So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 25096
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, Ich bin ein selbständiger Handwerksmeister, stehe jeden

Kundenfrage

Hallo,
Ich bin ein selbständiger Handwerksmeister, stehe jeden Tag meinen Mann, mit guten Reverenzen.
Ich bin aber süchtig Latex zu tragen. Keinerlei Verbindung zur Szene ( SM usw. ). Einfach nur mich selbst fühlen und das am liebsten ständig. Ich werde auch nicht Abstand nehmen, es für mich zu genießen. Immer nur als Unterwäsche. Für zu Haus habe ich richtige Jeans und selbstgefertigte Hemden. Ständig alles im stillen Kämmerlein zu verbergen macht mich sehr unsicher. Meine Umgebung ist doch sehr konservativ eingestellt, außer meine Maus, die mich immer motivieren möchte. Wie könnte ich mich verhalten? Ich möchte mich nicht mehr verstecken müssen. Ich habe auch Bedenken als pervers, krank o.ä. eingestuft zu sein. Ich würde mich gern frei bewegen und fürchte mich vor Vorurteilen.
Peter
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Abend, dieLiebe zu Latex ist nicht selten und keineswegs pervers oder gar krank. Sie ist eine der vielen Vorlieben der Menschen.

Dr. Höllering :

Ich verstehe, dass Sie diese Vorliebe nicht verstecken wollen. Aber Freunde und Kollegen geht Ihre Unterwäsche nichts an, ob Feinripp oder Latex.

Dr. Höllering :

Im Wunsch, zu sich und seinen Wünschen zu stehen, gibt man gern mehr preis , als gut ist. Die anderen wollen einfach nicht wissen, was man trägt.

JACUSTOMER-iaxsd543- :

Ich möchte etwas mehr als versteckte Unterwäsche, Trau mich leider nict

Dr. Höllering :

Ich habe oft mit BDSM- Anhängern gearbeitet , und kenne diesen Drang zur Bekenntnis. Bitte aber machen Sie sich bewusst , dass intime Dinge auch nur Intimpartner etwas angehen.

Dr. Höllering :

Was möchten Sie denn tragen

Dr. Höllering :

?

JACUSTOMER-iaxsd543- :

nix Intim,einfach nur Klamotten, die anders aussehen. Falsch verstanden! Nix Sex und Erotik und erst recht nicht SM

Dr. Höllering :

Nicht falsch verstanden :-) Ich meine nicht SM, sondern Fetisch

JACUSTOMER-iaxsd543- :

Tragen möchte ich meine Hemden ( selbstgefertigt) Jeans Genäht. nur das falsche Material

JACUSTOMER-iaxsd543- :

Fetisch ist richtig

Dr. Höllering :

Die Szenen sind oft verbunden , und da kennt man das Problem. Auch, wenn bei Ihnen kein sexueller Zusammenhang besteht.

JACUSTOMER-iaxsd543- :

wenn ich es versucht habe, gin dies nach hinten los. man whnt hal auf dem Dorf. Ich sollte nach Berlin umziehen.

Dr. Höllering :

Um Fetischkleidung im Alltag zu tragen, braucht man sehr viel Mut . Warum nicht im Haus und auf Fetischpartys?

Dr. Höllering :

Auch in Berlin würden Sie in vielen Kreisen auf Unverständnis stoßen. Aber auch in der Provinz gibt es gute Fetischpartys!

JACUSTOMER-iaxsd543- :

im Haus und Party, kein Probem. Ich möchte mich auf meinem eigenem Grundstück und Umgebung bewegen.

Dr. Höllering :

Das würde ich tun! Ist doch toll dass Ihre Partnerin Sie unterstützt .

JACUSTOMER-iaxsd543- :

Ich bin keinerlei Partyfan,eher ein Zusammentreffen im kleinen Kreis. Fetischveranstaltungen sind leider nur immer in großer Entfernung zu finden. Zeitlich ein Problem.

Dr. Höllering :

Nu

Dr. Höllering :

Pardon. Was mehr kann ich Ihnen raten?

Dr. Höllering :

Man kann nicht einfach nach Berlin ziehen, auch, wenn das eine Lösung wäre.

JACUSTOMER-iaxsd543- :

Wie kann ich meine Blockade überwinden? Ich möchte mich auten, kann es aber nicht

Dr. Höllering :

Ich weiß nur nach 20 Jahren Sexualmedizinischer Erfahrung, dass das Outing nicht klug wäre!

JACUSTOMER-iaxsd543- :

die Scham ist zu groß

JACUSTOMER-iaxsd543- :

also doch Kranker Außenseiter, der täglich seinen Mann steht

Dr. Höllering :

Verstehen Sie doch: Man outet nicht, ob man Analsex mag oder eben Latex. Das ist intim !

JACUSTOMER-iaxsd543- :

Fetisch ist nicht Tagesordung

Dr. Höllering :

Das ist, pardon, Unsinn. Die nettesten normalste s

Dr. Höllering :

normalsten Leute kenne ich in der BDSM- und Fetisch Szene.

JACUSTOMER-iaxsd543- :

Verstehe sie nicht. Ich möcte doch nur Klamotten tragen, nix Intim

Dr. Höllering :

Latex wird als Fetisch und somit als intim empfunden.

Dr. Höllering :

Das werden Sie nicht ändern.

JACUSTOMER-iaxsd543- :

Ja, garade damit komme ich nicht klar, es ist nicht zwangsläufig so, das wissen die anderen aber nicht

Dr. Höllering :

So ist es. Aber das werden Sie nicht ändern.

Dr. Höllering :

Vergessen Sie den Wunsch, andere zu bekehren , und geniessen Sie, was Sie haben.

JACUSTOMER-iaxsd543- :

Sorry hat mir nicht viel geholfen, also weter graben und über Dunkelziffern Forschen

JACUSTOMER-iaxsd543- :

Ich will keine andere Bekehren, Ich möchte selbst ungestraft leben, es gehört bei mir dazu

Dr. Höllering :

Mehr kann ich Ihnen nicht raten. Sie werden kaum einen Gesprächspartner finden, der mehr Erfahrung mit dieser Problematik hat, als ich. Es wäre klug, meinen Rat anzunehmen. Gute Nacht und alles Gute!

JACUSTOMER-iaxsd543- :

gute Nacht dennoch Danke

Dr. Höllering :

Denken Sie ein bisschen darüber nach. Ich kenne DutzendeMenschen, die ihren Fetisch leben wollen, und ihr e Probleme . Es wäre nett, wenn Sie meine lange Beratung als Denkgrundlage gebrauchen und damit freundlich bewerten und honorieren würden. Herzlichen Dank und alles Gute!

Dr. Höllering :

U.U.

Dr. Höllering :

Ich bin dafür da, Ihnen nicht nach dem Mund zu tref

JACUSTOMER-iaxsd543- :

Ich denke noch darüber nach. geholfen hat nix. alles bereits nicht unbekannt, eine Antwort auf die grundsätzliche frage habe ichnicht bekommen. Jedoch ein paar Denkanstöße.

JACUSTOMER-iaxsd543- :

nach mund reden habe ich keineswegs erwartet, aber antworten.

Dr. Höllering :

Reden, pardon, sondern Ihnen fachlich korrekten Rat zu geben. Das habe ich getan.Mit dieser Bewertung erhalte ich für meine nächtliche Hilfe keinen Cent.

JACUSTOMER-iaxsd543- :

ok

Dr. Höllering :

Wer in Ihrem Umfeld hat diese Erfahrung mit Problemen des Fetischismus?

Dr. Höllering :

Sie haben viele, viele Antworten bekommen, über eine halbe Stunde lang. Die wichtigste: Sie sind werdet krank noch pervers.

Dr. Höllering :

D

Dr. Höllering :

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sie diese fachliche, wichtige Unterstützung und Einschätzung nicht honorieren möchten. Gerade als Handwerker. Gute Nacht!