So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1404
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Sehr geehrtes Experten Team, ich hoffe bei Ihnen Rad zu

Kundenfrage

Sehr geehrtes Experten Team, ich hoffe bei Ihnen Rad zu finden bezüglich dem Umgang mit Stress und einer hohen Verantwortung. Seit fünf Jahren habe ich von heute auf morgen einen Geschäftsbereich übernehmen müssen, und schlage mich nun manchmal mehr gewollt manchmal weniger durch den Alltag dort.
Die ganzen Termine mit den Kunden und Verhandlungsgespräche sowie Preisfindung and sind für mich sehr anstrengend, da ich auch einen sehr hohen Anspruch an mich selbst habe und alles möglichst perfekt machen möchte.
Inzwischen geht die berufliche Belastungen dahin, dass ich privat auf nichts mehr Lust und auch keine Kraft mehr dazu habe. Mir ist es zu anstrengend mich mit Freunden zu treffen und den ganzen Abend zu reden. Ich möchte nach der Arbeit lieber Ruhe und am liebsten abschalten in der Sauna oder mit einem schönen Buch.
Dennoch merke ich, dass mich das ganze nicht glücklich macht. Ich weiß aber auch nicht wie ich aus diesem Karussell auf der Arbeit herauskommen soll. Ich wäre nämlich auch nicht mehr glücklich damit, jetzt alles hinzu werfen und nichts mehr zu tun. Können Sie mir einen Weg auf zeigen, wie ich damit zurecht kommen könnte?
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 8 Monaten.

Guten Tag

Es klingt für mich nach einer Erschöpfung Depression, landläufig auch Burn out genannt. Neben einer medikamentösen Behandlung c't wieder Aufnahme von Hobbys, vor allem aber Sport zu den Grundlagen der Therapie. Ich selber habe als Oberarzt relmit der artigen Problem gesehen, es könnte also Sinn machen eine Auszeit über 4-6 Wochen zur Neuorientierung in einer Rehaklinik zu versuchen. Sonst sind einfach die Batterien leer

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Die Auszeit ist mit Sicherheit richtig benannt und auch erforderlich. Aber wie soll es dann weitergehen? Kann man dieses Pensum auf Dauer schaffen? Kann man damit lernen umzugehen dass einen das nicht zu sehr belastet? Ansonsten muss ich ja auf lange Sicht daran denken dass ich diesen Job nicht ewig machen kann
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Was bedeutet c't?
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sorry, C´t war ein Korrekturfehler.

Ich empfehle meinen Klienten häufiger eine Art Coaching. Wenn man (beruflich bedingt, manchmal aber auch wegen ADHS oder anderen psychischen Besonderheiten von Selbstständigen) die eigenen Grenzen und Bremsen nicht erkennt oder einhalten kann, ist eine Fremdsteuerung im Alltag angesagt. Natürlich muss man dann auch schauen, wie man seine Prioritäten hinsichtlich des Berufs neu setzt.

Mit 35 geht das wesentlich leichter als mit 50 oder gar 65.

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 8 Monaten.

Haben Sie noch weitere Rückfragen ? Sehr gerne !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie