation und bei neuen Vertragsabschlüssen und finanziellen Angelegenheiten nicht drein reden lassen und nimmt meine Ratschläge nicht an. Ich kenne meinen Mann schon seit 13 Jahren, wobei dieser seit Anfang an selbständig ist. Daher habe ich schon einiges mitbekommen, was schon schief gelaufen ist. Kenne also auch die finanziellen Folgen. Er ist auch seit ich ihn kenne ständig unter Streß und gehetzt. Diese Selbständigkeit nimmt unser Leben total in Beschlag. Es gibt
deshalb sehr viel Streit. Und in letzter Zeit ist mein Mann auch sehr erschöpft. Warum will er sich nicht unterstützen lassen. Es geht doch um mehr Lebensqualität und doch auch ums Geld. Liegt es vielleicht in seiner Vergangenheit (Eltern haben nur wegen ihn geheiratet und sehr viel in der Ehe gestritten; letztendlich Scheidung)?
Auch ich habe in meiner Angelegenheit das Gefühl, das Leben meiner Eltern weiter zu leben (Vater selbständiger Elektromeister, gestreßt und gehetzt, viel gearbeitet, wenig oder gar keine Zeit für die Familien, ebenso finanz. Fehlentscheidungen getroffen. Mutter: zuhause im Laden und für Kinder nicht so viel Zeit gehabt. Frau keine sehr liebevolle Wertschätzung erlebt, Mann keine oder wenig Zeit für Frau). Bin sehr eifersüchtig, da ich vom Partner liebevolle Behandlung und Zärtlichkeit erwarte, aber mir diese sehr oft anfordern muß.
Ich möchte unsere Ehe retten. Habe aber diese ewigen Machtkämpfe satt. Mein Mann möchte auf der einen Seite es auch besser machen als unsere Eltern, sagt aber auf der anderen Seite wir haben keine Beratung nötig. Ich denke: Mehr den je.
Bitte geben Sie uns Rat.
Ihr I.R.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  diplompsychologe hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin, vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die offene Fragestellung. Ich möchte mich bemühen Ihnen punktuell eine Hilfestellung zu geben.
Ich verstehe Ihr Problem und stimme Ihnen zu das es wichtig ist an der Beziehung zu arbeiten. Eine Paarberatung ist auf jeden Fall der richtige Weg, denn Sie sollten dringend an Ihren Interaktionen in der Ehe arbeiten. Sie schreiben Ihr Mann nimmt die von Ihnen angebotene Hilfe nicht an und Sie fangen auch an sich Sorgen um seinen Gesundheitszustand zu machen. Nun gerade Männer neigen dazu alles allein lösen zu wollen und im Gegensatz zu Frauen reden sie nicht über Probleme sondern lösen sie stillschweigend wie auch immer die Lösung aussehen mag. Ich würde aber auch auf Grund der Symptome die Sie beschreiben bei Ihrem Mann einen beginnen Burnout vermuten, denn die nicht zu unterschätzende Belastung in einer Selbstständigkeit und dann vielleicht auch noch mit hohen finanziellen Risiken belastet ist nicht zu unterschätzen Es wäre also zunächst abzuklären inwieweit bei Ihrem Mann ein Burnout Syndrom vorliegt. Zum Burnout können Sie sich unter http://www.das-burnout-syndrom.de weiter informieren und schauen ob weitere Symptome zutreffen und auch einen Test durchführen .Man kann zwar mit Hilfe einer hypothetischen Frage: „ Was würden Sie tun, wenn Sie nicht derart erschöpft werden“ versuchen zwischen Burnout (dieser hat darauf klare Ideen) und Depression zu unterscheiden, jedoch bietet dies keine diagnosespezifische Differenzierung, gibt lediglich Auskunft über den Schweregrad des Zustandes. Es gibt z.B. Burnouts die nicht das Ausmaß einer Depression erreichen, aber nach fortschreiten des Burnouts kommt es zu einer Erschöpfungsdepression. Im Rahmen der von Ihnen beschriebenen Symptome würde ich Ihrem Mann dann die Konsultation eines Psychiaters z.B. in einer psychiatrischen Institutsambulanz Notfallambulanz an einer Uniklinik oder in einem Fachkrankenhaus für Psychiatrie empfehlen um eine genaue Abklärung der Symptome zu veranlassen und eventuell auch eine Unterstützung mit Medikamenten zu ermöglichen. Natürlich setzt dies voraus dass er auch bereit ist professionelle Hilfe anzunehmen. Manchmal fällt es Ehepartnern aber auch leichter Hilfe von Nicht-Familienmitgliedern anzunehmen, da man dann nicht gegenüber dem Partner seine Schwierigkeiten eingestehen muss und somit seine“ Stellung „bewahrt. Sie schreiben desweiteren dass Sie in der Beziehung eine liebevolle Behandlung und Zärtlichkeit in letzter Zeit sehr vermissen und sich auch eine für Sie spürbar übertriebene Eifersucht herausgebildet hat. Sicher ist die Belastung durch die Firma eine der Ursachen die es Ihnen beiden auch im Moment nicht gestatten aufeinander liebevoll zuzugehen da jeder mit dem Gedanken an die Firma beschäftigt ist und andere Gedanken die Ruhe und Entspannung voraussetzen gar nicht zum Tragen kommen. Ihre Eifersucht ist da auch durchaus als normal zu bewerten, denn erstens lehnt Ihr Mann Ihr Hilfsangebot ab und zweitens hat er keine Zeit für Sie, da kommt es schnell das das Selbstbewusstsein gegenüber dem Partner sinkt und man sich selbst nicht als Frau minderwertig fühlt, nicht akzeptiert und zu wenig beachtet. Gerade dieser Aspekt macht es aber ganz dringend nötig hier an Ihrer Beziehung zu arbeiten. Grundannahme einer Paartherapie ist, dass Störungen und Symptome auf Grund konflikthafter, dysfunktionaler interpersoneller Konstellationen entstehen und aufrechterhalten werden können. Dabei wird das erkrankte Familienmitglied als Indexpatient verstanden und die Symptombildung kann als Ausdruck eines gemeinsamen Konflikts gesehen werden, welches häufig auch durch die rigide Konfliktverarbeitungsfähigkeit des gesunden Partners bestimmt wird. Ziel einer Paartherapie ist daher die Klärung der Entwicklungsmöglichkeiten beider Partner und eine Umdeutung in dem Sinne, dass das Problem des Indexpartners zu einem Problem des Paares wird. Bei der systemischen Therapie in der Paartherapie wird nach dem Prinzip des zirkulären Fragens und der paradoxen Verschreibung gearbeitet. Bei der Verhaltenstherapie werden schwerpunktmäßig Konfliktlösetechniken, Eskalationsmuster, Klarheit der Kommunikation, Klärung von Beziehungsverstrickungen und die Rollenaufteilung bearbeitet- dies ist für Sie sicher empfehlenswert schon im Hinblick auf die Informationen über das Eheleben in den Ursprungsfamilien.
Ich würde Ihnen empfehlen Ihren Mann zu versuchen weiterhin zu motivieren an einer Paartherapie teilzunehmen, Ihn auch auf die Sorgen die Sie sich um seinen Gesundheitszustand machen zu informieren und gegeben falls einen Besuch beim Hausarzt für Ihn zu vereinbaren im Hinblick auf die Möglichkeit einer Erschöpfungsdepression durch unbehandelten Burnout und ich würde Ihnen empfehlen sich vielleicht gegeben falls selbst professionelle Unterstützung zu holen bei einem Psychologen vor Ort um nicht noch selbst eine psychische Störung auszubilden durch die emotionale Belastung und um an Ihrer Eifersucht zu arbeiten.
Wenn es um einen jedoch schnellen Termin geht, können Sie sich auch an ein psychotherapeutisches Ausbildungsinstitut in Ihrer Nähe wenden. Diese Institute haben immer auch eine Ambulanz (einfach in die Suchmaschine eingeben) oder Sie wenden sich direkt an eine psychotherapeutische Ambulanz einer Universitätsklinik. Diese Kosten werden auch im Regelfall von der Krankenkasse übernommen.

Vielleicht sind auch folgende Seiten für Sie noch hilfreich
http://www.paarprobleme.de/Eifersucht.htm
http://www.partnerschaft-beziehung.de/Paartherapie.html
http://www.psychotherapiesuche.de/therapeutensuche
http://www.paartherapie.de/index.php

Ich hoffe ich konnte Ihnen in der Kürze der Ausführung etwas helfen und wünsche Ihnen viel Kraft und alles Gute auf Ihrem weiteren Weg
Mit freundlichen Grüßen
Die Ausführungen und Meinungen des Antwortgebers ersetzen weder eine fachlich ausreichende psychologische Diagnostik oder Therapie, sondern beinhalten nur punktuell Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze bei unterschiedlichen Problemen sowie Konflikten.

Ich möchte Sie bitten, so Ihnen die Antwort meinerseits, entsprechend Ihrer Vorstellungen zugesagt hat, nicht zu vergessen das fällige Honorar (durch Klick auf den Button "Akzeptieren") anzuweisen. Vielen Dank

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/diplompsychologe/2011-4-27_194256_Foto158.gifbearbeitet3.64x64.gif Avatar von diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BJ/BJnD8/2013-8-2_142434_FKH0080KopfLimpens.64x64.jpg Avatar von Johann Schweißgut

    Johann Schweißgut

    Diplom Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    817
    Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Dr

    Zufriedene Kunden:

    47
    Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EW/ewolf/2014-11-22_123326_rofilildx.64x64.jpg Avatar von Frau-Wolf

    Frau-Wolf

    Diplom Psychologin

    Zufriedene Kunden:

    28
    zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9772
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie