So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24198
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich lebe seit 6 Jahren mit Agoraphobie teils mit

Kundenfrage

Hallo, ich lebe seit 6 Jahren mit Agoraphobie teils mit Panikattacke kommt auf die Situation drauf an! Doch kein Therapeut in meiner Umgebung hat einen Platz frei und die Handelskammer kann mir auch nicht mehr weiter helfen. Ich bin Mutter und weiß langsam nicht mehr was ich machen soll/kann. Ich möchte meinen Kindern wieder gerecht werden, ich verzweifle langsam und gebe immer mehr Stück für Stück auf! Mir geht meine Kraft langsam aus um weiter zu kämpfen. Was kann ich noch tun?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

Panikattacken kann und sollte man auch man sehr gut medikamentös (nicht mit Beruhigungsmitteln, sondern mit nicht süchtig machenden Serotoninwiederaufnahmehemmern) behandeln. Ich schlage daher vor, dass Sie sich dafür zunächst in psychiatrische Behandlung begeben. Dann lassen Sie sich bitte von der örtlichen kassenärztlichen Vereinigung oder Ärztekammer dieTherapeutenliste geben und setze sich auf die Warteliste. Nach 6 bis 12 Monaten müssten Sie einen Platz haben.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie