So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.

diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1254
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

Sind als Eltern ziemlich hilflos. Unsere 19jaehrige Tochter

Kundenfrage

Sind als Eltern ziemlich hilflos. Unsere 19jaehrige Tochter hat seit Jahren psychische Probleme (Selbstverletzendes HAndeln, riskantes Handeln, Essstoerung, kommt mit vielen Situationen im Leben nicht zurecht, nimmt immer haeufiger Drogen). Eine Kurzzeittherapie nicht fortgefuehrt, ein stationaerer Aufenthalt von 1 Woche) Im April Studium aufgenommen und nach ein paar Wochen abgebrochen. Falsche Studienwahl! Nun erwartet sie, dass wir ihr Leben in Berlin finanzieren (Wohnung, Unterhalt). Wir fordern allerdings die Aufnahme einer Therapie. Wenn sie nicht endlich etwas unternimmt, haben wir arge Befuerchtung. Wenn wir ihr die Wohnung und den Unterhalt nicht zahlen, haben wir Angst, dass sie sich anhand des immer staerker werdenden Drucks wieder verletzt und voellig durchdreht. Was sollen wir nur machen? Zugucken wie sich unser Kind ruiniert? Koennen wir sie zu einer Therapie zwingen? Bitte um sehr baldige Antwort. DAnke. mfG
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  diplompsychologe hat geantwortet vor 5 Jahren.


Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die
offene Fragestellung. Ich verstehe Ihr
Problem und möchte mich bemühen Ihnen punktuell eine Hilfestellung zu geben.



Eine zwangsweise durchgeführte Einweisung Ihrer Tochter ist
bei einem Alter von 19 Jahren gesetzlich nur nach dem PsychKG möglich und dies auch nur bei erwiesener Eigen bzw. Fremdgefährdung. .Ich kann Ihnen
nur empfehlen, Ihre Tochter weiterhin zu motivieren eine Behandlung/Therapie aufzunehmen,
auch empfehle ich nicht auf Ihre Anforderungen in Bezug auf Finanzierung
des Lebens in Berlin einzugehen, da Sie
hinsichtlich auch des Hintergrundes der Drogeneinnahme nicht sicher sein können
wofür Ihre Tochter die finanziellen Mittel verwendet. Stattdessen vertreten Sie
besser, gemeinsam, Ihrer Tochter gegenüber Ihren Standpunkt über die Aufnahme einer Therapie und einer
dann auch von Ihnen erfolgenden finanziellen Unterstützung wenn der Nachweis
erbracht wird das sie sich in Therapie begeben hat und diese auch beibehält.
Gerade in Bezug auf den Hintergrund
eines spezifischen Suchtverhaltens sollte nicht mit Nachsicht gehandelt werden,
sondern eindeutige Grenzen aufgezeigt werden. Auch sollten Sie versuchen diesem
Druck, der Sorge um die Tochter , bei sich selber Grenzen zu setzen , damit Sie
damit auch umgehen können und vielleicht auch mal den Kontakt zu Ihrer Tochter
ruhen zu lassen. Sie haben auch die Möglichkeit sich im Rahmen von diversen Selbsthilfegruppen für Eltern /Angehörige
von Drogenabhängigen, Kindern mit Essstörungen usw. sich mit anderen Betroffenen über die
Krankheit und weitere Bewältigungsstrategien auszutauschen. Eine weitere Möglichkeit ist -auch
wenn Ihre Tochter schon 19 Jahre alt ist - sich in einer Elternberatungsstelle
nach weiterer Hilfe zur Erziehung zu erkundigen und diese Hilfe in Anspruch zu
nehmen.





http://www.soziale-einrichtungen.de/916__Selbsthilfe/1135__Angehoerigenarbeit/1152__Eltern_Angehoerige_von_Drogenabhaengigen/



Ich hoffe ich konnte
Ihnen helfen und wünsche Ihnen viel Kraft und alles Gute auf Ihrem weiteren Weg





Mit freundlichen Grüßen



Die Ausführungen und Meinungen des Antwortgebers
ersetzen weder eine fachlich ausreichende psychologische Diagnostik oder
Therapie, sondern beinhalten nur punktuell Hilfestellungen, Vorschläge und
Lösungsansätze bei unterschiedlichen Problemen sowie Konflikten.





Ich möchte Sie bitten,
so Ihnen die Antwort meinerseits, entsprechend Ihrer Vorstellungen zugesagt
hat, nicht zu vergessen das fällige Honorar (durch Klick auf den Button
"Akzeptieren") anzuweisen. Vielen Dank





diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1254
Erfahrung: Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
diplompsychologe und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank. Ihre Antwort war hilfreich. Hinsichtlich der Selbsthilfegruppe habe ich auch schon Ueberlegungen angestellt, da ich psychisch und physisch am Ende bin. Gerade ist sie zu Besuch und ich musste eine neue, tiefe Schnittwunde erkennen.

 

Hab nur noch ein kurze Frage: Sie ist m.E. psychisch so instabil, dass eine ambulante Tagesklinik (und nicht nur ein Gespraech von 1 Stunde pro Woche) m.E. richtiger waere. Wo kann ich eine Uebersicht ueber gute Kliniken (speziell fuer Jugendliche) erhalten? Habe schon gegoogelt, aber ich weiss nicht, ob mein Kind eine Verhaltenstherapie, eine tiefenpsychologische Therapierbenoetigt, ob sie Anzeichen eines Borderlinesyndroms hat etc. Ich moechte relativ schnell und gezielt Hilfe suchen. Vielen Dank.

Experte:  diplompsychologe hat geantwortet vor 5 Jahren.


Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für die Antwort. Sie können sich an
einen ambulant niedergelassenen Kollegen (Psychologin oder Psychologen) mit
einer Zusatzqualifikation für Kinder u.- Jugendpsychologie oder
Jugendpsychiatrie in Ihrer Nähe wenden und einen Termin ausmachen. Die Kosten
dafür werden im Regelfall von der Krankenkasse übernommen. Über die
Krankenkasse erfahren Sie auch ohne Probleme welche Kollegen für eine
Diagnostik (Abklärung um welche Form es sich genau handelt im Rahmen der
psychischen Störung) und psychotherapeutische Behandlung (eventuell verhaltenstherapeutisch)
in Ihrem Umfeld hierfür in Frage kommen.

Des Weiteren können Sie und meist geht es da mit Terminen wesentlich schneller, sich an ein in der Nähe befindliches
psychotherapeutisches Ausbildungsinstitut für Kinder und Jugendpsychotherapie
wenden (einfach in eine Suchmaschine eingeben) und diese Institute haben in der
Regel immer eine Institutsambulanz oder Sie können auch an jeder größeren
Universitätsklinik einen Termin in einer psychotherapeutischen/ psychiatrischen
Ambulanz vereinbaren und dort mit Ihrer Tochter vorstellig werden.



Bitte denken Sie auch bei allen Problemen
Ihrer Tochter auch an sich und nutzen Sie die Angehörigenforen im Internet .Dort
können Sie sich mit anderen Eltern von betroffenen Kindern (Jugendlichen) offen
unterhalten und austauschen und sicher werden dort auch Erfahrungen über die
Qualität von Therapieplätzen erörtert. Unter anderem http://www.selbstverletzung.com/, http://www.rotelinien.de/. Es ist wichtig, wenn Sie
Ihrer Tochter helfen wollen sich Informationen zu beschaffen und wenn Sie dies
zu sehr belasten sollte, sich auch umgehend z.B. psychologische Hilfe zur
Begleitung suchen. Dies kann auch über eine Erziehungsberatungsstelle in Ihrer
Nähe geschehen und die Beratung ist hier in der Regel kostenlos.





Ich hoffe ich konnte Ihnen etwas helfen
und wünsche Ihnen viel Kraft und alles Gute



Mit freundlichen Grüßen





Die Ausführungen und
Meinungen des Antwortgebers ersetzen weder eine fachlich ausreichende
psychologische Diagnostik oder Therapie, sondern beinhalten nur punktuell
Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze bei unterschiedlichen Problemen
sowie Konflikten.





Ich möchte Sie bitten,
so Ihnen die Antwort meinerseits, entsprechend Ihrer Vorstellungen zugesagt
hat, nicht zu vergessen das fällige Honorar (durch Klick auf den Button
"Akzeptieren") anzuweisen. Vielen Dank







diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1254
Erfahrung: Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
diplompsychologe und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank. Ihre Antwort hat mir sehr geholfen. Unter der Rubrik "Aktuelle Themen erscheint meine Email mit meinem Namen. Ich moechte um Entfernung (zumindest meines Namens) bitten. mfG
Experte:  diplompsychologe hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin, vielen Dank für die Antwort und die Akzeptierung. Ich habe Ihren Wunsch auf Entfernung der persönlichen Daten an die Moderatoren von Just answer weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/diplompsychologe/2011-4-27_194256_Foto158.gifbearbeitet3.64x64.gif Avatar von diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BJ/BJnD8/2013-8-2_142434_FKH0080KopfLimpens.64x64.jpg Avatar von Johann Schweißgut

    Johann Schweißgut

    Diplom Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    817
    Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Dr

    Zufriedene Kunden:

    47
    Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EW/ewolf/2014-11-22_123326_rofilildx.64x64.jpg Avatar von Frau-Wolf

    Frau-Wolf

    Diplom Psychologin

    Zufriedene Kunden:

    28
    zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9772
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie