So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1429
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Guten Tag, hab eine Frage und zwar? Immer wen ich nach dem

Kundenfrage

Guten Tag , hab eine Frage und zwar ?
Immer wen ich nach dem ersten Date hinterher , die Zweisamkeit mit der Frau nicht mehr habe. Bekomm ich ständig hohen pulz muss immer daran denken, und nach ein paar Tagen fang ich ständig wegen kleinigkeiten oder eben nur die schönen gedanken an das date das starke Weinen an ich zitere ganz stark.... Was würden sie mir empfehlen um mit diesen Situationen fertig zu werden ...
Danke
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Tag

Es klingt für mich so, als ob Sie sich mit negativen Gedanken selber stressen bzw. dann sehr angespannt sind.

Was genau geht Ihnen denn da durch den Kopf ?

Ich vermute, dass Ihr Selbstwertgefühl bzw. die Selbstsicherheit nicht besonders stark ausgeprägt sind und Sie negative Bewertungen bzw. Ablehnung befürchten.

Hier könnte man versuchen, im Rahmen einer Kurzzeitpsychotherapie (z.B. Interpersonelle Therapie IPT) oder einer Verhaltenstherapie eine Besserung zu erreichen.

Gegen die Anspannung könnte einerseits eine Entspannungstherapie wie die Progressive Muskelentspannung oder auch ein sog. Achtsamkeitstraining helfen. Kurze in der achtsamkeitsbasierten Therapie bzw. Stressbewältigung bieten auch viele Krankenkassen an.

Beruhigungsmittel werden wohl kaum das Problem lindern. Eher könnte man über ein Antidepressivum wie Cipralex versuchen, Ihre Stressempfindlichkeit etwas zu verringern und Ängste (soziale Ängste) abzubauen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie