So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1402
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Einnahme von zu viel Amphetamin

Kundenfrage

was kann man tun wenn man zuviel amphetsmine zu sich genommen hat?ständiger klos im hals den man ständog abhusten will...atemprobleme..ständiges husten....unwohlsein...fühle mich beobachtet und von nachbarn abgehört...angstzustände...körperliches inneres zittern...gelenke tun weh...extreme rückenschmerzen...mund hängt leicht schief...zunge fühlt sich dick und taub an...augen tun weh

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten TagHandelt es sich um eine Einmalige oder ja dauerhafte Einnahme von zu viel Amphetamin? Sie schildern Symptome, die neben einer Überdosierung auch an eine Psychose durch die Amphetamine denken lassen. Hier werden sie alleine kommt weiterkommen, so dass sie sich an einen Psychiater am besten eine Institutsambulanz oder Klinik wenden sollten. Dort kann man dann überprüfen, ob sie medikamentös zum Beispiel mit ein Benzodiazepinen oder Neuroleptikum behandelt werden müssen. Alleine hätten sie nur die Alternative, die Symptome auszuhalten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie