So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24221
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

hallo. Ich war neun Woche in einen phsychatrischen Krankenhaus.Dort

Kundenfrage

hallo.
Ich war neun Woche in einen phsychatrischen Krankenhaus.Dort habe in der ersten Woche einen netten Mann kennengelernt.Eine Woche war er leider nur noch da.Er hat mit mir teilweise geflirtet,und wollte sogar wenn ich draußen mit mir einen Kaffee trinken gehen.Handynummern haben wir auch ausgetauscht.Nach vier Wochen Klinikaufenthalt habe ich im per Handy geschrieben.er hat auch zurück geantwortet.Ich bin jetzt vier Wochen draußen und er hat mir montag per Handy gesimst.sein ambulanter artzt hat bei ihm eine soziale Phobie festgestellt.set mittwoch schreibt er mir nicht mehr.kann es sein das ich ihn mit zu vielen sms genervt,überfordert oder ihn angst gemacht habe.was soll ich machen.ihn schreiben oder nicht??
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

es ist immer etwas anderes, wenn man sich ganz ab von seiner eigentlichen Welt im geschützten Bereich einer Klinik trifft, oder wenn man das außerhalb der Klinik tut.

Dr. Höllering :

Ob er eine soziale Phobie hat, ist nicht maßgeblich, denn die Diagnosestellung hat ja mit seinem Empfinden nichts zu tun; schließlich wird er die nicht in den letzten Wochen entwickelt haben.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Aus irgendeinem Grunde funktioniert der Chat nicht mehr, darum schreibe ich hier weiter, dann können Sie mir auch antworten.

Wir wissen ja nicht, ob er eine verheimlichte Frau oder Freundin hat, ob er nun alles ganz anders sieht und das Interesse an Ihnen verloren.

Ich weiß auch nicht, wieviel SMS Sie geschrieben haben. Wenn es viel am Tag waren, kann ihn das schon überfordern, denn es ist zu erwarten, dass er das als psychisch angeschlagener Mensch nicht verkraftet.

Ich schlage vor, dass Sie ihn fragen. Dass Sie schreiben, dass es vielleicht etwas viel war (wenn es das war), dass Sie es schade fänden, dass er sich nicht mehr meldet, und dass Sie sich immer noch auf einen Kaffee mit ihm freuen.

Kommt dann nichts mehr, würde ich den Mann vergessen. Kommt dann etwas zurück, kann man ja weiter sehen.

Ich wünsche Ihnen Glück!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Gern habe ich Ihre Frage beantwortet... Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir gern. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat nun mit einer freundlichen Bewertung danken würden. Nur so erhalte ich ein Honorar für meine Hilfe, und das ist eine Grundlage dafür, dass wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können.

Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie