So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1529
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Ich nehme nun wieder seit mehreren Wochen unregelmäßig

Kundenfrage

ich nehme nun wieder seit mehreren Wochen unregelmäßig (nicht täglich) entweder Alprazolam oder Lorazepam ein, einen besonderen Grund gibt es für dieses nicht, nutze es eigentlich nur zum entspannen oder als Schlahilfe.
Vor einem Jahr habe ich eine ähnliches Konsummuster gezeigt, nur mit anderen Benzos (Lorazepam, Diazepam, Bromazanil) Das lief ein halbes Jahr so.
Damals konnte ich das aber einfach sein lassen.
wie schnell stellt sich bei einem solchen Kosnum eine Abhänigkeit ein.

Gepostet: vor 26 Tagen.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 26 Tagen.

Guten Abend

Danke für Ihre Anfrage. Sie spielen mit dem Feuer. Ein so riskanter Konsum mit Benzos kann innerhalb von 3-4 Wochen zu einem schädlichen Konsum bzw. zur Toleranzentwicklung mit immer häufigerem Konsum in immer höheren Dosen münden. Häufig verliert man dann den Überblick, weil sich eine Toleranzentwicklung einstellt. Und man ist dann mitten in der Abhängigkeit