So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24024
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Nehme 3-4 Tabletten 50mg Opipramol seit 4 Monaten. Außer das

Kundenfrage

Nehme 3-4 Tabletten 50mg Opipramol seit 4 Monaten. Außer das ich etwas ruhiger geworden bin (habe immer noch totales Zittern im Körper und Herzrasen) bilde ich mir ein es bringt nicht so viel. Soll sie aber lt. Arzt weiternehmen. Jetzt hab ich bei Unruhe Uch i mer hohen Blutdruck 155/87. Habe vor einem JAhr deswegen schon Valsartan 80mg
Genommen, hat gut geholfen. Kann ich beide Tabletten zusammen nehmn und sehen ob es besser wird, oder vertragen die sich nicht???
DAnke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

Bei Unruhe ist der Blutdruck immer höher; das muss er, weil er sich dem "Stress" anpasst und das Herz schneller schlägt. 155/87 ist für diesen Zustand ganz normal und kein Grund, ein Blutdrucksenker zu nehmen.

Dr. Höllering :

Wenn Sie aber fast den ganzen Tag einen etwas erhöhten Blutdruck haben (das würde ich mit einer 24- Stunden- Messung beim Hausarzt überprüfen lassen), dann wäre ein Betablocker besser als Valsartan. Der nämlich beruhigt den Herzschlag und damit auch, quasi als willkommene Nebenwirkung, die Nerven.

Dr. Höllering :

Valsartan wäre hier die deutlich schlechtere Lösung (würde sich aber mit Opipramol vertragen).

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Gern habe ich Ihre Frage fachgerecht beantwortet. Möchten Sie mich noch etwas fragen? Dann tun Sie das gern! Sonst wäre es nett, wenn Sie nun mit einer freundlichen Bewertung dafür sorgen würden, dass Ihr angezahltes Honorar mich auch erreicht und wir diese Beratungsseite aufrecht erhalten können.
Herzlichen Dank und alles Gute!

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie