So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an InternetCoach.
InternetCoach
InternetCoach, Psychologin
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1450
Erfahrung:  Familientherapeutin, Drogenberatung, Erziehungsberatung
62882398
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
InternetCoach ist jetzt online.

Hallo,ich hab im moment wieder eine angstattacke. sobald ich

Kundenfrage

Hallo,ich hab im moment wieder eine angstattacke. sobald ich aufstehe hab ich das gefühl gleich umzukippen, mein kopf fühlt sich an als würde das gehirn wackeln. hab totale angst irgendwas zu machen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

 

Ich glaube ich habe Ihre Frage schon beantwortet. Hier nocheinmal meine Antwort:

Sie sagen, dass Sie "wieder" eine Angstattacke haben, was mich darauf schliessen laesst, dass dies ein Problem in Ihrem Leben ist, das Ihnen schon seit laengerem zu schaffen macht.

 

Wenn man gerade eine Attacke hat, ist es gut, nicht zu versuchen, irgendetwas zu tun, ausser sich zu beruhigen. Wenn viele folgenden Symptome auf Sie zutreffen, dann waere es wahrscheinlich sinnvoll, dass Sie sich Hilfe holen, um mit Ihrer Angst umzugehen:

 

Körperliche Reaktionen bei einer Panikattacke

Herzklopfen bis hin zu Herzrasen, unregelmäßiger Herzschlag,

Schwitzen, Innerliches Zittern oder Beben – das für Außenstehende sehr oft nicht erkennbar ist,

Schwindel,

Hitzewallungen oder Kälteschauer,

Atemnot, Kurzatmigkeit, Erstickungsgefühle,

Unsicherheits-, Ohnmachts- und Benommenheitsgefühle,

Beklemmungsgefühle in der Brust,

Druck oder Enge in der Brust,

Enge oder Kloß im Hals,

Übelkeit oder Bauchschmerzen,

Taubheits- oder Kribbelgefühle.

Gefühle

Das am häufigsten erlebte Gefühl ist die Angst - vor allem die Angst vor der Angst. Hinzukommt bei vielen Menschen mit einer Panikstörung noch das Gefühl, alles sei unwirklich, das Gefühl, zu explodieren sowie das Gefühl, es ziehe sich innerlich alles zusammen.

Gedanken

Ihre Gedanken kreisen vielleicht darum
verrückt zu werden,
zu ersticken,
die Kontrolle zu verlieren, auszurasten,
ohnmächtig zu werden,
einen Herzanfall zu erleiden und zu sterben,
einen Hirntumor zu haben.

Verhalten

Flüchten aus der Situation. Vermeiden bestimmter Situationen, in denen man eine Panikattacke hatte.

Ich empfehle Ihnen eine ausfuehrliche Diagnostik und Therapie, um Ihre Angst in den Griff zu bekommen. Wenden Sie sich dazu am besten an eine nahegelegene psychotherapeutische/ psychiatrische ambulante Fachklinik oder an ein psychotherapeutisches Ausbildungsinstitut. Es dauert oft recht lange, um einen Termin bei einem niedergelassenen Psychologen zu bekommen, aber auch das waere eine Moeglichkeit. Fragen Sie dazu bei Ihrer Krankenkasse nach einer Liste von geeigneten Therapeuten.

 



Ausserdem hilft es, wenn man sich Entspannungs - und/oder Meditationsmethoden aneignet - wenn man gerade keine Angst hat - um diese dann waehrend einer Panikattacke anzuwenden. Wenn man den Kreislauf der koerperlichen Symptome unterbrechen kann (Atem und Herzschlag beruhigen), dann folgen der Kopf und die Gefuehle oft nach. http://www.palverlag.de/entspannungsmethoden.html

Hier ein paar Seiten, die Ihnen zusaetzliche Informationen geben koennen.

 

http://www.lebenshilfe-abc.de/angst-panik-therapie.html

http://www.palverlag.de/Panikattacken.html

http://www.angst-panik-hilfe.de/

 

Ich hoffe, dass meine Antwort hilfreich war, ansonsten stellen Sie bitte eine Anschlussfrage. Ich wünsche Ihnen viel Mut und Erfolg bei den nächsten Schritten.

Mit freundlichem Gruß,

Annegret Noble

Meine Ausführungen und Meinungen ersetzen keine psychologische Diagnostik oder Therapie. Sie beinhalten nur Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze.