So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.

diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1254
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin weiblich, 48 Jahre alt und habe drei Kinder

Kundenfrage

Guten Tag,
ich bin weiblich, 48 Jahre alt und habe drei Kinder 5, 7 und 19. Ich bin täglich 6 Std. (8:15 bis 14:30) berufstätig. Mein Freund arbeitet Schicht (7:00 bis 16:00 Uhr und 10:00 bis 20:00 Uhr). Ich bin für die Kinder und den Haushalt zuständig. Den Einkauf erledigt mein Freund. Trotzdem bin ich meist gestresst und hektisch. Zur Entspannung trinke ich oft 1-2 Flaschen Bier, manchmal auch schon Nachmittags.

Seit gut einem Jahr werde ich depressiver aber auch aggressiver. Ich hatte auch schon zwei Panikattacken beim Autofahren. Mein Freund nennt mich nur noch Phycho. Was mir schon wehtut. Auch meine Eltern wollen nichts mehr mit mir zu tun haben (das Verhältnis war schon immer schwierig). Auch in diesem Punkt ist mein Freund nicht ganz unschuldig. Er hat sie in ihrer schlechten Meinung über mich bestätigt.

Aber natürlich habe ich auch Freund die zu mir halten und auch mit meinen Kinder komme ich sehr gut zurecht.

Ich möchte am liebsten meine Arbeit hinschmeißen und mich von meinem Freund trennen. Aber irgendwie fehlt mir der Mut und ich habe auch den Kindern gegenüber ein schlechtes Gewissen. Bei der Arbeit läuft es auch nicht so gut. Da ich ständig unter Zeitdruck bin und die einzige Teilzeitkraft in der Abteilung bin ich natürlich ständig angreifbar. Gerade wenn ich pünktlich gehen muß oder ich abgehetzt zur Arbeit erscheine. Mein Selbstbewußtsein ist jetzt natürlich nicht mehr das Beste.

Ich denke lange kann ich dies nicht mehr aushalten. Was soll ich ändern?

Viele Grüße
Claudia
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  diplompsychologe hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die offene Fragestellung. Ich möchte mich bemühen Ihnen punktuell eine Hilfestellung zu geben. Ich verstehe Ihr Problem, durch die Doppelbelastung Beruf und Mutter und dem Streben nach Perfektion im Zusammenspiel von beiden stehen Sie unter einem sehr hohen Druck, der sich noch verstärkt durch die Ansprüche Ihres Freundes , des Arbeitgebers und nicht zuletzt Ihrer Eltern von denen Sie wünschten Sie wären stolz auf Sie. Der Versuch diesen Belastungszustand mit Alkohol zu kompensieren um sich vom Dauerstress herunterzufahren zeigt deutlich dass Sie dringend etwas ändern müssen um nicht zusätzlich noch eine Alkoholkrankheit auszubilden.

Die von Ihnen genannten Symptome weisen auf ein Burnout / Depression hin. Sie können sich unter http://www.das-burnout-syndrom.de weiter informieren und schauen ob weitere Symptome zutreffen und auch einen Test durchführen..Man kann zwar mit Hilfe einer hypothetischen Frage: „ Was würden Sie tun, wenn Sie nicht derart erschöpft werden“ versuchen zwischen Burnout (dieser hat darauf klare Ideen) und Depression zu unterscheiden, jedoch bietet dies keine diagnosespezifische Differenzierung, gibt lediglich Auskunft über den Schweregrad des Zustandes. Es gibt z.B. Burnouts die nicht das Ausmaß einer Depression erreichen, aber nach fortschreiten des Burnouts kommt es zu einer Erschöpfungsdepression. Im Rahmen der von Ihnen beschriebenen Symptome würde ich Ihnen eine Konsultation eines Psychiaters z.B. in einer psychiatrischen Institutsambulanz Notfallambulanz an einer Uniklinik oder in einem Fachkrankenhaus für Psychiatrie zu empfehlen um auch eine Unterstützung mit Medikamenten zu ermöglichen. Des Weiteren können Sie und meist geht es da mit Terminen wesentlich schneller, sich an ein in der Nähe befindliches psychotherapeutisches Ausbildungsinstitut wenden (einfach in eine Suchmaschine eingeben) und diese Institute haben in der Regel immer eine Institutsambulanz oder Sie können auch an jeder größeren Universitätsklinik einen Termin in einer psychotherapeutischen/ psychiatrischen Ambulanz vereinbaren und dort vorstellig werden. In der Regel tragen die Krankenkassen auch die Kosten. Wichtig ist dass Sie jetzt an sich denken und sich die Hilfe auch holen die Sie benötigen, wenn Sie sich von Ihrem Freund trennen---- Sie schreiben nicht das Sie Ihn nicht mehr lieben,-( was eine Trennung auch verständlich macht)- ist es aus Gründen die Sie unter normalen Umständen nicht mehr nachvollziehen würden. und es würde an der Gesamtsituation im Moment nichts ändern, denn Sie wären dann mit den Kindern allein und müssten alles allein machen, hinzu würde dann auch noch die emotionale Belastung auf Grund des wie Sie schreiben schlechten Gewissens kommen und was würde passieren wenn es dann zu einem kompletten Zusammenbruch bei Ihnen kommt? Lassen Sie sich durch eine Therapie helfen und bauen Sie auch damit wieder Ihr Selbstbewusstsein auf, es ist in der heutigen Zeit durch den Druck der Leistungsgesellschaft auch nicht negativ zu werten wenn Sie sich in Therapie begeben, Ihr Freund würde sicher anders darüber denken/reden wenn Sie vielleicht eine Kur beantragen und er dann gefordert ist in Ihrer Abwesenheit für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Vielleicht wäre auch eine Paartherapie zu überdenken um hier im Rahmen des Settings Möglichkeiten zu finden die Arbeitsteilung in der Beziehung zu ändern um bei Ihnen eine Entlastung herbeizuführen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen in der Kürze der Ausführung helfen und wünsche Ihnen viel Kraft und alles Gute auf Ihrem weiteren Weg

Mit freundlichen Grüßen

Die Ausführungen und Meinungen des Antwortgebers ersetzen weder eine fachlich ausreichende psychologische Diagnostik oder Therapie, sondern beinhalten nur punktuell Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze bei unterschiedlichen Problemen sowie Konflikten.

Ich möchte Sie bitten, so Ihnen die Antwort meinerseits, entsprechend Ihrer Vorstellungen zugesagt hat, nicht zu vergessen das fällige Honorar (durch Klick auf den Button "Akzeptieren") anzuweisen. Vielen Dank

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/diplompsychologe/2011-4-27_194256_Foto158.gifbearbeitet3.64x64.gif Avatar von diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BJ/BJnD8/2013-8-2_142434_FKH0080KopfLimpens.64x64.jpg Avatar von Johann Schweißgut

    Johann Schweißgut

    Diplom Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    817
    Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Dr

    Zufriedene Kunden:

    47
    Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EW/ewolf/2014-11-22_123326_rofilildx.64x64.jpg Avatar von Frau-Wolf

    Frau-Wolf

    Diplom Psychologin

    Zufriedene Kunden:

    28
    zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9772
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie