So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. St. Be...
Dr. med. St. Berghem
Dr. med. St. Berghem, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 159
Erfahrung:  15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. med. St. Berghem ist jetzt online.

Meine freundin hat ziemliche selbstwertprobleme und redet

Kundenfrage

Meine freundin hat ziemliche selbstwertprobleme und redet ständig davon, dass sie nicht gut genug für mich ist und ich jemand besseren finden könnte. Sie liebt mich total und ich weiß nicht, ob das langsam an besessenheit grenzt. Sie meint dass sie ohne mich nicht leben kann und sie sich umbringen wird sollten wir uns trennen. Sie meinte zu mir dass sie solche suizidgedanken auch schon früher hatte als wir uns nicht kannten und sie single war. Sie meimt sie hat sonst niemanden außer mich weil sie keine wirkliche Unterstützung von familie und Freunden bekommt. Was kann ich tun um ihr zu helfen und sie von solche Gedanken weg zu bekommen?
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 9 Monaten.

Guten Tag !

Sie sind noch recht jung und ich vermute, dass auch Ihre Freundin noch entsprechend "unreif" ist bzw. möglicherweise Probleme in der eigenen Gefühlsregulation hat. Solche Aussagen hört man beispielsweise bei schweren Selbstwertproblemen, aber auch bei Mädchen, die nun beispielsweise wenig Halt oder gar Gewalterfahrungen im Elternhaus hatten. Nicht selten können Sie schlecht mit dem Alleinsein umgehen, haben starke Wutausbrüche oder sogar selbstverletzendes Verhalten.

Eigentlich können Sie als Freund sie nicht "retten". Sie können nur Freund / Geliebter sein. Aber nicht Therapeut. Es ist aber eben so, dass man da leicht als Partner in eine Situation reingeogen wird, die einen überfordert. Schliesslich können Sie nicht dafür verantwortlich sein, ob sich ihre Freundin umbringt. Und mit 18 ist es sehr wahrscheinlich, dass dies noch nicht die Liebe für das ganze Leben sein muss.

Anders ausgedrückt : Sie erpresst bzw. manipuliert sie möglicherweisee unbewusst, weil sie nicht drekt mit ihren Gefühlen und Wünschen umgehen kann.

Die Hilfe müsste in Form einer Psychotherapie erfolgen. Machen Sie ihr klar, dass Sie hilfe annehmen soll. Sagen Sie ihr , dass Sie überfordert sind gerade weil sie sie lieben eben es so nicht aushalten können. Kein Partner kann in der ständigen Angst leben, ob sich die Freundin umbringt, wenn man auf einer Fortbildung oder Klassenreise ist.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie