So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24622
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Bin mit mittelschwerer depression sei mai krankgeschrieben,

Kundenfrage

Bin mit mittelschwerer depression sei mai krankgeschrieben, nehme 150mg venlaflaxin und 30mg citalopram, mache seit 2 jahren therapie und trotz allem gibt es seit mai nur kurzzeitige verbesserung, danach noch tieferer absturz emotional, wie in wellen eine abwärtsbewegung.warte auf krankenhausplatz kann aber absolut nicht mehr und bin extrem erschöpft bin allein mit kind was sehr anstrengend ist, was kann ich tun?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

Sie haben eine seltsame Medikation,denn man kombiniert nicht zwei Mittel derselben Substanzklasse, aslo auch nicht Citalopram und Venlafaxin! Wie ist es dazu gekommen?

Dr. Höllering :

Die Kombination ist nicht nur sinnlos, sondern auch gefährlich (hier droht ein Serotonin- Syndrom, eine Folge der Überdosis) .

Customer:

Ich bin seit ca. 1 jahr in psychiatrischer behandlung, diese medikation wurde verordnet.

Customer:

Guten tag dr. Hõllering, vor dieser medikation hatte ich ein anderes medikament, erinnere mich nicht mehr welches, das ich nicht vertrug, davor 25mg amitryptilin zur schmerzbehandlung wg fibromyalgie, aber diese medikament vertrug sich nicht mit den jetzigen. Morgen rufe ich meine ärztin an, um die medikation zu besprechen

Dr. Höllering :

Es ist wirklich keine gute Kombination, eine andere wäre gewiss Erfolg versprechender.

Dr. Höllering :

Amitryptilin 25 mg sind sehr niedrig dosiert, gegen echte Depression hilft das auch nicht ausreichend.

Dr. Höllering :

Wie lange warten Sie schon auf den Krankenhausplatz?

Customer:

Hallo, schön dass sie wieder da sind!

Dr. Höllering :

Mittagspause ;-) Sorry.

Customer:

Hallo, welche medikamente sind hilfreicher, und wie soll ich das durchstehen mit ausschleichen und neubeginn...?

Customer:

Das amitryptilin war zur schmerbehandlung verordnet (chronische schmerzen), nicht als antidepressiva.

Dr. Höllering :

Langsam, es ist mir verboten, aus der ferne konkrete Therapievoschläge zu machen! Ich kenne Sie ja gar nicht und kann Sie untersuchen. Man kombiniert SSRI z. B. mit atypischen Neuroleptika. Sie haben zwei SSRI.

Dr. Höllering :

Ich weiß. Antidepressiv hätte man mindestens 100 mg gebraucht, und das hätte Sie noch müder gemacht.

Customer:

Auf den krhs-platz warte ich seit 3 wochen, morgen vorgespräch, wenn das noch ewig dauert...ich bin emotional am ende, kann aber auch stundenweise aufhellen..

Dr. Höllering :

Ok, das Vorgespräch ist ein guter Anfang. beschleunigen kann man es nur, wenn man auf die Geschlossene ginge, aber dafür ist es zum Glück nicht schlimm genug!

Customer:

Natürlich dürfen sie nichts empfehlen, mich macht das tief fix und fertig, anfangs konnte ich gar nicht mehr denken, sätze bilden und mich auf nichts konzentrieren, war wie komplett ausgebremst.

Dr. Höllering :

Ist Ihre Frage damit beantwortet?

Dr. Höllering :

Wie ich schrieb: Die Kombination ist nicht gut.

Customer:

Nein, noch nicht, haben sie eine idee, was ich gegen die extreme erschöpfung machen kann?Ich versuche meine situation morgen deutlich zu machen, obwohl ich nicht um hilfe bitten kann, außerdem bin ich leer, wie tot und erschöpft in jeder faser meines seins.

Dr. Höllering :

Die Erschöpfung ist ja Folge der Depression, die durch Ihre Medikamente eigentlich gebessert werden sollte. Wird sie aber nicht, darum wird nur die Umstellung der Medikamente helfen. Natürlich wäre ein Untersuchung beim Hausarzt, falls noch nicht geschehen, extrem wichtig: SSRI verändern den Herzrhythmus manchmal auf gefährliche Weise, darum sind regelmäßige EKGs nötig!

Dr. Höllering :

Auch muss man nach Schilddrüsenunterfunktion schauen, die darunter nicht selten ist, und bei Gelegenheit nach Bluudruck und Eisen.

Customer:

Ja, das wurde gemacht, alles o.k. habe gut eingestellte hypothyreose l-thyroxin 75, eisenmangel besteht -fülle spiegel gerade auf-dann ist das wohl eine verkettung , unglücklicher umstånde

Dr. Höllering :

Scheint so, ja!

Dr. Höllering :

Eisenmangel macht auch sehr müde.

Customer:

Na gut, dann vielen dank, ***** ***** es so, wie besprochen und hoffe sehr, daßich schnell aufgenommen werde. Und bewerte sie gleich.

Dr. Höllering :

Das hoffe ich auch sehr für Sie!

Dr. Höllering :

Gern geschehen und auch danke :-)

Dr. Gehring und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich hatte Sie bewertet,


MfG

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Pardon, das ist auch angekommen vielen Dank :-)

Ich hatte nur vergessen, die Bitte darum (die automatisch hinzugefügt wird) zu entfernen.