So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 25855
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

bevor ich zu meinem Anliegen komme muss ich zu

Diese Antwort wurde bewertet:

bevor ich zu meinem Anliegen komme muss ich zu erst die Sachlage erleutern;

Es geht um meine Freundin die eine Ausbildung als erzieherin absolviert hat und auch ein wenig psychologisch angehauucht ist. Ich befinde mich zur zeit in einem Auslandaufenthalt und sie hat mir etwas anvertraut mit ueber das sie noch nie zuvor mit jemandem Geredet hat.

Es basiert auf einem ereigniss das ziemlich genau ein Jahr zurueck liegt. Zwar war sie in Amsterdam und hat Marjiuana konsumiert und sie schildert es das sie gedanklich tief in Ihrem Kopf war und sie sich mit leuten unterhalten hat. Das naechste mal das sie zu bewusstsein kam lag sie auf dem Boden mit 5 Personen um sie herum und sie hatte gekaempft wach zu bleiben und sie sei immer wieder eingenickt fuer kurze Zeit und sie hatte das gefuehl das wenn sie jetzt einschlaffe wuerde sie nie wieder aufwachen.
Soviel zur Vorgeschichte.

Nun hat sie oefters das sie treumen wuerde. Sie haette dieses gefuehl andauernd und besonders wenn sie lange stehen muss wird Ihr schwindelig und nervoes. es sei sehr schwer fuer sie das genauer zu erklaeren aber sie beschreibt es als art "Derealisation" rueckfuehrend auf dieses ereigniss in Amsterdam. Sie hat seit diesem ereigniss kein Marjiuana mehr konsumiert und hat auch extrem angst davor es jemals wieder zu machen.

Sie sagt immer wenn sie darueber redet fangen die Symtome wieder an und deswegen haette sie auch nie mit irgenjemandem darueber geredet. Anfangs hatte sie jeweils Eiskalte Arme bekommen und regelrechte Angstzustaende. Sie sagte das dieser Zustand teilweise sogar mehrere Stunden anhalte wenn sie nichts zu tun hat (sie ist bei der Bundeswehr taetig).

Sie meint es sei nichts ernstes bekomme jedoch oft Angst jedoch vergesse sie langsam das sie das hat und sie konnte es in dem Jahr grossteils Reduzieren. Das Schlimmste sei das es in Ihren Kopf ist wo sie alleine ist und niemand da sei wo sagt "komm wir machen das damit es dir besser geht"

Als ich Ihr den Vorschlag gemacht habe zum Psychologen|Psychiater zu gehen meinte sie das sie es ziemlich in den Griff bekommen hat und nicht mit jemandem darueber sprechen will da sie sonst wieder diese Art "Anfall" habe und das wolle sie vermeiden.

Mir Persoenlich ist nie etwas davon aufgefallen sie ist eine ganz normale Person jedoch sehr ruhig. Es macht ueberhaupt nicht den Anschein das sie unter irgendwelchen Psychischen problemen leidet oder sonst etwas in diese Richtung. Jedoch hat sie mir ausdruecklich gesagt es sei nich so schlimm wie es sich anhoert. Ich habe in dieser Nachricht ziemlich genau das wiederspiegelt das si mir geschriben hat.

Ich mache mir grosse sorgen um meine Freundin und wollte Fachmaenische beratung. Ich bin fuer die naechsten 11 Wochen im Aussland;

Herzlichen Dank! Freundliche Gruesse

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Morgen,

Was Ihre Freundin berichtet, passt zu einer posttraumatischen Belastungsstörung. Da diese aber anscheinend nicht ausgeprägt ist, hat Ihre Freundin entschieden, die alleine abklingen zu lassen. Das geht durchaus! Sie braucht keinen Psychiater, denn sie braucht keine Medikamente, und sie braucht keinen Psychotherapeuten, wenn sie keinen besonderen Leidensdruck hat.

Wenn ihre Beschwerden immer weniger werden, würde ich akzeptieren, dass sie nicht darüber sprechen will. Man kann durchaus warten, bis Traumen allein durch Zeit ihre Stärke verlieren, man muss keineswegs alles aufarbeiten.

Alles Gute Ihnen beiden!

Guten Tag, Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer, Ihre Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 25855
Erfahrung: 20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
Dr. Gehring und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten Tag Frau Dr. Gehring,Natürlich ist das nicht meine absicht das sie Ihr Honorar nicht erhalten. Leider wusste ich nicht wie dieses System Funktioniert.
Ich habe meiner Freundin Ihre Nachricht ausgerichtet und sie ist äussert erleichtert von einem Profi auf diesem Gebiet solche Worte zugesprochen zu kommen. Herzlichen Dank.

Ich freue mich,dass ich helfen konnte, und über die gute Bewertung!

Ist wirklich etwas kompliziert mit unsren Honoraren, kein Problem also.