So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an InternetCoach.

InternetCoach
InternetCoach, Psychologin
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1449
Erfahrung:  Familientherapeutin, Drogenberatung, Erziehungsberatung
62882398
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
InternetCoach ist jetzt online.

Jetzt brauch eich bitte wirklich Ihr hilfe: meine Frau kam

Kundenfrage

Jetzt brauch eich bitte wirklich Ihr hilfe: meine Frau kam heute zurück und hat mir gestanden ( ich habe es einfach befürchtet und gespürt), daß sie mit dem Bestatter eine sehr tiefe emotionale Bindung begonnen hat und auch schon einmal mit ihm geschlafen hat!!! SIe bereut es und will mit mir zu Paartherapie, aber ich merke sehr deutlich, daß dieses Arschloch es geschafft hat, sich in ihr emotionales Seelenleben einzuschleichen. SIe sagt, er sit halt ganz anders als ich, zeigt Verständnis, und dann ist es eben passiert. Sie ist darübe zutiefst traurig, hält aber nach wir vor an Ihm fest, da sie sagt, dieses Erlebnis hätte ihr gezeigt, daß in unserer Beziehung etwas nicht stimmt, denn bis vor 3 Jharen wäre Ihr so etwas niemals passiert. was ich nur bestärken kann. Sie ruft morgen bei einem Paarthearpeuten an, spricht mit dem bestatter und erklärt ihm die Situation und ist willens, mir mir eine Thearpie zu machen. Nur sagt sie, soll ich solange ausziehen, wir haben ein kleine freie Wohnung, nis ich alles bessert und sie emotional wieder im Klaren mit sich und damit mit uns ist. Ich denke,das mit dem Ausziehen ist keine gute Idee, denn ich habe Angst davor, daß unser Sohn daurch tief in eine Krise gerissen wird. Was soll ich tun, wie soll ich mich verhalten, denn ich will auf alle Fälle meine Frau zurück und will mit Ihr in unsere Ehe alt werden. Jetzt brennt das Dach, bitte helfen Sie mir.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
auch wenn die Situation sich nicht besonders gut anfuehlt, gehen Sie Schritte in die richtige Richtung. Ihre Frau meint das wahrscheinlich wirklich, wenn Sie sagt, dass der Sex nicht wichtig war. Es ist jetzt wichtig, dass Sie beide daran arbeiten, dass es auf der emotionalen Ebene wieder stimmt. Dazu ist eine Paartherapie ein sehr guter Anfang. Ich stimme Ihnen zu, dass Ihre Frau bereit ist, sich emotional von dem "Bestatter" zu trennen und Ihnen eine echte Chance gibt, ihre emotionalen Beduerfnisse zu befriedigen. Dazu ist es wichtig, dass Sie ihr zuhoeren und herausfinden, was sie braucht und wie Sie ihr das geben koennen (auch wenn das fuer Sie nicht immer verstaendlich ist oder etwas ganz anderes ist, als Sie in dieser Situation braeuchten.).
Wenn es die Moeglichkeit gibt, im Haus zu bleiben und vielleicht in einem anderen Zimmer zu schlafen, waere das wahrscheinlich eine gute Idee. Sprechen Sie das Thema Wohnsituation auf jeden Fall sofort mit dem Paartherapeuten an. Hoeren Sie Ihrer Frau genau zu, warum es ihr wichtig ist, dass Sie ausziehen. Vielleicht koennen Sie das selbe Ziel erreichen, waehrend Sie im Haus bleiben.

Es ist sehr positiv, dass Ihre Frau endlich mit Ihnen spricht und bereit ist, sich mit dem Problem in Ihrer Ehe auseinanderzusetzen. Verlieren Sie nicht den Mut. Es wird nicht leicht werden und die Bereitschaft von Ihnen beiden, einander zu vergeben, ist sehr wichtig. Dazu gehoert es, dass jeder von Ihnen bereit ist, zuzugeben, dass Sie Fehler gemacht haben und sich gegenseitig weh getan haben. Erst dann kann man einen Neuanfang starten und sich vornehmen Dinge anders zu machen. Manchmal hilft es, sich an Dinge zu erinnern, die Sie anfangs zueinander hingezogen haben, und vielleicht sogar zu versuchen, aehnliche Erlebnisse zu haben, die Sie damals verbunden haben (dann kann ein Essen in einem guten Restaurant sein oder eine lange Autofahrt ins Nichts).

Wichtig ist wahrscheinlich auch, dass Sie im Beisein Ihrer Fau so wenig wie moeglich negativ ueber den "Bestatter" reden und wuetend auf ihn sind (auch wenn Ihre Gefuehle verstaendlich sind). Es hilft nicht, ihn zum "Suendenbock" zu machen, denn dann wird Ihre Frau wahrscheinlich das Gefuehl haben, ihn verteidigen zu wollen. Je weniger Sie ihn als Person zum Thema machen, desto besser. Er ist jemand, der Ihrer Frau in einer schwierigen Zeit etwas gegeben hat, das Sie nicht geben konnten, weil Sie nicht wussten wie. Das aendern Sie jetzt, darum ist er als Person nicht so wichtig, wie als Symbol.

Ich wuenschen Ihnen viel Erfolg beim Heilen Ihrer Ehe.
Mit freundlichem Gruss,
Annegret Noble


Meine Ausführungen und Meinungen ersetzen keine psychologische Diagnostik oder Therapie. Sie beinhalten nur Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze.

Wenn meine Antwort Ihren Vorstellungen entspricht, bitte ich Sie, nicht zu vergessen das Honorar (durch Anklicken von "Akzeptieren") anzuweisen. Vielen Dank.

InternetCoach, Psychologin
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1449
Erfahrung: Familientherapeutin, Drogenberatung, Erziehungsberatung
InternetCoach und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo, jetzt ist leider die Sachlage noch viiiiiiel schlimmer geworden!!! Ich bin heute gekündigt worden, und stehe damit ohne Job da. Einen Termin beim Therapeuten haben wir noch nicht bekommen, aber ich glaube, das kann ich mir jetzt sparen: Meine Frau trifft sich weiter mit diesem Mann, sie ist jetzt in die Wohnung Ihrer verstorbene Mutter gezogen. Das Ganze seit heute = meine Kündigung und ich habe das Gefühl, das war einfach nur ein taktisch kluger Schachzug von IHr, denn durch Zufalle habe ich festgestellt, daß gerade der Mann bei Ihr übernachtet!!!! Wir wollen nicht fragen, was die da tun. Zum anderen bin ich total fertig und ausgelaugt, verspühre keine Emotionen, kann nicht mehr weinen, bin lustlos, einfach fertig. So fühlt sich wahrscheinlich ein Depression oder Burnout an. Glauben SIe wirklich, daß eine Paartherapie jetzt noch helfen könnte? Ich habe das Gefühl, obwohl meine Frau das gegenteil behauptet, sie opfert unseren Sohn für diesen neuen Mann. KLar, ich habe Fehler gemacht, das ist mir jetzt bewußt, aber ich denke, wir sind eine Familie, seit 13 Jahren zusammen, haben 2 Kinder, da muss das doch mehr Wert sein als der Neue. Interessant finde ich, daß meine Frau ja in erster Ehe geschieden ist und nicht daraus lernt. Ich bin jetzt völlig am Ende, weiß nicht, wie wir das unserem Sohn sagen sollen, was wir an Weihnachten machen sollen usw. Haben Sie einen Tipp für mich, wie ich zumindest für mich in Ingolstadt einen guten Therapeuten oder Psycholgen finde, denn ich denke, jetzt muss ich mich wieder fit machen, damit ich für unseren Sohn kämpfen kann. Un dhaeb sie bitte noch VErhaltensvorschläge, was ich tun kann, wie wir Weihnachten mit unserem Sohn etc. gestalten können.
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
es tut mir leid, zu hoeren, dass da anscheinend noch sehr viel mehr passiert ist, als zuerst angenommen, und dass Sie heute auch noch Ihren Job verloren haben.

Ihre Idee, sich sofort Hilfe zu suchen, unterstuetze ich komplett. Darum hier erstmal eine Liste von Therapeuten:
http://www.therapie.de/psychotherapie/-region-/0/85/

Als erstes muessen Sie entscheiden, ob Sie mit einer Frau oder einem Mann arbeiten moechten. Beides koennte Vorteile haben. Eine Frau kann vielleicht die Perspektive Ihrer Frau besser verstehen, aber es kann Ihnen vielleicht auch so vorkommen, als ob sie "auf der Seite Ihrer Frau" steht. Ein Mann kann Sie vielleicht besser verstehen, aber es ist fuer Maenner manchmal schwerer, mit einem anderen Mann zu reden.

Die folgende Dame bietet eine alternative Therapieform an, die nicht unbedingt auf Worten beruht. Ich weiss nicht, ob das etwas fuer Sie waere.
Heilpraktikerin (Psychotherapie) Heike-Maria Michalke
Praxis für Gestalttherapie
Sambergerstraße 12, 85053 Ingolstadt, 0841/13237505
Wenn Sie nach einemTherapeuten suchen, der von einer Krankenkasse bezahlt wird, dann brauchen Sie jemanden "mit Approbation."
Sie koennten auch Ihre Krankenkasse anrufen und nach einer Liste von zugelassenen Therapeuten fragen. Manchmal geht es schneller, einen Termin zu bekommen, wenn Sie bei einer psychotherapeutischen/ psychiatrischen ambulanten Fachklinik, an eine Universitätsklinik mit einer psychotherapeutischen/ psychiatrischen Ambulanz oder an ein psychotherapeutisches Ausbildungsinstitut nachfragen. Auch Therapeuten ohne Kassenzulassung koennen oft schneller Termine anbieten (aber dafuer muessen Sie die Therapie dann auch selbst bezahlen).

Damit bekommen Sie erstmal Hilfe, um mit Ihren Verlusten zurechtzukommen. Mit der Paartherapie wuerde ich trotz allem anfangen, denn selbst wenn Sie langfristig entscheiden, dass Sie nicht zusammenbleiben, dann kann eine Therapie Ihnen helfen, gute Entscheidungen fuer Ihre Kinder zu treffen. Und Sie haben eine Chance vielleicht doch noch eine Loesung fuer eine gemeinsame Zukunft zu finden.

Leider werden zweite Ehen noch haeufiger geschieden als erste Ehen (bei ersten Ehen liegt die Zahl bei 40-50%, bei zweiten Ehen bis zu 70%).

Ihrem Sohn sollten Sie sagen, dass Sie als Ehepaar gerade nicht so gut miteinander klarkommen, aber dass Sie ihn beide liebhaben, dass es nicht seine Schuld ist, dass es nichts mit ihm zu tun hat, dass er nichts falsch gemacht hat.
Fragen Sie ihn, was ihm wichtig ist fuer Weihnachten fuer den Fall, dass Sie als Ehepaar nicht viel Zeit miteinander verbringen koennen. Diskutieren Sie mit ihm, was moeglich ist und was wahrscheinlich dieses Jahr nicht drin ist. Kindern ist es oft wichtig, dass sie ernst genommen werden und dass sie helfen koennen, wenn die Situation schwierig ist. Versuchen Sie, positive Momente mit ihm zu finden, aber es ist durchaus okay, ihn wissen zu lassen, dass es fuer Sie gerade nicht leicht ist - er hat ja bestimmt auch schon schwierige Phasen in seinem Leben erlebt. Sagen Sie ihm auch, dass Sie sich Hilfe holen und dass er sich keine Sorgen um Sie machen muss. Ansonsten fuehlen sich Kinder oft dafuer verantwortlich, die Probleme der Eltern zu loesen oder ihnen zur Seite zu stehen.

Ich hoffe, damit helfe ich Ihnen etwas bei den naechsten Schritten.
Mit freundlichem Gruss,
Annegret Noble



Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Was kann es sein, daß meine Frau so reagiert????? SIe sagte, SIe hatte öfters Angst vor mir, weil ich einfach nur geschaut habe oder mal laut wurde, genauso wie die Kinder. SIe hat mich verglichen mit dem Mann aus dem Film" Der Feid in meinem Bett". Ausserdem habe ich fast das Gefühle, SIe möchte Ihre Vörgängerin rächen: Warum? Ich war bis 1998 mit einer Frau 4 Jahre zusammen, war aber nach 2 Jahren sehr unglücklich ( ich habe damals studiert) und dann im JUli 1998 habe ich meine heutige FRau durch Zudall auf einem Fest kennegelernt und es war wirklich LIbe auf den ersten Blick. WIr haben diese Spiel dann noch 4 WOche betrieben und dann habe ich meine damalige Freundin vor vollendete Tatschen gestellt und die Beziehung beendet und bis heute mit Ihr kein Wort mehr gesprochen. Meine Frau hat mich intererssanterweise immer wieder gefragt, warum ich da so hart bin. MEine Antwort war, ich meinem Rückblick habe ich mit der Beziehung nur Zeit verschwendet und deswegen blende ich sie aus meinem Leben aus. Am vergangenen Sonntag jetzt hat mir meine Frage erklärt quasi asl ENtschuldigung, ich hätte ja das gleiche damals auch gemacht und sie sei eben von diesem Mann getroffen worden wieder Blitz ( dabei passt er überhaupt nicht in Ihr Schema, weder vom Aussehen und er ist pepierct an der Augenbraue und tätowiert, was bis jetzt meine Frau aufs Strikteste abgelehnt hat! Will sie diese Frau rächen? immerhin hat ja meine Frau davon profitiert!!! Ich versteh diese Verhalten nach 12 Jahren EHe nicht und sie gibt auch selber zu die ersten 7 - 8 Jahre waren wirklich gut!!! Ich habe gerade bei Ihr vorbeigeschaut, da steht das Auto des anderen vor der Tür und die vögeln wahrscheinlich wie wild. Dabei hat sie mir erst heute noch versprochen, solche DInge lässt sie ruhen, bis nei uns alles geklärt ist. Ich unterstelle Ihr langsam, das sie sich zu einer Art Monster entwickelt und jetzt wo ich nach Jobverlust vollkommen auf dem Boden liege, kommt der Dolchstoß...Aber interessant ist, daß mich das emotional kalt lässt, wiegesagt ich kann nichtmal mehr weinen. Ich glaube, ich habe jetzt echt dann ein psychisches Problem und brauche Hilfe. Auch hat siue gestern in einem Telefonat unserer Tochter gegen mich aufgebracht, indem sie nur von den Geschenissen der letzten Tage die Passagen erzählt hat, in der SIe und Ihr Lover gut dastehen und ich immer der Aggressive bin und das Schwein. Heute haben wir telefoniert und ich hatte eine heuleunde 19-jährige Tochter am Telefon, die mir nur Vorwürfe gemacht hat!!!! WIll die mich jetzt fertigmachen. Schaffe ich es wenigstens, meinen Sohn auf meiner Seite zu halten?
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
Ihr Leben ist heute wirklich nicht einfach - und letztendlich kann ich wenig sagen, um Ihren Tag aufzuhellen. Wenn Sie bei mir im Buero saessen, dann wuerden wir jetzt nach einer Sache suchen, ueber die Sie Kontrolle ausueben koennen, damit sich das Gefuehl von Hilflosigkeit nicht weiter ausbreiten kann.

Ihrem Sohn helfen Sie am meisten wenn Sie versuchen "Seiten" zu vermeiden. Wenn Kinder sich entscheiden muessen, auf welcher Seite sie stehen, dann fuehrt das langfristig oft zu grossen Problemen fuer die Kinder. Das ist leichter gesagt als getan, v.a. wenn Ihre Frau nicht mitspielt. Trotzdem waere es wahrscheinlich fuer Ihren Sohn am besten, wenn Sie ihm sagen koennen, dass beide Eltern ihn lieb haben, dass beide Eltern Fehler in der Partnerschaft gemacht haben und dass Sie versuchen, Dinge mit seiner Mutter zu besprechen, ohne dass er sich fuer ein Elternteil entscheiden muss. Fragen Sie ihn, was Sie anders machen koennten, um ein besserer Vater zu sein. Tun Sie das gleiche bei Ihrer Tochter (wenn sie sich etwas beruhigt hat). Hoeren Sie zu und verteidigen Sie sich nicht, wenn da viel Kritik kommt. Sagen Sie etwas wie: "Danke, da habe ich viel zum Nachdenken."

Mit freundlichem Gruss,
Annegret Noble

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/diplompsychologe/2011-4-27_194256_Foto158.gifbearbeitet3.64x64.gif Avatar von diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BJ/BJnD8/2013-8-2_142434_FKH0080KopfLimpens.64x64.jpg Avatar von Johann Schweißgut

    Johann Schweißgut

    Diplom Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    817
    Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Dr

    Zufriedene Kunden:

    47
    Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EW/ewolf/2014-11-22_123326_rofilildx.64x64.jpg Avatar von Frau-Wolf

    Frau-Wolf

    Diplom Psychologin

    Zufriedene Kunden:

    28
    zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9772
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie