So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1457
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Guten Tag,ich M(20) leide in der Beziehung mit meiner

Kundenfrage

Guten Tag, ich M(20) leide in der Beziehung mit meiner Freundin immer wieder unter starken Stimmungsschwankungen, gehe sofort von 0 auf 100 ohne einen wirklichen Grund. Bei der kleinsten Kleinigkeit gehe ich an die Decke... Es ist wie ein Blackout, nachdem es vorbei ist bereut man dieses Verhalten sofort wieder, aber in diesem Momenten ist man wie in Trance. Dieses Verhalten hatte ich aber früher zum wenigste in der Beziehung nicht, nur anderen Personen gegenüber welche damals meistens die Eltern waren. Könnte es daran liegen das ich seit einer Zeitlang keinen Sport mehr betreibe und der Körper einfach zu unausgeglichen ist? Das es sich dadurch schon wieder legen würde oder ist in diesem Fall eine Therapie oder dergleichen nötig ?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.
Nehmen Sie irgendwelche Medikamente oder Nahrungsergänzer für den Sport?
Waren Sie in der Kindheit sehr lebhaft bzw gab es Probleme im Bereich Konzentration oder Verhalten?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Danke für Ihre schnelle Antwort.

Zurzeit nutze ich keine Nahrungsergänzungsmittel zum Sport, damals habe ich Eiweiß sowie Vitamin Tabletten und Creatin verwendet.

In meiner Kindheit war ich eigentlich ein ganz normales Kind mit keinen ungewöhnlichen Verhaltensstörungen, es kam jedoch auch manchmal schon vor das ich von 0 auf 100 ging. Das einzige was ich schon seit meiner Kindheit habe ist, das ich unter starkes Kauen an den Fingernägeln leide, welches ich auch nicht wirklich in den Griff bekomme.

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke für die Infos !

Kreatin und eben Anabolika könnten aggressiv machen, daher meine Nachfrage.

Leider ist Ihre Frage gar nicht so leicht zu beantworten. Meine Nachfrage bezog sich auf das "Störungsbild" ADHS / Hyperaktivität. Da sind Störungen der Impulskontrolle mit einer geringen Frustrationstoleranz bzw. solchen "Ausrastern" bekannt.
Es gibt aber auch andere Ursachen bzw. Beschreibungen von uns Psychiatern. Dann nennt man es "intermittierende Wutstörung" oder Störungen der Impulskontrolle. In ganz schweren Fällen spricht man sogar von einer emotional-instabilen Persönlichkeitsstörung.

Sehr gut ist, dass Sie sich Gedanken dazu machen und offenbar Leidensdruck haben.

Ich empfehle meinen Patienten häufig ein Kommunikationstraining mit der Partnerin als ersten Schritt. Früher gab es sowas unter dem Namen EPL =Ein partnerschaftliches Lernprogramm. Dabei geht es um das Ansprechen von Wünschen und Problemen.

Wichtig ist, dass man selber den Frust reduziert. Dazu trägt Ausdauersport bei, ggf aber auch das Erlernen von Entspannungsverfahren wie Progressive Muskelentspannung oder Achtsamkeitsbasierte Therapie

Ggf. könnte man medikamentös versuchen, die erhöhte Impulsivität zu reduzieren (beispielsweise durch sog. Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer oder ggf. sogar niedrig dosierte Neuroleptika). Optimal bzw. ganz einfach ist es nicht.

Könnten Sie sich denn vorstellen, über eine Psychotherapie den Wurzeln der Problematik auf den Grund zu gehen ? Eine Verhaltenstherapie könnte da hilfreich sein bzw. pragmatische Tipps für die Problematik liefern
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 1 Jahr.
Kann ich Ihnen sonst noch weiter helfen ? Sehr gerne !

Sonst möchte ich Sie bitten, an eine freundliche Bewertung zu denken. Nur so wird das eingezahlte Guthabenkonto mir auch als Honorar zugeschrieben.

Vielen Dank !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie