So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1385
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Guten Tag, ich soll in 4-6 Wochen in eine Klinik für

Kundenfrage

Guten Tag, ich soll in 4-6 Wochen in eine Klinik für Psychosomatik wegen mehrfacher Traumatisierung. Jetzt ist es so, dass die Dissoziativen Zustande und Flashbacks häufiger kommen und auch die "lauten Gedanken im Kopf". Auch weiß ich öfter nicht mehr, was ich zum Beispiel eine Stunde zuvor getan oder nicht getan habe oder nur geträumt habe. Was kann ich jetzt tun????

Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 9 Monaten.

Guten Tag

Sind Sie denn in psychotherapeutischer Behandlung ? Kennen Sie Strategien zur Stabilisierung wie den Sicheren Ort oder die Tresorübung ? Kennen Sie die 5-4-3-2-1 Übung zur Rückkehr in die Realität ?

Ehrlich gesagt : Wenn nicht, sollten Sie Kontakt mit dem behandelnden Psychiater wegen einer Notfallmedikation wie Lorazepam oder Promethazin aufnehmen.

Zudem mache ich mir - als Oberarzt in einer Psychosomatischen Klinik - so meine Sorgen was den stationären Aufenthalt angeht. Wenn die Klinik nicht sehr speziell auf Trauma und Dissoziation ausgerichtet ist (zB. bei einer medizinischen Reha zu Lasten der DRV Bund) werden sie dort wenig Unterstützung erhalten. Dann müsste man schauen, ob überhaupt so ein Aufenthalt hilfreich sein kann bzw. nicht die Angst vor dem Ungewissen in der Klinik ihren jetzigen Zustand mit erklärt.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie