So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1560
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Guten Abend, Bei mir wurde eine Konversionstörung

Beantwortete Frage:

Guten Abend,Bei mir wurde eine Konversionstörung festgestellt, was genau ist das , habe im Internet noch so viel gefunden.
Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Monaten.

Guten Abend

Bei einer Konversionsstörung geht man davon aus, dass ein oder mehrere ungelöste psychische Konflikte sich nicht in Form von psychischen Beschwerden sondern eher in Form von körperlichen Symptomen (oder auch Ausfällen von Funktionen) zeigen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Danke für die Antwort ,Okay das trifft auf mich zu da die Diagnose vor ca. 7 Wochen gestellt wurde und jetzt hab ich wieder einen Rückschlag.
Habe momentan Gangunsicherheit , Taubheitsgefühl und vor allem habe ich Angst das ich an irgendeiner Krankheit erkrankt bin.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Monaten.

Natürlich muss man immer zunächst auch körperliche = somatische Ursachen einer Gangunsicherheit ausschliessen. Aber Sie schreiben ja selber, dass Angst im Spiel ist. Das spricht dann sehr stark für eine psychische Ursache im Sinne der Konversion und gehört in die Hände von guten Fachleuten für Psychosomatik. Sind Sie schon in Therapie bzw. wurde an eine psychsomatische Reha gedacht ?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Ich war vor 7 Wochen in der Neurologie für 4 Tage, mir wurde Blut abgenommen, Lumbalpunktion , MRT, NLG gemacht. Darauf hin bin ich an die Psychomatik verwiesen worden, da würde die Konversionstörung festgestellt. Nein noch nicht.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Monaten.

Gut, dann wurde ja schon eine Ausschlussdiagnostik gemacht.

Wenn Sie nicht zeitnah ambulant oder in einer örtlichen Klinik eine Therapie beginnen können, würde ich über den Hausarzt eine stationäre medizinische Reha in einer Psychosomatik beantragen. Ich arbeite selber als Chefarzt einer Psychosomatik in Wismar und weiss daher, dass man nicht zu lange warten sollte. Angststörungen neigen dazu immer schlimmer zu werden und in mehr Lebensbereiche über zu greifen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Ah okay vielen Dank für die Antwort,Ich war ja in der Psychomatik , mir wurde auch empfohlen mich auf eine Warteliste zu setzen. Es ist eine Kur bzw. Eine Reha geht ca. 6 Wochen. Das würden Sie mir auch empfehlen?
Ich werde langsam verrückt , ich begutachte mich jeden Tag selber im Spiegel ob sich was an mir verändert hat .
Manchmal denke ich das ich an ALS erkrankt bin.
Und das ständige googlen nach Symptomen.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Monaten.

Ja, wenn Sie nicht zeitnah in einer psychotherapeutischen Tagesklinik einen Termin bekommen würde ich einen Reha-Antrag stellen und eine stationäre Therapie machen.

Dr. Google ist kein guter Berater für Angstpatienten. Und die ängstliche Selbstbeobachtung macht es halt nur noch schlimmer. Das kann man im Rahmen einer stationären Behandlung und dem Austausch mit anderen Patienten wirklich gut auffangen und verändern.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Ok danke für den Rat,Ich weiß das Google nicht gut ist und jeder hat es mir abgeraten, mein Hausarzt auch,das ich nicht mehr googlen soll.
Aber manchmal denke ich das die Ärzte bei den Untersuchungen vielleicht doch was übersehen haben könnten?
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Monaten.

Natürlich können auch Ärzte Fehler machen. Aber dann wird man kaum selber ohne medizinische Ausbildung nun besser über Googlen sein. Wichtig wäre ja, dass man erstmal die Behandlung in Angriff nimmt, die Erfolg verspricht. Und das wäre bei Ihnen eine Psychotherapie

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Sie haben Recht, ich darf erstmal nicht mehr googlen. Muss ich zu meinen Hausarzt das er den Antrag stellt oder kann auch das alleine machen?
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Monaten.

Der Reha-Antrag muss durch einen (Haus-)Arzt gestellt werden. Viel Erfolg !

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Ok super Vielen Dank,***** hätte ich noch und zwar gehören Taubheitsgefühle und Muskelzucken auch zu dieser Störung?
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Monaten.

Ja, das kann bei Angst vorkommen

webpsychiater und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Okay Danke