So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.
diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1254
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

Immer wieder Trennungen.

Kundenfrage

Vor 8 Jahren haben mein Mann und ich uns nach 21 Jahren getrennt. Ich hatte in den Jahren danach mehrere Beziehungen, die letzte dauerte 4 Jahre und ist auch gerade wieder vorbei. Ich frage, ob es damit zu tun haben kann, dass ich ohne Vater aufgewachsen bin und meine Mutter starb als ich 16 war. Ich habe ein sehr großes Sicherheitsbedürfnis und Probleme mit Ablehnung
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  diplompsychologe hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre vertrauensvolle und offene Frage.

Es fällt mir immer etwas schwer und da bin ich ganz ehrlich einer quasi Kollegin zu antworten, jedoch möchte ich es versuchen, was mir anhand der Explorationsdatenlage auch möglich erscheint. Denn diese Daten sind viel zu gering um auch daraus eine Diagnose bzw. einen Behandlungshinweis abzuleiten und hinzu kommt noch das problem, dass ich nicht weiss, wieviel Wissen und das ist ja mehr als bei anderen Fragestellern Sie bereits im Bezug auf Ihre Frage schon haben.

Es ist erst ein Mal für mich die Frage zu klären, welche Therapieform hier zur Anwendung kam und worauf sich das Nähe- Distanz Problem denn zurückzuführen ist. So stellt sich mir gleich die Frage, eventuell auf ein frühkindliche Bindungsstörung und ist da der Bezug zu einer Borderlinpersönlichkeit herstellbar. Denn durch den Verlust von dem Gefühl nach Sicherheit und Geborgenheit suchen Sie durch die Kindheitserlebnisse beeinflusst immer wieder nach diesem Zustand, auch den Zustand der Anerkennung durch eine Liebesbeziehung, können diesen aber durch die unverarbeiteten Konflikte in Ihrem unbewussten Inneren nicht adäquat im Hier und Jetzt bewältigen. Um diese Konflikte (es handelt sich hier nur um eine Eventualität) wäre z.B. eine Psychoanalyse sehr hilfreich die durch das intensive Zusammenspiel zwischen Patient und Analytiker hier vielleicht ein schlüssel zum beseitigen der Beziehungsprobleme sein kann.

Sehr gute Erfolge bei schwereren besser gesagt tieferliegenden Konflikten bzw. Verhaltensproblemen in Beziehungen, hat unter anderem auch die Schematherapie vorzuweisen. Eine sich aus der Verhaltenbstherapie abgeleitete neue Therapieform die sehr erfolgreich auch andere Therapieformen intigriert. Auch dieser neue Weg in Richtung einen neunen Therapieversuch (Anlauf) zu unternehmen, wäre dabei zu überdenken. Beider Verfahren werden von den Kosten her von der Krankenkasse übernommen.

Ein kleiner Tip am Rande an eine Kollegin, Sie können und meist geht es da mit Terminen wesentlich schneller, sich an ein in der Nähe befindliches psychotherapeutisches Ausbildungsinstitut wenden (einfach in eine
Suchmaschine eingeben "psychoanalytisches Ausbildungsintitut + größerer Ort) und diese Institute haben in der Regel immer eine Institutsambulanz oder Sie können auch an jeder größeren Universitätsklinik einen Termin in einer psychotherapeutischen/ psychiatrischen Ambulanz vereinbaren und dort vorstellig werden um nicht
wieder so lange auf einen Therapieplatz warten zu müssen.

Ich hoffe, meine Ausführungen konnten Ihnen etwas weiter helfen und ich wünsche Ihnen für Ihre weitere Zukunft viel Kraft, Mut und alles Gute.

Mit freundlichem Gruß

 

Die Ausführungen und Meinungen des Antwortgebers ersetzen weder eine fachlich ausreichende psychologische Diagnostik oder Therapie, sondern beinhalten nur punktuell Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze bei unterschiedlichen Problemen sowie Konflikten.

 

Ich möchte Sie bitten, so Ihnen die Antwort meinerseits, entsprechend Ihrer Vorstellungen zugesagt hat, nicht zu vergessen das fällige Honorar (durch Klick auf den Button "Akzeptieren") anzuweisen. Vielen Dank





Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie