So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1531
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Ich habe nun schon seit mehr als1 jJahrdie Diagnosen 62.0 V,

Kundenfrage

Ich habe nun schon seit mehr als1 jJahrdie Diagnosen 62.0 V, 33.2 Z (vorher 33.3), 41.1 V, etc. Ich mache seit über20 jJahren verschiedene Psychotherapie. Ich habe erst seit 1 jJahr einen Psychiater. Vorher habe ichalle dDepressionen mit meiner Psychologin bearbeit. Nun bin ich vor 1jahr in der Psychiatrie gelandet und das ffür Monate. Meine Frage : warum steht bei den Diagnosen iimmer V.? Wann ist das G?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag
In dem diagnostischem System ICD der Psychiater steht G für GESICHERT, V für Verdacht. Z steht für Zustand nach
Wobei man das nun nicht so hunderprozentig ernst und genau nehmen sollte.