So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1404
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Unser sohn 23 jahre alt hat ein psychiose bekommen .Wie

Kundenfrage

Unser sohn 23 jahre alt hat ein psychiose bekommen .Wie können wir ihn helfen.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Tag !

An vielen psychiatrischen Kliniken gibt es Angehörigengruppen, die zunächst über das Wesen und den Umgang mit einer Psychose-Problematik aufklären. Ganz wichtig ist einerseits, dass ihr Sohn auf JEDEN FALL die Medikamente regelmässig nimmt. Es wird Phasen geben, da will er sie nicht einnehmen. Und gute oder weniger gute Gründe, sie zu vergessen. Ggf. werden die Ärzte mit ihn dann (oder auch vorher) über Spritzen mit einem Depot-Medikament sprechen.

Wichtig für Angehörige ist, dass Sie nicht zu eng emotional an den Kindern haften. Man weiss, dass zu viel emotionale Bindung aufgrund der Reizfilterprobleme der Psychose auch zu Problemen führen.

Daher ist auch zu viel Stress, Schlafmangel, Druck und Vorwürfe ganz sicher nicht günstig.

Hilfreich ist alles, was eine Struktur und Regelmässigkeit bietet. Auch Sport, Aktivitäten in einem Verein bzw. in der Gemeinschaft sind hilfreich.

Im Alter von 23 wäre auch eine sog. RPK - Maßnahme zu empfehlen. Das ist eine spezielle Rehabilitation für Menschen mit psychischen Krankheiten. Wurde dies Ihrem Sohn bereits angeboten ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie