So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24419
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

ich habe eine Tochter mit ADHS. Heute ist wieder so ein Tag in der schlimmen Pupertät Sie

Kundenfrage

ich habe eine Tochter mit ADHS. Heute ist wieder so ein Tag in der schlimmen Pupertät
Sie sagt wieder mal sie hat Bauchweh...und wollte nicht in die Schule. Als ich sage wir gehen zum Arzt oder holen den Notarzt will sie nicht und beschimpft mich derb aufs Übelste, und schliesst sich im Bad...was soll ich tun?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dr. Höllering :

Guten Morgen,

Dr. Höllering :

Diese Situation hat mit ADHS nichts zu tun, kann also auch von einem Arzt nicht behandelt werden (ein Notarzt käme dafür auch gar nicht ins Haus).

Dr. Höllering :

Sie brauchen dringend pädagogische Unterstützung! Wenn Ihre Tochter gewalttätig gegen Sie oder auch nur gegen Sachen wird,. also Dinge zerstört, ist das allerhöchste Zeit,das Jugendamt einzuschalten und um Erziehungshilfe zu bitten.

JACUSTOMER-ztbhf2ak- :

der Arztbesuch wäre für ihr angeblich starkes Bauchweh gewesen. Im Normalfall geht es gut, jedoch verstehe ich keinen Sass wenn sie die Schule schwänzen will. Ich frage mich ob an da gleich das Jugendamt informieren soll. Sie ist in der Pupertät und bei ADHS reagiert der Pupertierende noch extremer sagte der Psychater

JACUSTOMER-ztbhf2ak- :

ich habe keine Antwort erhalten? Wie kann ich die Situation lösen?

Dr. Höllering :

Haben Sie meine Antwort vielelicht nicht lesen können?

Dr. Höllering :

Ich schrieb Ihnen, Sie müssen unbedingt das Jugendamt informieren!

Dr. Höllering :

Wenn sie den Arztbesuch ablehnt, ist das Bauchweh tatsächlich nicht echt. Der Psychiater kann aber in Erziehungsfragen Sie nicht gut genug unterstützen,darum muss das Jugendamt Ihnen helfen.

Dr. Höllering :

Ich glaube, Sie können meine Antwort nicht lesen. Ich ende mal den Chat

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.

Konnten Sie meine Antworten jetzt lesen? Haben Sie noch eine Frage dazu?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie