So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Moderator ist jetzt online.

ich nehme seit 10 Jahren CIPRALEX 20mg bin jetzt 4Wochen

Kundenfrage

ich nehme seit 10 Jahren CIPRALEX 20mg bin jetzt 4Wochen vor der Entbiondung. Meine Gynäkologin empfahl je Woche um 10mg zu reduzieren, Mit 10mg jetzt habe ich massive Unruhezustände. Muß ich überhaupt absetzen, wie ist es mit dem Stillen? Danke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

es ist sowieso ungewöhnlich, so lange Cipralex zu geben; man hätte schon weit vorher mal sehen müssen, ob man es nicht absetzen kann (weil Depressionen auch mal wieder abklingen). Stillen dürfen Sie unter Cipralex auf keinen Fall, weil es in die Muttermilch übergeht. On man es in der Schwangerschaft nimmt, hängt davon ab, wie sehr man es braucht. Geht es ohne es gar nicht, weil man selbstmordgefährdet wäre, würde man es weiter geben. Dann aber bekommen die Neugeborenen oft eine Entzugssyndrom (ähnlich, wie Sie es jetzt haben), darum ist es für sie keineswegs gut.

Dr. Höllering :

Wenn Sie"nur" Unruhezustände haben, würde ich es wie geplant absetzen und mit pflanzlichen Mitteln wie Passionsblume oder Tees die Unruhe bekämpfen. Falls Sie allerdings in eine Depression fallen, werden Sie in den sauren Apfel beißen müssen, Cipralex weiter nehmen und auf das Stillen verzichten müssen.

Dr. Höllering :

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Dr. Höllering :

Gern habe ich Ihre Frage beantwortet. Möchten Sie meine Antwort denn gar nicht lesen?

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-m0ajb389-an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-m0ajb389-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.