So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.

diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1254
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

Hallo, ber mich,bin fast 50. Jahre alt,Mutter von 4 Kindern(2

Kundenfrage

Hallo,
über mich,bin fast 50. Jahre alt,Mutter von 4 Kindern(2 sind ausser Haus) und verheiratet
mit einen Gynäkologen.
Unsere Ehe ist bestimmt durch ständige Streitereien,meist wegen Geld und meiner Schwiegermutter,die mich von Anfang an ablehnt. Mein Mann ist aber sehr verbunden mit Ihr was ich prinzpell verstehe.Doch durch Aktionen wie-in Anwesenheit meines Mannes,wo sie sagt:Deine Frau ist absolut untragbar und andere Events bin ich zutiefst verletzt,weil mein Mann es zugelassen hat seine Mutter in unseren Haus zu lassen und ich gezwungen war zu gehen-ich konnte ihre Anwesenheit nicht mehr ertragen...
Ich bin ganz sicher keine einfache Frau und habe in meinem Leben -nicht nur Positives erleben müssen-Mutter mit 40 Jahren Suizid,Vater mit sexuellen u.handlichen Übergriffen.
Mit 15 Jahren ausgezogen und alleine meinen Weg gegangen.Krankenschwester Ausbildung,nebenbei Medizin studiert,abgebrochen weil mein 1.Sohn in mein Leben kam.
Meine erste Ehe gescheitert weil zuviele andere Frauen da waren,noch ein Kind aus dieser Beziehung.
Nun droht diese Ehe zu zerbrechen weil ich den Druck nicht mehr standhalte und vor
2 Wochen(nicht der 1.) einen Suizidversuch gemacht habe - dafür schäme ich mich unendlich,ich fühle mich nur so missverstanden und alleine...
Eigentlich war ich immer eine sehr starke und"taffe Frau" -wo ist Sie hin ?
Mein Mann droht mit Trennung und das ich unsere Zwillinge verliere.
Abends muss ich hören das er Pornos ansieht und für mich Erniedrigungen bis zu
körperlicher Gewalt gibt wo er sagt, ich hätte sie provoziert.
Weiss nicht mehr weiter,noch dazu weil ich meinen Mann immer noch liebe aber weiss,
dass es so nicht weitergehen kann-eine Paartherapie lehnt er kategorisch ab,weil erst ich mich therapieren lassen soll.
Was soll ich machen - Danke XXXXX XXXXX Rat - Tina
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  diplompsychologe hat geantwortet vor 5 Jahren.


Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die
offene Fragestellung. Ich verstehe Ihr Problem und möchte versuchen Ihnen
punktuell eine Hilfestellung zu geben.



Ihren Ausführungen entnehme ich einen hohen Leidensdruck bis hin zum Suizid, den Sie wie Sie schreiben
schon versucht haben. Ich würde Ihnen dringend empfehlen im Hintergrund dessen
und der doch Ihren Ausführungen zu entnehmenden schwierigen Lebensumstände sowohl in der Vergangenheit als
auch jetzt aktuell, sich professionelle Hilfe zu suchen. Es ist keine Schande
wenn man zu einem Psychiater geht, das wissen Sie sicher auch selbst aus Ihrer
medizinischen Ausbildung heraus, doch ich sehe wirklich einen dringenden Handlungsbedarf um Sie aus
diesem schwarzen Loch in dem Sie sich derzeit gefühlsmäßig befinden wieder
herauszuholen. Sie schreiben Sie waren
eine starke Frau und Ihren Ausführungen entnehme ich das Sie es im Leben nicht
leicht hatten, aber immer gekämpft haben- bitte denken Sie jetzt einmal an sich
und lassen Sie sich helfen um diese weit in Ihrem Inneren verschüttete mutige
und starke Frau wieder an die Oberfläche zu bringen. Ich empfehle Ihnen auf die
Therapie einzugehen und dann im Anschluss Ihren Mann beim Wort zu nehmen und eine Paartherapie zu machen. Ihre
Schwiegermutter werden Sie nicht ändern, Sie können nur sich ändern und durch
die Therapie die Bewältigungsstrategien lernen die Sie benötigen um über diesen
Dingen zu stehen, denn Sie leben mit Ihrem Mann zusammen und nicht seine Mutter.
Ergreifen Sie am besten selbstständig die Initiative so wie Sie schon damit begonnen haben in
diesem Forum die Frage zu posten. Hierzu können Sie auch eine Kollegin oder
einen Kollegen vor Ort aufsuchen und diese
Problematik schildern und um therapeutische Unterstützung bitten. Auch würde
ich Ihnen eine diagnostische Abklärung vorab sowohl durch Hausarzt als auch
Psychiater empfehlen um auch die Möglichkeit einer medikamentösen Unterstützung
auszuschöpfen. Jedoch sollte dies nicht die Normalität werden und eine
psychotherapeutische Behandlung (VT oder tiefenpsychologisch fundiert) auf
jeden Fall begleitend erfolgen. Wenn es
um einen jedoch schnellen Termin geht, können Sie sich auch an ein
psychotherapeutisches Ausbildungsinstitut in Ihrer Nähe wenden. Diese Institute
haben immer auch eine Ambulanz (einfach in die Suchmaschine eingeben) oder Sie
wenden sich direkt an eine psychotherapeutische Ambulanz einer
Universitätsklinik. Diese Kosten werden auch im Regelfall von der Krankenkasse
übernommen.



Ich hoffe, mit meinen kurzen Ausführungen
konnte ich Ihnen weiter helfen und wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute.



Mit freundlichen Grüßen





Die Ausführungen und
Meinungen des Antwortgebers ersetzen weder eine fachlich ausreichende
psychologische Diagnostik oder Therapie, sondern beinhalten nur punktuell
Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze bei unterschiedlichen Problemen
sowie Konflikten.





Ich möchte Sie bitten,
so Ihnen die Antwort meinerseits, entsprechend Ihrer Vorstellungen zugesagt
hat, nicht zu vergessen das fällige Honorar (durch Klick auf den Button
"Akzeptieren") anzuweisen. Vielen Dank



Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/diplompsychologe/2011-4-27_194256_Foto158.gifbearbeitet3.64x64.gif Avatar von diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BJ/BJnD8/2013-8-2_142434_FKH0080KopfLimpens.64x64.jpg Avatar von Johann Schweißgut

    Johann Schweißgut

    Diplom Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    817
    Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Dr

    Zufriedene Kunden:

    47
    Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EW/ewolf/2014-11-22_123326_rofilildx.64x64.jpg Avatar von Frau-Wolf

    Frau-Wolf

    Diplom Psychologin

    Zufriedene Kunden:

    28
    zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9772
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie