So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.

diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1254
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

Bin seit Mai 2008 trocken. Im Januar 2009 Lebertransplantiert.

Kundenfrage

Bin seit Mai 2008 trocken. Im Januar 2009 Lebertransplantiert. Körperlich alles o.k.
Noch EU verrentet. Will aber wieder arbeiten.
Habe Angst in Kriesensituationen - Situationen die für mich ausweglos erscheinen -
rückfällig zu werden.
Möchte gerne professionelle Hilfe eines Psychiaters - aber keiner hat für soetwas Zeit.
Nicht einmal mein LTX Nachsorgearzt kann mir da vermittelnd helfen. (Und der ist selbst leitender Oberarzt der Transplantationsmedizin.
Vor kurzem bin ich aus 3000m Höhe aus dem Flugzeug gesprungen um mir zu zeigen, dass ich willensstark bin - und ich über mich entscheide.
Heute schleichen sich leise Zweifel ein.
Was soll ich tun?

Danke XXXXX XXXXX Aufmerksamkeit

Uwe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  diplompsychologe hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre vertrauensvoll gestellte Frage.

Häufig erlebe ich ähnliche Situationen in meiner praktischen Arbeit und es ist auf Grund Ihrer sehr belastenden psychischen Vergangenheit nicht außergewöhnlich, das Sie auch an Punkte kommen, wo Ihnen alles ausweglos erscheint. Eine Angst, so Sie nicht Ihr ganzes Leben bestimmt z.B. vor einem Rückfall ist wichtig, denn Sie übernimmt eine psychische Funktion, nämlich Sie zu schützen- Denn lieber Angst vor einem Rückfall oder einer Krise haben, als zu meinen durch immer neue Heruasforderungen sich dann irgendwann psychisch zu überfordern und dann vlt. wieder durch alte bekannte Verhaltensweisen z.B. "ich trinke Mal wieder einen" diesem Umstand Rechnung zu tragen. Wichtig ist aus meiner Sicht sich für eine sogenannte Krisensituation einen Notfallpaln bereit zu legen. Diesen können Sie auch durch Hilfe Ihrer Angehörigen bzw. lebensumwelt erstellen und was hält Sie davon ab und bevor es zu spät ist sich z.B. in eine psychiatrisch/ psychologische Notfallambulanz zu begeben (gibt es an jeder Uniklinik bzw. Fachklinik für Psychiatrie).

Aus meiner praktischen Erfahrung heraus weiss ich, dass es häufig nach größeren Belastungen (dies kann wie bei Ihnen eine OP sein, jedoch auch massive berufliche Umstellungen, Trennungen bzw. sogar Verlusten) zu Fehlanpassungen an die neue Lebenssituation kommen kann. Man nennt diese bekannte psychische Störung darum auch Anpassungsstörung und in diesem Zusammenhang treten sehr häufig psychische Begleitsymptome auf die z.B. wie bei Ihnen eher depressiver Natur sein können. Dieses Diagnosebild finden Sie auch unter anderem im ICD 10 Klassifikationssystem z.B. unter F43.21. So z.B. die Stimmungsschwankungen, Morgenschläfrigkeit, Antriebslosigkeit, Hoffnungslosigkeit (Pessimismus), Interessenlosigkeit, Verlust des Selbstwertgefühls, Libidoverlust, Neigung zum häufigen Weinen und dem Gefühl der Traurigkeit u.a sind hier typische Merkmale. Dies kommt zu Stande, da sich das psychische System sich mit den neuen Lebensumständen überfordert sieht und diesen Konflikt durch für Sie "wahrnehmbare und spürbare" Reaktionen zeigt. Wesentlich ist jedoch bei Ihnen auch an die Tatsache zu denken, dass viele Mittel die auch nach schweren Operationen (vor allem auch Transplantationen und deren Medikation die Sie ja immer noch sicherlich nehmen müssen) gegeben werden sogar sehr häufig depressionsähnliche Symptome hervorrufen können, jedoch darauf durch den behandelnden Arzt kaum hingewiesen wird. Dies könnte vlt. auch eine Ursache mit dafür sein, dass es Ihnen psychisch nicht so gut geht. Hierzu wäre eine erneute Klärung unter Umständen mit den Arzt notwendig. Aber auf der anderen Seite wäre eine dringende psychiatrisch/ psychologische Diagnostik unbedingt zu empfehlen, um dann auf Grund der Ergenisse entsprechende medikamentöse begleitende und psychotherpeutische Behandlungsmaßnahmen einleiten zu können (so es erforderlich ist). Nur so können Sie auch Klarheit bekommen, was Ihnen auch wirklich fehlt und können etwas verändern.

Sie können sich auch an einen ambulant niedergelassenen Kollegen (Psychologin oder Psychologen) z.T. auch Psychiater mit einer Zusatzqualifikation für tiefenpsychologisch/ psychoanalytische oder verhaltenstherapeutische Therapie in Ihrer Nähe wenden und einen Termin ausmachen. Die Kosten dafür werden im Regelfall von der Krankenkasse übernommen. Über die Krankenkasse erfahren Sie auch ohne Probleme welche Kollegen für eine Diagnostik (Abklärung um welche Form es sich genau handelt im Rahmen der Störung und Symptomatik oder auch nicht angemerkt) psychotherapeutische Behandlung in Ihrem Wohnumfeld hierfür in Frage kommen.
Des Weiteren können Sie und meist geht es da mit Terminen wesentlich schneller,
sich an ein in der Nähe befindliches psychotherapeutisches Ausbildungsinstitut
wenden (einfach in eine Suchmaschine eingeben z.B. "tiefenpsychologisch/
analytische oder verhaltenstherapeutische Ausbildung + Ort z.B. München usw.) und diese Institute haben in der Regel immer eine Institutsambulanz oder Sie können auch an jeder größeren Universitätsklinik einen Termin in einer psychotherapeutischen Ambulanz vereinbaren und dort vorstellig werden.

Leider ist es mir auch fachlich nicht möglich, auf Grund der sehr dünnen Explorationsgrundlage Ihnen weiterführende "Ratschläge" bzw. "Verhaltensanweisungen" zu geben, dies wäre aus fachlicher Sicht auch nicht korrekt. Ich hoffe, dafür haben Sie Verständnis.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meinen Ausführungen weiter helfen und wünsche Ihnen für Ihren weiteren Weg viel Kraft, Mut alles Gute.

 

Mit freundlichem Gruß

 

Die Ausführungen und Meinungen des Antwortgebers ersetzen weder eine fachlich ausreichende psychologische Diagnostik oder Therapie, sondern beinhalten nur punktuell Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze bei unterschiedlichen Problemen sowie Konflikten.

 

Ich möchte Sie bitten, so Ihnen die Antwort meinerseits, entsprechend Ihrer Vorstellungen zugesagt hat, nicht zu vergessen das fällige Honorar (durch Klick auf den Button "Akzeptieren") anzuweisen. Vielen Dank

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/diplompsychologe/2011-4-27_194256_Foto158.gifbearbeitet3.64x64.gif Avatar von diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BJ/BJnD8/2013-8-2_142434_FKH0080KopfLimpens.64x64.jpg Avatar von Johann Schweißgut

    Johann Schweißgut

    Diplom Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    817
    Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Dr

    Zufriedene Kunden:

    47
    Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EW/ewolf/2014-11-22_123326_rofilildx.64x64.jpg Avatar von Frau-Wolf

    Frau-Wolf

    Diplom Psychologin

    Zufriedene Kunden:

    28
    zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9772
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie