So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.
diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1254
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

hallo, habe seit 4 wochen immer wieder leichte magenschmerzen

Kundenfrage

hallo, habe seit 4 wochen immer wieder leichte magenschmerzen und leichte übelkeit. anfangs hatte ich auch völlegefühl beim essen und starke übelkeit, sodbrennen, blähungen, etc. diese symptome sind nun aber weg. anfangs wurde eine leicht gartritis festgestellt, die ich mit tabletten behandeln muste. nun habe ich die oben genaten symptome noch. blutwerte waren ok, ultraschall auch. da ich unter hypochondrie leide, habe ich nun angst etwas ernstes zu haben, wie z.b helicobactor, magengeschwür oder gar krebs. diese magebnschmerzen und die übelkeit nerven total . auch wenn sie nur leicht sind. habe in 4 wochen auch 2 kilo abgenommen und bekomme nun auch wieder panick atacken. was kann das bloss sein. vielleicht alles bloss psychich ??? bitte helfen sie mir.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  diplompsychologe hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre vertrauensvoll gestellte Frage.
In Ihrem Fall ist natürlich auf Grund der diagnostizierten psychischen Erkrankung einer Hypochondrie es sehr schwer, hier einen geeigneten Ansatzpunkt für die Beantwortung Ihrer Frage zu finden. denn jeder andere Psychologe/ Psychiater wird Sie sofort mit der Einbildung der Symptome konfrontieren und so wohl vlt. keine weitere Diagnostik mehr anstellen.
Aber natürlich können die von Ihnen beschriebenen Symptome auch eine andere psychische Störung hinweisen und auch nichts mit der Hypochondrie zu tun haben. Es könnte sich um eine psychosomatische Störung = Somatisierungsstörung handeln, vor allem gerade dann, wenn keine organischen Ursachen vorliegen bzw. Befunde darauf hinweisen. Oft kommt es zu somatischen Beschwerden, wie z.B. Magenbeschwerden, Gewichtsverlust, Übelkeit usw. treten dann auf, wenn unverarbeitete psychische Konflikte vorhanden sind, emotionale Belastungen nicht bewältigt werden z.B. Todesfälle, Trennungen bzw. Stress nicht adäquat bewältigt werden kann. Im Übrigen sei angemerkt, dass Die Diagnose der Gastritis von Internisten immer auch dann gegeben, wenn Sie eine Abrechnungsdiagnose brauchen um Geld zu bekommen, aber eigentlich nichts vorliegt. Also um Ihnen damit etwas weiter zu helfen, hier wohl auch keine ernsthafte Erkrankung vorliegt. Zum Teil ist diese Diagnose auch unter dem Namen Reizdarm bekannt.
Ich möchte Ihnen empfehlen und um auch nicht noch mehr psychologische Erklärungen abzugeben, die Sie eher verwirren und in der Krankheitssymptomatik der Hypochondrie auf ganz neue Gedanken bringen, sich ohne das Sie zum Besten geben, an einer Hypochondrie zu leiden diese eventuell in Frage kommende Diagnose (Symptome) mit einem Facharzt für psychosomatische Medizin abzuklären. Dieser ist auf Grund seiner Ausbildung sehr gut in der Lage hier ein eindeutiges diagnostisches Urteil abzugeben und Ihnen durch eine eventuelle psychologisch geleitetete Weiterbehandlung zu helfen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen etwas helfen und wünsche Ihnen alles Gute und viel Kraft auf Ihrem weiteren Weg

Mit freundlichem Gruß

Die Ausführungen und Meinungen des Antwortgebers ersetzen weder eine fachlich ausreichende psychologische Diagnostik oder Therapie, sondern beinhalten nur punktuell Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze bei unterschiedlichen Problemen sowie Konflikten.

Ich möchte Sie bitten, so Ihnen die Antwort meinerseits, entsprechend Ihrer Vorstellungen zugesagt hat, nicht zu vergessen das fällige Honorar (durch Klick auf den Button "Akzeptieren") anzuweisen. Vielen Dank