So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24655
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich leide sehr unter meiner Eifersucht. Ich habe ständig die

Kundenfrage

Ich leide sehr unter meiner Eifersucht.
Ich habe ständig die Angst das meine Partnerin fremd geht sie jemand anderen attraktiver finden könnte oder mich jeden Moment verlässt wenn ich ihr mal meine Meinung sage.

Das Beziehungsklima ist schon sehr vergiftet durch die ständigen Streitereien.


Ich hab schon Angst davor wenn sie mir erzählt was sie alles erlebt hat.

Ich steiger mich rein in irgendwelche sexuellen Fantasien die nicht stimmen und tu mir damit selbst weh.

Ich bin im Moment auf Wartelisten für eine verhaltens Therapie..

Aber was kann ich im Moment tun das meine Eifersucht nicht wieder das Fass zum überlaufen bringt und wir streiten..?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

es ist gut, dass Sie eine Verhaltenstherapie planen. Natürlich gibt es kein Mittel gegen Eifersucht,aber doch eines gegen Ängste und Unruhe, das Ihnen vielleicht helfen könnte: Lasea. Es ist ein Lavendelöl in Kapselform, das eine gelassenere Stimmung hervorbringt. Man kriegt es rezeptfrei, muss es aber mindestens vier Tage nehmen, bis es wirkt, und dann so lange man möchte.

Dr. Höllering :

Natürlich ist es wichtig, dass Sie isch selbst zur Ordnung rufen, wenn Sie merken, dass Sie unangemessen sauer werden. Vielleicht vereinbaren Sie auch einen "Streitstopp", wenn es ausufert, und eine Auszeit, die Ihre Partnerin von Ihnen fordern kann, in der beide für 15 Minuten mal wieder runterfahren können.

Dr. Höllering :

Wie man richtig streitet, liest man z. B. hier: http://www.thalia.de/shop/home/rubrikartikel/ID36414281.html?ProvID=10907022

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Gern habe ich Ihre Frage beantwortet. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir gern. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat nun mit einer freundlichen Bewertung danken würden. Nur so erhalte ich ein Honorar für meine Hilfe, und das ist eine Grundlage dafür, dass wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können.

Herzlichen Dank und alles Gute!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.